Felgen/Tuning

DTE Systems verschafft Skoda Scala neue Spitzenwerte

DTE Systems bietet seine Tuning-Boxen für alle Varianten des Skoda Scala an. Bildquelle: DTE Systems.

Für den neuen Skoda Scala stehen insgesamt vier Motorisierungen zur Verfügung, wenngleich das Basismodell mit 95 PS im 1.0 TSI erst im Laufe des Jahres erscheint. Die Serienwerte des seit dem 18. Mai in Deutschland verfügbaren Modells liegen dabei zwischen 115 PS im 1.6 Liter TDI und 150 PS im 1.5 TSI. Für alle Varianten hat DTE Systems jetzt Tuning-Boxen mit optionaler Smartphone-Steuerung im Angebot.

Rubrik: 

ABT RS5-R Sportback folgt auf ABT RS4+

Der ABT RS5-R Sportback ist ab Ende Juli verfügbar. Bildquelle: ABT Sportsline.

Nachdem der streng limitierte ABT RS4+ mittlerweile restlos ausverkauft ist, hat ABT Sportsline mit dem RS5-R Sportback ab Ende Juli eine Alternative im Programm. Wie der ABT RS4+ wird auch der ABT RS5-R Sportback nur 50 Mal gebaut.

Rubrik: 

H&R Gewindefedern für BMW M6 Grand Coupé

H&R offeriert Gewindefedern für den BMW M6 Grand Coupé.

Das BMW M6 Grand Coupé agiert mit seinem Bi-Turbo V8 mit 600 PS auf Supersportwagenniveau. H&R macht mit einem Gewindefedersatz die Fahrzeughöhe variabel einstellbar.

Rubrik: 

Alutec: Vier Felgen für Toyotas neuen SUV

Die vier Alutec-Felgen, die ab sofort für den Toyota RAV4 freigegeben sind: "Freeze", "Shark", "Raptr" und "Monstr". Bildquelle: Superior Industries..

Für vier Modelle der Leichtmetallrad-Marke Alutec gibt es ab sofort Räderfreigaben zur Anwendung am neuen Toyota RAV4. Die Designs „Freeze“, „Shark“, „Raptr“ und „Monstr“ sind in verschiedenen Dimensionen und Farbvarianten für den SUV des japanischen Automobilherstellers erhältlich.

Rubrik: 

Bilstein: Sportstoßdämpfer trotz H-Kennzeichen

"Historisches Tuning" ermöglicht bei Bilstein offenbar die Kombination von Sportstoßdämpfern und einem H-Kennzeichen. Bildquelle: Bilstein.d

Moderne Tuningmaßnahmen gelten als nahezu ausnahmsloses K.O.-Kriterium, wenn es um die mögliche Vergabe von H-Kennzeichen an ein mehr als 30 Jahre altes Fahrzeug geht. Beim Unternehmen Bilstein jedoch bietet sich Autofahrern offenbar die Chance, sportliche Stoßdämpfer und ein H-Kennzeichen zu verbinden.

Rubrik: 

Sportliches Borbet-Design für Skoda Karoq

Borbets LX-Felge wird in in 8,0 x 19 Zoll mit Einpresstiefe 44 auf den Skoda Karoq montiert. Bildquelle: Borbet.

Der Skoda Karoq siegte bei den Lesern der „Auto Zeitung“ in der Importklasse der SUV bis 25.000 Euro zweimal in Folge. Um dem Siegertypen in puncto Rädern noch mehr Glanz zu verleihen, empfiehlt Borbet für den Karoq sein LX-Rad der Kategorie „Sports“.

Rubrik: 

Bull-X-Downpipes für Audi TT RS und RS 3

Die Downpipes von Bull-X gibt es ohne Isolierung (im Bild) und mit Integralisolierung. Bildquelle: HG Motorpsort..

Bull-X, eine Marke der HG-Motorsport GmbH, entwickelt und konstruiert Downpipes für verschiedene Fahrzeugmodelle. Einer der Bestseller sind laut eigenen Angaben die Bull-X Pre Cat Eliminator-Downpipes (Vorkatersatzrohre) für Audis Fünfzylinder-Turbo-Hochleistungssportler TT RS und RS 3.

Rubrik: 

G-Power tunt “Kronjuwelen” von BMW

G-Power hat für die BMW-Modelle M3 CLS (E46), M3 GTS (E92) und M4 GTS (F82) individuelle Leistungssteigerungen entwickelt. Bildquelle: G-Power.

BMW M3 CLS (E46), M3 GTS (E92) und M4 GTS (F82) sind als "Kronjuwelen" die jeweils sportlichsten und stärksten Vertreter ihrer Modellgeneration. Da alle drei M-Modelle über unterschiedliche Triebwerke verfügen, hat G-Power jeweils ein individuelles Konzept für die Leistungssteigerung entwickelt.

Rubrik: 

Felgen-Designübersicht von tyre1 ab sofort erhältlich

Die tyre1-Felgen-Übersicht umfasst 574 Designs. Bildquelle: tyre1.

Auf 112 Seiten zeigt die tyre1-Felgen-Übersicht 574 verschiedene Designs von 22 renommierten Marken. Das Spektrum der Hersteller, deren Produkte der Reutlinger Reifen- und Felgengroßhändler, ein Unternehmen der EfTD Germany, vertreibt, reicht von AEZ bis Speedline.

Rubrik: 

Bilstein und Schaeffler mit gemeinsamer Schulung

Bilstein und Schaeffler haben eine gemeinsame Schulung erarbeitet. Bildquelle: Bilstein.

Fahrwerkhersteller Bilstein und Automobilzulieferer Schaeffler aus Herzogenaurach haben eine gemeinsame „fächerübergreifende“ Schulung erarbeitet. Unter dem Titel „Fahrwerk- und Lenkungsteile – worauf es in der Werkstatt ankommt“ werden den Schulungsteilnehmern in einer Tagesveranstaltung praktische und theoretische Kenntnisse vermittelt.

Rubrik: 

Seiten