Ferrari 488 Pista fährt exklusiv auf Michelin Pilot Sport Cup 2

Mittwoch, 7 März, 2018 - 13:30
Der neue Ferrari 488 Pista kommt ab Werk exklusiv mit speziell entwickelten MICHELIN Pilot Sport Cup 2 K2 Ultra-High-Performance-Reifen auf den Markt.

Der neue Ferrari 488 Pista kommt ab Werk exklusiv mit speziell entwickelten Michelin Pilot Sport Cup 2 K2 Ultra-High-Performance-Reifen auf den Markt. Vorne verfügt der 720 PS starke Supersportwagen über Reifen der Dimension 245/35 ZR20, hinten sollen breite 305/30 ZR20 Reifen für den nötigen Grip sorgen.

Bei dem Pilot Sport Cup 2 K2 für den Ferrari 488 Pista handelt es sich um die neueste Generation des straßenzugelassenen Rennreifens von Michelin. Der Ultra-High-Performance-Reifen trägt die spezielle „K-Markierung“ auf der Flanke, die einen speziell für ein Ferrari-Modell entwickelten Reifen kennzeichnet. Michelin und Ferrari haben den Pilot Sport Cup 2 K2 in enger Zusammenarbeit innerhalb von 14 Monaten entwickelt. Die Feinabstimmung erfolgte in dynamischen Simulations-Sessions, in denen die Entwickler sicherstellten, dass der neue Reifen die Performance des neuen Ferrari 488 Pista auf die Straße bringt. Insgesamt 1.100 Prototypreifen wurden für die Entwicklung und die anschließenden Tests produziert. Viele Testkilometer legte der Supersportler auf dem Testgelände von Michelin in Ladoux sowie auf den Rennstrecken in Fiorano und Nardo (Italien) zurück.

Um die extremen Anforderungen des Ferrari 488 Pista zu erfüllen, vereint der Pilot Sport Cup 2 K2 laut Michelin-Angaben gleich mehrere Technologien aus dem Motorsport. Dazu gehört die auf der Dual-Compound-Technologie basierende Laufflächenmischung. Hierbei kommen auf der Innen- und Außenseite der Lauffläche unterschiedliche Gummimischungen zum Einsatz. Das spezielle Laufflächendesign mit steifen Reifenflanken soll gute Seitenführung und gleichzeitig präzises Einlenkverhalten ermöglichen. Aramidfasern im Reifengürtel verhindern zudem die Verformung des Reifens durch die Fliehkräfte bei hohen Geschwindigkeiten. Pierre Chaput, Reifenentwickler für den Ferrari 488 Pista, erläutert: „Ferraris Ambitionen forderten von uns, einen Top-Reifen für den 488 Pista zu entwickeln, der nochmals ein deutlich höheres Grip-Level erreicht als der des 458 Speciale. Durch den verstärkten Einsatz von Simulationstools ist es gelungen, einen Reifen zu entwickeln, der wie beim 458 Speciale unter allen Bedingungen über eine maximale Auflagefläche verfügt und gleichzeitig sichere Performance bei Aquaplaning bietet."

Lesen Sie weitere Details in der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • In Almeria zeigte Michelin der Redaktion die Funktionsweise von Track Connect.

    Nachdem Michelin bereits für den Güter- und Luftverkehr vernetzte Lösungen entwickelt hat, steht mit Michelin Track Connect jetzt erstmals auch für einen Pkw-Reifen eine digitale Anwendung zur Verfügung, die sich speziell an sportlich ambitionierte Fahrer richtet. Die für Track Days konzipierte Anwendung sammelt über im Reifen integrierte Sensoren Temperatur- und Luftdruckdaten. Diese werden mit bereits im Vorfeld eingegebenen Werten zu Rennstrecke, Straßen- und Witterungsverhältnissen kontinuierlich abgeglichen und signalisieren dem Fahrer bei Bedarf die Anpassung des Luftdrucks, um seine Performance zu steigern.

  • Der Michelin Pilot Sport 4 ist und bleibt Sieger des AUTO Straßenverkehr Sommerreifentests.

    Der Michelin Pilot Sport 4 verteidigt seinen Vorjahressieg: Auch im aktuellen Sommerreifentest der Fachzeitschrift AUTO Straßenverkehr (8/2018) bekommt er mit 9,2 Punkten in der Gesamtwertung als einziger Reifen im Test das Prädikat „sehr empfehlenswert“. Die Experten untersuchten elf Sommerreifen in der Kompaktklassen-Dimension 225/45 R17 auf trockener und nasser Fahrbahn in insgesamt 14 Kategorien. Als Testfahrzeug diente ein Seat Leon.

  • Das Bibendum wird sich auch auf der THE TIRE COLOGNE zeigen.

    Michelin präsentiert auf der Fachmesse The Tire Cologne 2018 vom 29. Mai bis 1. Juni Reifenneuheiten für Pkw, Lkw und Motorräder. Weltpremiere feiert die neue Generation des Winterreifens Michelin Alpin 6.

  • Michelin und MotorradreifenDirekt.de verlosen Touring-Equipment.

    MotorradreifenDirekt.de, der Biker-Onlineshop des Internet-Reifenhändlers Delticom, und Reifenhersteller Michelin suchen gemeinsam die Top Biker-Treffs und verlosen Touring-Equipment. Um dabei zu sein, können die Teilnehmer noch bis zum 17. Juni ihre Favoriten auswählen und per Mail an moto_aktion@delti.com (Betreff „Biker-Treffs“) schicken.