Frank Beaujean alleiniger Geschäftsführer der asanetwork GmbH

Freitag, 19 Oktober, 2018 - 14:00
Diplom-Ingenieur (FH) Frank Beaujean (52) hat zum 1. Oktober 2018 die alleinige Geschäftsführung der asanetwork GmbH übernommen.

Diplom-Ingenieur (FH) Frank Beaujean (52) hat zum 1. Oktober 2018 die alleinige Geschäftsführung der asanetwork GmbH übernommen. Bereits seit April 2018 stand er gemeinsam mit Peter Rehberg an der Spitze des Unternehmens.

Für die nächsten Jahre hat sich der neue Geschäftsführer einen straffen Aufgabenplan vorgenommen. „Der Vernetzungsstandard für die Werkstattgeräte existiert jetzt seit 20 Jahren. Und das obwohl man ihm quasi jährlich ein baldiges Ende vorausgesagt hat. Die aktuellen Entwicklungen zur Digitalisierung und Vernetzung mit dem Ziel, Prozesse in der Werkstatt effizienter zu gestalten, unterstreichen wie wichtig die Entwicklung von asanetwork war“, erklärt Beaujean. Die asanetwork-Gesellschafter haben den klaren Wunsch an ihn adressiert, den Standard technisch weiter zu entwickeln und wo erforderlich zu modernisieren. Im ersten Schritt wird der asanetwork-Manager Anfang 2019 auch für Linux-Serverplattformen zur Verfügung stehen. „Die Strategie steht klar auf Expansion, vor allem im Europäischen Kontext“, sagt Frank Beaujean. „asanetwork ist das einzige von zahlreichen Vernetzungsprojekten für Werkstattausrüstung innerhalb Europas, das sowohl für die periodische technische Inspektion als auch im klassischen Aftersales funktioniert, als Industriestandard von seinen Nutzern stetig weiterentwickelt wird und deshalb überlebt hat.“ Mit dem Wechsel der Geschäftsführung hat sich auch die Geschäftsadresse der Gesellschaft verändert. Die asanetwork GmbH hat ihren Sitz seit 1. Oktober 2018 in Wolfertschwenden im Allgäu.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die ML Reifen GmbH in Wallenhorst hat ab sofort fast 30 verschiedene LEAO LKW-Größen und -Profile im Sortiment. Bildquelle: ML Reifen.

    Nachdem der Hersteller LEAO bereits vor einiger Zeit die Produktion seiner LKW Reifen nach Thailand verlagert hat, erfolgt nun eine grundlegende Erweiterung des Sortiments. Die ML Reifen GmbH in Wallenhorst hat ab sofort fast 30 verschiedene LEAO LKW-Größen und -Profile im Sortiment.

  • Julia Valenzuela-Bock (31) leitet ab sofort die externe Kommunikation der Pirelli Deutschland GmbH.

    Julia Valenzuela-Bock (31) leitet ab sofort die externe Kommunikation der Pirelli Deutschland GmbH, sie folgt auf Kester Grondey. Valenzuela-Bock, in Barcelona als Tochter eines chilenischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren, studierte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Economics (VWL), und schloss das Studium mit der Prüfung zum Bachelor of Science ab.

  • Bei der Grundlagenschulung der R&A Slowinski GmbH stand unter anderem das Thema Runderneuerung im MIttelpunkt. Bildquelle: RTC Reifen.

    Zweimal im Jahr dreht sich beim RTC-Partner „R&A Slowinski GmbH“ alles um das Thema „Reifentechnik“. Zweimal pro Jahr werden nämlich Verkäufer und Monteure aus den eigenen fünf Filialen, sowie Mitarbeiter aus den Häusern von RTC-Kollegen zu einer Grundlagenschulung eingeladen.

  • Die Ronal GmbH ist ab sofort länger erreichbar. Bildquelle: Ronal Group.

    Rechtzeitig zur beginnenden Frühjahrssaison 2019 erweitert die Ronal GmbH in Forst ihre Erreichbarkeit: Das Service- und Verkaufsteam steht seinen Vertriebspartnern ab sofort bis abends um 18:00 Uhr zur Verfügung.