GDHS-Meistertreffen in Kassel

Freitag, 2 Februar, 2018 - 11:00
Dr. Guido Hüffer muss als Geschäftsführer der GDHS Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft finden.

Unter dem Motto „Zukunft sichern durch Weiterbildung“ trafen sich in Kassel 110 Kfz-Meister aus Betrieben von Premio Reifen + Autoservice und der Handelsmarketing-Initiative zum fachlichen Austausch. Rund 30 Aussteller präsentierten sich auf der eigens für die Teilnehmer organisierten Hausmesse.

Das GDHS-Meistertreffen ist die Plattform der GDHS, um die Werkstattmeister und Führungskräfte in der Werkstatt über aktuelle Themen der Branche zu informieren. Eröffnet wurde das GDHS-Meistertreffens von Thorsten Brückner, Leiter Autoservice der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS). Dr. Guido Hüffer blickte als Geschäftsführer der GDHS in die Zukunft: „Die Digitalisierung und die rasante Entwicklung neuer Technologien machen die stete Weiterbildung eines jeden Mitarbeiters unbedingt erforderlich und immer dringlicher. Mit dem GDHS-Trainingscenter haben die Führungskräfte in den Betrieben die Möglichkeit, für jeden Mitarbeiter die passenden Weiterbildungen zu finden, einen Stufenplan zu definieren und das Know-how der Betriebe stetig weiterzuentwickeln.“ Außer der Erweiterung des Expertenwissens sei der Ausbau der Serviceleistungen in den Werkstätten und die Investition in moderne Messinstrumente, wie auch die Veränderung der Arbeitsvorgänge für die Zukunft der Fachbetriebe unabdingbar.

Lesen Sie Details im Kooperatinen-Spezial der März-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die GDHS bietet für die premio-Partner das sogenannte 360° Marketing an.

    Seit über 40 Jahren verbinden die Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) Beratungskompetenz mit fundierten Kenntnissen aus dem Kfz- und Reifenmarkt. Auf der The Tire Cologne wagte die GDHS einen Blick in die Zukunft der Reifenvermarktung an gewerbliche und private Endkunden.

  • GDHS-Geschäftsführer Goran Zubanovic (m.) mit Tagungsteilnehmern im Gespräch.

    Anfang September trafen sich Partner und Filialleiter der Quick-Gruppe aus ganz Deutschland in Kassel. Der Faktor Mensch bildet laut den Verantwortlichen neben der Weiterentwicklung der Systeme den Schwerpunkt innerhalb des Discount-Konzeptes der Goodyear Dunlop Handelssysteme.

  • Die Teilnehmer der Premio-Schweiz-Tagung im Plenum.

    Vom 21. bis zum 22. Juni 2018 veranstaltete Premio in der Schweiz seine Tagung für die ansässigen Reifenfachhandelspartner aller drei Sprachregionen. Roger Blaser, Verantwortlicher des Premio Fachhandelssystems in der Schweiz, begrüßte die rund 60 Teilnehmer in Grindelwald. Gemeinsam wurde über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Kooperation und der Branche diskutiert.

  • Seit 1. August ist Dennis Epping neuer Manager Retail Operations D-A-CH bei der GDHS und folgt damit auf Dr. Guido Hüffer.

    Seit 1. August ist Dennis Epping neuer Manager Retail Operations D-A-CH bei der GDHS und folgt damit auf Dr. Guido Hüffer, der innerhalb des Goodyear Konzerns nach Hanau gewechselt ist. Epping startete seine Karriere im September 2008 im Vertrieb der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (GDTG), wo er in der Folge verschiedene Positionen durchlief und unter anderem eine Zeit lang als Bezirksleiter Reifenfachhandelsbetriebe der GDHS betreute.