Ford präsentiert neuen Transit

Freitag, 4 Februar, 2000 - 01:00

Auf der Nutzfahrzeug-Ausstellung RAI 2000 in Amsterdam stellte Ford diese Woche den neuen Transit vor. Die Neukonstruktion hat Front- oder Heckantrieb und drei Radstände. In Deutschland ist der Transit ab Ende März erhältlich. Der Einstandspreis beginnt bei 35.700 Mark (ab Werk ohne Mehrwertsteuer). Den Ur-Transit brachte Ford vor 35 Jahren auf den Markt. Bisher sind von der Reihe mehr als vier Millionen Fahrzeuge verkauft worden.

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ford hat das Ergebnis seines Trend-Reports veröffentlicht.

    Der siebte Ford Trend-Report untersucht, wie sich das Verhalten beim Autofahren und in anderen Lebensbereichen verändert. Der Trend-Report dient als Blaupause, wie das weltweite Konsumverhalten sowohl Verbraucher wie auch Konzerne künftig beeinflussen könnte.

  • Die Verantwortlichen von Tyre24 berichten von einem neuen Bestwert bei Verschleißteile-Bestellungen.

    Die Verantwortlichen von Tyre24 berichten von einem neuen Bestwert bei Verschleißteile-Bestellungen. Zu den Top-Sellern bei den Verschleißteilen zählten im Oktober 2018 unter anderem Starterbatterien, Bremsbelagsätze und Glühbirnen. “Generell funktionieren alle Produktgruppen im eCommerce. Oftmals ist eher die Gewohnheit der Grund dafür, dass bestimmte Produktgruppen beim Stammlieferanten bestellt werden. Man muss die Kfz-Betriebe überzeugen, dass man auch diese Produktgruppen online bestellen kann”, so Michael Saitow, Gründer und CEO von Tyre24.

  • Für das Facelift Ford Mustang bietet Wolf Racing Räder, Fahrwerk und eine Auspuffanlage an.

    Ford-Veredler Wolf Racing bietet ab sofort ein Individualisierungsprogramm für den facegelifteten Mustang an. Das Sortiment ist für Coupé und Cabrio und umfasst neben Felgen und Fahrwerklösungen auch eine Auspuffanlage mit Klappensteuerung sowie einen Kompressor-Umbau für den aktuellen Fünfliter-V8.

  • Der Ford Focus kann mit dem W-Rad von Borbet ausgerüstet werden.

    Borbet bietet sein Rädermodell W für verschiedene Fahrzeugmodelle an. Aktuell wird das Zehn-Speichenrad in 7,0x17 Zoll und Einpresstiefe 50 für den Ford Focus angeboten. Es stehen die beiden Farbvarianten „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ zur Auswahl.