GDHS-Meistertreffen in Kassel

Freitag, 2 Februar, 2018 - 11:00
Dr. Guido Hüffer muss als Geschäftsführer der GDHS Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft finden.

Unter dem Motto „Zukunft sichern durch Weiterbildung“ trafen sich in Kassel 110 Kfz-Meister aus Betrieben von Premio Reifen + Autoservice und der Handelsmarketing-Initiative zum fachlichen Austausch. Rund 30 Aussteller präsentierten sich auf der eigens für die Teilnehmer organisierten Hausmesse.

Das GDHS-Meistertreffen ist die Plattform der GDHS, um die Werkstattmeister und Führungskräfte in der Werkstatt über aktuelle Themen der Branche zu informieren. Eröffnet wurde das GDHS-Meistertreffens von Thorsten Brückner, Leiter Autoservice der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS). Dr. Guido Hüffer blickte als Geschäftsführer der GDHS in die Zukunft: „Die Digitalisierung und die rasante Entwicklung neuer Technologien machen die stete Weiterbildung eines jeden Mitarbeiters unbedingt erforderlich und immer dringlicher. Mit dem GDHS-Trainingscenter haben die Führungskräfte in den Betrieben die Möglichkeit, für jeden Mitarbeiter die passenden Weiterbildungen zu finden, einen Stufenplan zu definieren und das Know-how der Betriebe stetig weiterzuentwickeln.“ Außer der Erweiterung des Expertenwissens sei der Ausbau der Serviceleistungen in den Werkstätten und die Investition in moderne Messinstrumente, wie auch die Veränderung der Arbeitsvorgänge für die Zukunft der Fachbetriebe unabdingbar.

Lesen Sie Details im Kooperatinen-Spezial der März-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v. l. n. r.) Christian Lehmann, Operation Manager im GDHS-Trainingscenter, Lea Betzinger, Kathrin Kasparek, Ralf Birkholz, Axel Jung und Thorsten Brückner bei der Urkundenübergabe.

    Im Rahmen des GDHS-Meistertreffens in Kassel erhielten sechs neu ausgebildete GDHS-Serviceberater ihre Abschlussurkunden. Der GDHS-Serviceberater ist eines von zwei Akademie-Angeboten des Trainingscenters der Goodyear Dunlop Handelssysteme.

  • Der neue und zugleich „alte“ Beirat (v. l. n. r.) Felix Reuter, Jörg Radermacher, Werner Unterburger, Robert Jäger, Thomas Weitz, Michael Kompter, Joachim Hirschkorn (abwesend: Heiner Späth).

    309 Stimmberechtigte der GDHS-Fachhandelskooperationen Premio Reifen + Autoservice und Handelsmarketing-Initiative (HMI) bestätigten am 6. Februar die vier Vertreter des insgesamt achtköpfigen Händlerbeirats, die sich in diesem Jahr Neuwahlen stellen mussten. Die erste und konstituierende Sitzung fand am 28. Februar 2018 in Bad Neuenahr statt.

  • Das Standkonzept der GDHS soll diesmal besonders die Unterstützung von Kooperationspartnern und Mitausstellern ausmachen.

    Die Goodyear Dunlop Handelssysteme sind auf der The Tire Cologne mit einem eigenen Stand vertreten und präsentieren ihre neuen Konzeptideen als Systemgeber. Auf 1.000 Quadratmeter Standfläche und mit einem modernen Standkonzept will die GDHS einen möglichen Weg für die Zukunft des Reifenfachhandels aufweisen und zeigt, wie neue Kooperationen mit Lieferanten aus verschiedenen Branchen aussehen könnten.

  • Michael Weitz ist neuer Manager Purchasing Retail der GDHS.

    Michael Weitz hat Anfang Januar die Nachfolge von Carsten Pick als Manager Purchasing Retail bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) angetreten. Weitz übernimmt damit die Führung des Einkaufsteams und somit alle Themen rund um Beschaffung, VMI und Materialstammpflege.