Foliatec.com zeigt Tuning-Trends am Wörthersee

Montag, 7 Mai, 2018 - 11:15
Foliatec.com verleiht Fahrzeugen mit seinen Produkten Individualität.

Foliatec.com präsentiert sich auf dem GTI-Treffen vom 9. bis 12. Mai 2018 mit Farb-Updates und neue Produktvarianten. Zu kaufen ist das aktuelle Sortiment am Stand von A.T.U in Reifnitz am Messeplatz 5.

Die jüngsten Trends kann man dort auch live an Fahrzeugen betrachten. Die österreichischen Autoenthusiasten mit Herz – aka „Low Society“ – steuern einen auf 395 PS (291 kW) und 850 Nm leistungsgesteigerten Audi SQ5 bei. Sein Look soll zeigen, was man alles aus dem Hard Rock Liner von Foliatec.com herausholen kann. Des Weiteren kommen bei diesem Fahrzeug der Karosserie Sprüh Folien 2K Versiegler, der Bremssattel Lack (toxic green) und die LugNuzzCover zum Einsatz. Letztere entfalten in Verbindung mit den 22-Zoll-Rädern MB-Design KV1 in Candy Red eine besondere optische Wirkung.

Zum Wörthersee gehört ein GTI dazu. Foliatec.com hat dieses Jahr die Variante Clubsport Racing im Gepäck. Für das Event wurde das von Muggianu-Turbo auf 388 PS (285 kW) getunte Fahrzeug unter anderem mit der Karosserie Sprüh Folie in einer sehr grünen Sonderfarbe veredelt. Hierdurch kommt das verbaute VW-Tourenwagen-Karosserie-Kit zur Geltung. Um einen weiteren Eyecatcher zu erschaffen, hat man die 19-Zoll-Felgen vom Typ Dotz Revvo mit rotem Foliatec.com Universal 2K Lackspray besprüht. Zudem tragen die Radschrauben zusätzlich LugNuzzCover.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gewe hat den Umzug in eine neue Messehalle zum Anlass genommen, das Standdesign zu erneuern.

    Erstmals in Halle 6, Stand E46, wird Gewe Reifengroßhandel GmbH auf der Essen Motor Show ausstellen. Der Messestand wurde neu konzipiert und bietet Präsentationsflächen, unter anderem für zwei Tuning-Fahrzeuge und neue Produkte.

  • Der „Aeroflow“ ist ein für den Einsatz im Motorsport konzipierter Reifen.

    Hankook Tire zeigt auf der Essen Motorshow zwei futuristische Konzeptreifen, den Aeroflow und den Hexonic. Das im Rahmen der Hankook „Design Innovation“ in diesem Jahr mit dem Londoner Royal College of Art initiierte Innovationsprojekt wurde unter dem Motto „Extending Future Life beyond Mobility“ aufgesetzt. Die Aufgabe an die teilnehmenden Studenten war es, ein neues Reifenkonzept für autonome Fahrzeuge zu entwickeln.

  • Ein Prototyp  des Yokohama ADVAN NEOVA wird auf dem Tokyo Auto Salon zu sehen sein.

    Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auch 2019 auf dem Tokyo Auto Salon, der vom 11. bis 13. Januar auf dem Makuhari-Ausstellungs-Gelände stattfindet. Der japanische Hersteller setzt dort seinen Fokus auf unterschiedliche automobile Hobbys und die jeweils dazu nötigen Spezialreifen.

  • Bei einem Gewinnspiel können die Messebesucher nicht nur einen Satz der neuen Platin-Reifen und -Felgen gewinnen, sondern auch ein iPhone X.

    Der Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu zeigt auf der AutoZum 2019 in Halle 10 / Stand 1010 neue PLATIN-Sommerreifen für Pkw in den Profilausführungen RP320-Summer und RP420-Summer. Der Markstart ist zur Frühjahrssaison 2019 in über 70 Dimensionen von 13 bis 19 Zoll geplant. Ebenfalls in Salzburg vorgestellt wird die neue Platin Alufelgen-Collection.