Felgen/Tuning

MSW 25 und MSW 77 – Oualitätsoptionen für preisbewusste Käufer

Die MSW 77 wird im Schwerkraft-Gießverfahren gefertigt.

Mit den Produkten MSW 25 und MSW 77 offeriert die Felgenmarke MSW zwei weitere Qualitätsoptionen für preisbewusste Felgen-Enthusiasten. Unter dem Dach der italienischen OZ-Gruppe realisiert die 1985 gegründete Marke Räder, die sportliche Tugenden und höchste Sicherheitsstandards vereinen. Mit dem komplett neu gezeichneten MSW 25 unterbreitet OZ allen sportlich orientierten Fahrern von Premium-Marken wie BMW, Mini, Audi und Mercedes-Benz tatsächlich ein vielversprechendes Angebot: Die sieben Y-Speichen des einteiligen MSW 25 bilden eine markante Gitterstruktur.

Rubrik: 

Gemeinschaftsprojekt von INDEN Design und BINZsport

Entstanden aus dem Gemeinschaftsprojekt von INDEN Design und BINZsport: Mercedes mit viel Carbon. (Fotos: Jordi Miranda)

Erstmals haben der Edeltuner INDEN Design aus dem rheinland-pfälzischen Rennerod und die für ihre Kleinserien sowie einzeln angefertigte ShowCars bekannten Firma BINZ GmbH & Co. KG aus Lorch kooperiert und sich die neueste Generation von Daimlers A-Klasse vorgenommen. Herausgekommen sind zwei Fahrzeuge: zum einen ein dezent dunkelgrauer W 176, dem werkseitig bereits mit einem AMG-Optik-Paket, welches Front- und Heckstoßstange sowie die Seitenschweller umfasst, auf die Sprünge geholfen wurde.

Rubrik: 

Uniwheels fertigt Leichtmetallräder für AMG E63

So sieht das 19 Zoll-Rad für den E63 AMG und den E63 AMG S aus. (Foto: Mercedes-AMG)

Für die neuen Modelle E63 AMG und E63 AMG S setzt AMG erneut auf das Know-how der Uniwheels-Produktion. Diese beliefert bereits seit über 20 Jahren die Mercedes-AMG GmbH mit Leichtmetallrädern. Das aufwendig gefertigte Rad besticht laut Unternehmensangaben mit seinem 10-Speichen-Design durch seine dynamische Optik und wird in zwei Farbvarianten gefertigt: in der Ausführung Schwarzmatt mit glanzgedrehtem Horn und matter Klarlackbeschichtung sowie als Variante in Himalaya-Grey mit ebenfalls glanzgedrehtem Horn und matter Klarlackbeschichtung. Beide Ausführungen sind zudem mit einem weiteren, zusätzlichen Korrosionsschutzlack versehen, der die Felgen noch besser und dauerhafter vor optischen Beeinträchtigungen schützen soll.

Rubrik: 

HAMANN veredelt Bentley Continental GTC für die Geissens

Für die Geissens veredelte HAMANN einen Bentley Continental GTC.

Der Fahrzeugveredler HAMANN Motorsport individualisierte für die Familie Geiss, bekannt aus der TV-Reihe „die Geissens“, einen Bentley Continental GTC. Diesen übernahmen Carmen und Robert Geiss am Montag am Sitz des Automobilveredlers in Laupheim. Begleitet wurden sie von einem Kamerateam, welches für die nächste Staffel des RTL2-Formats „Die Geissens“ produziert. Der erste Kontakt wurde während der Luxusmesse Top Marques in Monaco hergestellt.

Rubrik: 

Dotz zeigt Präsenz bei der Truck Race Trophy in Spielberg

Die Marke Dotz war am Rande des Renngeschehens der Truck Race Trophy gut zu sehen.

Die Truck Race Trophy machte am vergangenen Wochenende Halt am Red-Bull-Ring in Spielberg. Mit dabei war anlässlich der DD1 World Tour der Dotz BMW E92 DD1. Auch Truck Racing-Europameister Jochen Hahn war mit seinem MAN TGS 18.480 mit dem Spitznamen „Dirty Diana“ am Start. Der Sechszylinder-Reihenmotor mit Common-Rail-Direkteinspritzung leistet 1.100 PS und 5.000 Nm.

Rubrik: 

ProLine Wheels PXF jetzt auch für Audi A3 Sportback und VW Golf VII

Für den Audi A3 und den VW Golf VII gibt es jetzt das ProLine Wheels Rad PXF in der Größe 7.0x16 Zoll ET 48.

ProLine Wheels bietet nun für den Audi A3 Sportback sowie den VW Golf VII das Design-Rad PXF in 7.0x16 Zoll ET 48 an. Das Vielspeichenrad mit Design-Elementen auf den Speichen, passt sich Unternehmensangaben zufolge dem sportlich, dynamischen Audi A3 Sportback und dem Golf VII an und überzeugt als FlowForming-Rad durch Leichtigkeit.

Rubrik: 

ProLine Wheels erweitert Produktpalette

ProLine Wheels bietet nun aus seiner neuen Produktpalette ProLine Care Products einen Felgenreiniger an.

Der Felgenhersteller ProLine Wheels aus Mannheim erweitert sein Produktsortiment um eine komplette Zubehörlinie für Reifen und Räder. Zusätzlich zu den bereits im Handel erhältlichen ProLine Locks Felgenschlössern, bietet der Felgenhersteller nun auch Reifen-Montage-Wax für den Reifenhandel und einen neuen Felgenreiniger an.

Rubrik: 

Neues Rad P2 aus der Felgenschmiede AZEV

AZEV bietet neu das Rad P2 an.

Der Räderhersteller AZEV aus Kaiserslautern präsentiert sein neues 5-Speichenrad P2. Laut Unternehmensangaben unterstreicht das leicht konkave Sterndesign die Karosserieformen moderner Fahrzeuge. Die Verlängerung der Speichen bis zum Felgenhorn soll das Rad optisch größer erscheinen lassen. Es ist in den drei Farbvarianten NERO, NERO frontpoliert und HIMALAYA frontpoliert erhältlich.

Rubrik: 

Borbet erhält „Volkswagen Group Award“

Peter Borbet (vordere Reihe, zweite Person von links) nahm persönlich die Auszeichnung entgegen.

Der Volkswagen-Konzern vergab im Juni erneut den „Group Award“ an seine besten Zulieferer. Im Beisein von 150 geladenen Gästen aus der internationalen Automotive Branche wurden in der Gläsernen Manufaktur in Dresden 21 Zulieferunternehmen mit dem Preis ausgezeichnet – unter den Preisträgern befand sich auch die Borbet GmbH.

Rubrik: 

Polnisches Uniwheels Leichtmetallräder-Werk erhält „Honda Access Europe Award“

Uniwheels Production (Poland) Sp. z o.o. erhält den „Honda Access Europe Award 2012“.

Als langjähriger Lieferant von Honda Access für Leichtmetallräder erhält Uniwheels erneut den „Honda Access Europe Award“. Laut den Verantwortlichen wurde der Räderhersteller für seine exzellente Gesamtperformance geehrt. Honda zeichnet eigenen Angaben zufolge mit dem Award unter seinen Lieferanten besondere Leistungen in Bereichen wie Qualität, Logistik, Forschung und Entwicklung sowie Vertrieb aus. Das polnische Werk der Uniwheels Gruppe, die Uniwheels Production (Poland) Sp. z o.o., wurde nun für das Jahr 2012 und damit nach 2011 bereits zum zweiten Mal in Folge mit dem Award ausgezeichnet.

Rubrik: 

Seiten