First Stop-Zentrale zieht nach Friedberg

Dienstag, 24 Juli, 2018 - 10:30
Die First Stop Zentrale in Friedberg.

Die Zentrale der First Stop Reifen Auto Service GmbH zog Anfang Juli an den Standort der Filiale und der Runderneuerung in Friedberg. Der Umzug in die frühere Reifen-Seher-Zentrale war bereits seit längerem geplant und konnte nun erfolgreich vollzogen werden. Der Firmensitz wird in diesem Zuge von Bad Homburg in die Burgsiedlung 1a in 61169 Friedberg verlegt.

Die bislang ungenutzten Räume bieten dem rund 20-köpfigen Team aus den Bereichen Geschäftsführung, Personal, Produktmanagement, Vertrieb, Marketing, Partnersystem und Zentrale Dienste genügend Platz. „In Friedberg können wir vorhandene Ressourcen sinnvoll nutzen. Da zudem alle Mitarbeiter damit einverstanden waren, sprachen die Vorteile klar für den Umzug. Wir haben uns schon gut eingelebt und finden dort beste Voraussetzungen, um das Team und unsere Leistungen weiterzuentwickeln“, so Geschäftsführer Rolf Hosefelder. Für die aktuell laufende Personalsuche und Ausbildungsinitiative seien ebenso noch Kapazitäten vorhanden wie für den Aufbau von Schulungsmöglichkeiten. Das zentrale First Stop-Team ist künftig unter der Telefonnummer +49 6031 6875 30 zu erreichen. Parallel sind auch die E-Mail-Adressen umgezogen. Statt auf „@bridgestone.eu“ enden alle E-Mail-Adressen von First Stop ab sofort auf „@firststop.de“.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • STOP&GO 7 PLUS-MINUS SKT und 8 PLUS-MINUS SKT tragen ab sofort das GTÜ-Prüfsiegel. Bildquelle: STOP&GO.

    Die beiden Hochspannungsabwehr-Produkte aus dem Marderabwehrprogramm von STOP&GO, STOP&GO 7 PLUS-MINUS SKT und 8 PLUS-MINUS SKT, tragen ab sofort das GTÜ-Prüfsiegel für geprüfte Qualität in Verarbeitung, Bedienung und Funktion. In allen geprüften Bereichen erhielten nach Unternehmensangaben beide Geräte Bestnoten.

  • Vom 8.-10. Februar besuchten zahlreiche Branchenakteure die First Stop Partnertagung in Madrid. Bildquelle Gummibereifung

    Am vergangenen Wochenende reisten zahlreiche Branchenteilnehmer aus Industrie und Handel zur First Stop Partnertagung nach Madrid. Die Teilnehmer wurden von den Verantwortlichen des Gastgebers Pneuhage über den Entwicklungsstand des Partnersystems informiert und konnten sich im Rahmen einer kleinen Industriemesse produkttechnisch auf den neuesten Stand bringen.

  • In frischem Look und mit Michael Göke (l.) als neuer Filialleitung präsentiert sich die Niederlassung der First Stop Reifen Auto Service GmbH in Holzminden. (Bildquelle First Stop)

    In frischem Look und mit Michael Göke als neuer Filialleitung präsentiert sich die Niederlassung der First Stop Reifen Auto Service GmbH in Holzminden. Michael Göke über den Anspruch: "Wir arbeiten mit Leidenschaft daran, die Sicherheit unserer Kunden im Straßenverkehr mit Produkten und Dienstleistungen in bester Qualität zu gewährleisten. Nun freuen wir uns darauf, unsere Kunden in der neu gestalteten Filiale begrüßen zu dürfen."

  • Nexen Tire und die schweizerische Hostettler Autotechnik AG haben sich beim Genfer Autosalon mit einem Gemeinschaftsstand präsentiert. Bildquelle: Nexen Tire.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire und die schweizerische Hostettler Autotechnik AG haben sich zum 15. Mal mit einem gemeinsamen Messestand auf dem Genfer Autosalon präsentiert. Der Genfer Autosalon 2019 fand vom 7.3. bis 17.3. statt.