Felgenneuheit Ronal R66 mit asymmetrischem Design

Donnerstag, 4 April, 2019 - 16:00
Die neue Felge R66 von Ronal ist zunächst in der Dimension 8,5x20 Zoll erhältlich. Bildquelle: Ronal Group.

Das Sortiment der Ronal Group wird einmal mehr erweitert. Passend zur startenden Frühjahrssaison ergänzt der Felgenhersteller mit dem neuen Design Ronal R66 sein Handelsmarken-Programm. 

Kennzeichen der neuen R66 Felge sind laut Herstellerangaben ihre  Eleganz und ihre spielerische Asymmetrie. Die in Orbit grey-matt-frontkopierte Oberfläche besitzt durch ihren matten Look und die glänzenden Flächen über die volle Speichenlänge eine große Fernwirkungskraft, heißt es seitens des Unternehmens. Die Oberfläche wird mit dem sogenannten Glanzdrehverfahren veredelt, im Zuge dessen die Felgen vorlackiert werden, um im Anschluss in einem mechanischen Bearbeitungsschritt Lack und etwas Aluminium wieder abzutragen. Dies geschieht bis eine metallisch glänzende Oberfläche zu sehen ist, die wiederum mit Schutzlackschichten überzogen wird.

Erhältlich ist die so lackierte Felgenneuheit von Ronal ab sofort in 8,5x20 Zoll mit 5-Loch-Anbindung, sodass sie unter anderem auf den Lexus LS460 und LS500, Audi A6/A7, Mercedes GLC, Volvo V60 und XC60 montiert werden kann.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Ronal R65 ist jetzt auch in den Größen 17 und 18 Zoll erhältlich. Bildquelle: Ronal Group.

    Auf der Tire Cologne 2018 präsentierte die Ronal Group als besonderes Highlight aus ihrem umfangreichen Sortiment die Ronal R65 Felge. Ab sofort ist diese auch in 17 und 18 Zoll erhältlich.

  • Die Ronal GmbH ist ab sofort länger erreichbar. Bildquelle: Ronal Group.

    Rechtzeitig zur beginnenden Frühjahrssaison 2019 erweitert die Ronal GmbH in Forst ihre Erreichbarkeit: Das Service- und Verkaufsteam steht seinen Vertriebspartnern ab sofort bis abends um 18:00 Uhr zur Verfügung.

  • Das neue Oxxo-Design Vidorra Black ist in Dimensionen von 16 bis 19 Zoll erhältlich. Bildquelle: Gundlach.:

    Gundlach hat die Aluradmarke Oxxo seit mehr als sechs Jahren im Sortiment und vertreibt sie gemeinsam mit seinen Tochterfirmen der Gundlach Automotive Corporation auch international. Nun kommt das Unternehmen zum Frühjahr mit einem neuen Design auf den Markt, dem Vidorra Black.

  • Die beiden Fahrzeuge des Teams EiFelkind Racing sind mit Ronal R10-Felgen ausgerüstet. Bildquelle: Ronal Group.

    Die Ronal Group startet in diesem Jahr erstmalig als Förderpartner und Hauptsponsor des Teams EiFelkind Racing bei der RCN, Deutschlands ältester Rennserie für Tourenwagen-Motorsport. Im Rahmen dieser Einsteigerserie lernt der motorsportliche Nachwuchs seit am Nürburgring Jahren das „Laufen“.