Ganzjahresreifentabelle mit über 100 Profilen jetzt gratis downloaden

Mittwoch, 9 August, 2017 - 10:45
Mittlerweile bietet fast jeder Reifenhersteller einen Ganzjahresreifen an. Neu sind zum Beispiel der Continental AllSeason Contact und der Pirelli Cinturato All Season Plus.

Das Segment der Ganzjahresreifen hat an Akzeptanz bei Endverbrauchern stark dazugewonnen. Sich ändernde Wetterverhältnisse und der Wunsch nach weniger Reifenwechsel haben Ganzjahresreifen für einige Autofahrer attraktiv gemacht. Vor allem Kunden aus urbanen Regionen oder Wenigfahrer greifen auf diese Pneus zurück. Andere wiederum wählen Ganzjahresreifen für ihren Zweitwagen.

Während Goodyear als einer der ersten Reifenhersteller gilt, die vor über 30 Jahren einen Ganzjahresreifen auf den Markt gebracht haben, führen mittlerweile fast alle Reifenhersteller einen Allwetterreifen im Portfolio. Um einen Überblick über die aktuell am Markt erhältlichen Ganzjahresreifen zu bekommen, haben wir in der aktuellen August-Ausgabe (Seiten 58 bis 61) eine übersichtliche Tabelle abgedruckt. Diese können Interessierte jetzt auch in unserem Downloadbereich auf der Webseite gummibereifung.de gratis downloaden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Zusage, Absage, Zusage – Michael Saitow will nun doch auf der The Tire Cologne ausstellen.

    Im Juli 2017 teilte die Saitow AG mit, nicht als Aussteller auf der The Tire Cologne 2018 dabei zu sein. Gegenüber dem Fachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung hatte Michael Saitow das „Marketingtool Messe“ als veraltet bezeichnet. Jetzt will das Unternehmen doch an der Messe teilnehmen.

  • Der Renault Grand Scenic auf dem Borbet Modell VTX.

    Das neue VTX-Rad der Kategorie „Premium“ besticht Unternehmensangaben zufolge durch sein Rotor-Design. Zehn Speichen, die sich konsequent an den äußersten Rand des Felgenhorns ziehen, aber versetzt aus der Felgenmitte entspringen, machen das Leichtmetallrad zu einer rollenden Turbine. Jetzt ist das Borbet VTX für den Renault Grand Scenic erhältlich.

  • Borbet stellt sein Rad TL jetzt auch für den Seat Ibiza KJ zur Verfügung.

    Nachdem Borbet sein Rädermodell TL für Fahrzeuge wie zum Beispiel Hyundai Ioniq, VW Tiguan II oder Skoda Rapid angeboten hat, gibt es das Rad jetzt auch für den Seat Ibiza KJ. Das Fünf-Speichenrad wird in den Farbvarianten „brilliant silver“ und „black glossy“ zur Verfügung gestellt.

  • Die Mercedes E-Klasse All-Terrain ist mit dem Borbet CW3 versehen.

    Ob für den Kia Sorento, den Ford Mustang, Tesla X oder jetzt auch die Mercedes E-Klasse All-Terrain, Borbet bietet mit dem Modell CW3 ein passendes Rad an. Für die E-Klasse ist das Rad ab sofort mit ABE in den Maßen 8,5x19 Zoll mit Einpresstiefe 40 erhältlich.