First Stop: Nicole Sessenhausen ist neue Partnerbetreuerin

Donnerstag, 4 Juli, 2019 - 14:30
Seit Anfang Juli neue First Stop-Partnerbetreuerin: Nicole Sessenhausen.

Seit Anfang Juli ist Nicole Sessenhausen als Partnerbetreuerin für die First Stop Reifen Auto Service GmbH aktiv. Sie betreut zukünftig die First Stop-Partner im Gebiet West zwischen Eifel, Münsterland, Kassel und Frankfurt.

„Wir freuen uns sehr, mit Nicole Sessenhausen eine erfahrene und kompetente Kollegin im Kreise der Partnerbetreuung begrüßen zu dürfen“, so Niko Heib, Leiter des First Stop Partnersystems. Nicole Sessenhausen kommt von der Position der Key-Account-Managerin bei Reifen Gundlach zu First Stop.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Seit über 20 Jahren bei Pneuhage Tradition: der zentrale Azubitag zu Beginn der Ausbildung in Karlsruhe.

    Auch 2019 stellen die Unternehmen der Pneuhage Gruppe wieder über 100 neue Auszubildende ein. In den zentralen Standorten von Pneuhage und den Pneuhage Reifendiensten starten 92 Jugendliche ins Berufsleben. Bei Ehrhardt Reifen + Autoservice beginnen neun Auszubildende, bei der First Stop Reifen Auto Service GmbH sind es sieben.

  • Das Audi Sport Team Phoenix gewinnt zum vierten Mal Best Pit Stop Award von Hankook.

    Die Crew des Audi Sport Teams Phoenix hat für ihre Auftritte in der Boxengasse bei der DTM bereits zum vierten Mal den Best Pit Stop Award erhalten. Seit 2011 belohnt der exklusive DTM-Partner Hankook das Team, das über die gesamte Saison gesehen die schnellsten Reifenwechsel absolviert hat. Preise sind eine Kristall-Trophäe und ein exklusives Mannschafts-Event.

  • Der Giti GDR655+ Combi Road ist zunächst in den Dimensionen 315/80R22.5 und 315/70R22.5 erhältlich.

    Giti Tire bestückt die Profile GDR655+ und GDR665+ mit der Combi-Road-Laufflächenmischung. Beide erzielen damit laut Unternehmensangaben gegenüber dem Vorgängermodell eine um 30 Prozent bessere Laufleistung.

  • Das Finish "hyper silver" wurde eigens für die MSW 29 von OZ entwickelt. Bildquelle: OZ.

    Der italienische Motorsportausrüster OZ hat mit der MSW 29 eine neue Leichtmetallfelge im Sortiment, die speziell für BMW-Modelle ausgelegt ist. Die Radneuheit ist in den Dimensionen 7,5x17, 8x18, 8x19 und 8,5x19 Zoll erhältlich.