Felgenkatalog aus dem Hause JMS Fahrzeugteile erhältlich

Donnerstag, 7 März, 2019 - 11:00
Auf 164 Seiten zeigt der neue JMS Fahrzeugteile Felgenkatalog über 400 Designs und Varianten. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

Für Tuning-Enthusiasten auf der Suche nach einem neuen Design für ihr Fahrzeug bietet der neue Felgenkatalog von JMS Fahrzeugteile eine umfangreiche Übersicht. Auf den 164 Seiten des farbig gedruckten Werkes werden rund 400 Designs und Varianten vorgestellt.

Von der kompakten Felge für Kleinwagen bis hin zu Rädern für große und schwere SUVs und sogar Lieferwagen sind sämtliche Dimensionen vertreten. Unter den vertretenen Herstellern sind beispielsweise Aluminum Design, ATS, Barracuda, BBS, Breyton, Brock, Cor.Speed und Lumma sowie Hamann Motorsport, AC Schnitzer, Hofele, Carmani und Fondmetal zu finden. Außerdem enthalten sind Felgen von Advanti, Elegance Wheels, Enkei, etabeta, mbDESIGN, Team Dynamics und Keskin sowie Oxigin, OZ Racing, MSW, RH Alurad und RC Design. Designs der Hersteller Schmidt, Sparco, TEC Speedwheels, Tomason, Momo sowie Rondell runden das Angebot ab. Erhältlich ist der Katalog kostenfrei direkt bei JMS Fahrzeugteile, im Autozubehör-Fachhandel oder direkt beim Autohaus.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • 44 Seiten umfasst die diesjährige Ausgabe des BMW Tuning-Katalogs von JMS Fahrzeugteile. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

    Ab sofort ist bei JMS Fahrzeugteile die neue Ausgabe des Tuning-Katalogs für Fahrzeuge aus dem Hause BMW erhältlich. Auf 44 farbigen Seiten stellt der Katalog zahlreiche Tuning- und Veredlungskomponenten für diverse Modelle der Marke aus München vor – vom BMW 1er bis hin zum 6er sowie für SUVs wie den X5 und X6.

  • Der Tuning-Katalog von JMS-Fahrzeugteile für Audi, Seat, Skoda und VW ist 2019 104 Seiten stark. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

    Ab sofort ist bei JMS Fahrzeugteile wieder die neue Ausgabe des Tuning-Katalogs für Fahrzeuge der vier gängigen Marken aus dem VW-Konzern verfügbar: Audi, Seat, Skoda und VW. In diesem Jahr ist der Katalog 104 Seiten stark.

  • Den modifizierten Leitfaden Verpackungsgesetz finden Mitglieder in der Download-Unterlage auf der BRV-Website.

    Der BRV hatte im November 2018 über die Auswirkungen des neuen Verpackungsgesetzes (VerpackG) informiert. Nach Einschätzungen der dem Verband vorliegenden Informationen hatte der BRV die Reifentüten/Reifensäcke als systemrelevante „Serviceverpackungen“ eingeordnet mit der Folge, dass der Letztvertreiber – also der Reifenhandel – zur Registrierung verpflichtet ist. Diese Annahme wurde nun revidiert.

  • Der Mercedes wurde mit Barracuda „Virus"-Leichtmetallfelgen in 9x20 Zoll ET40 und 10,5x20 Zoll ET40. Bildquelle: Barracuda Racing.

    Die Unternehmen Barracuda Racing Wheels hat einen Mercedes der S-Klasse mit „Virus“-Leichtmetallfelgen aus eigenem Hause ausgestattet. Für den Umbau verantwortlich zeichnete die Firma Premio in Oberhausen, die als Barracuda-Stützpunkt fungiert.