GDHS-Meistertreffen in Kassel

Freitag, 2 Februar, 2018 - 11:00
Dr. Guido Hüffer muss als Geschäftsführer der GDHS Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft finden.

Unter dem Motto „Zukunft sichern durch Weiterbildung“ trafen sich in Kassel 110 Kfz-Meister aus Betrieben von Premio Reifen + Autoservice und der Handelsmarketing-Initiative zum fachlichen Austausch. Rund 30 Aussteller präsentierten sich auf der eigens für die Teilnehmer organisierten Hausmesse.

Das GDHS-Meistertreffen ist die Plattform der GDHS, um die Werkstattmeister und Führungskräfte in der Werkstatt über aktuelle Themen der Branche zu informieren. Eröffnet wurde das GDHS-Meistertreffens von Thorsten Brückner, Leiter Autoservice der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS). Dr. Guido Hüffer blickte als Geschäftsführer der GDHS in die Zukunft: „Die Digitalisierung und die rasante Entwicklung neuer Technologien machen die stete Weiterbildung eines jeden Mitarbeiters unbedingt erforderlich und immer dringlicher. Mit dem GDHS-Trainingscenter haben die Führungskräfte in den Betrieben die Möglichkeit, für jeden Mitarbeiter die passenden Weiterbildungen zu finden, einen Stufenplan zu definieren und das Know-how der Betriebe stetig weiterzuentwickeln.“ Außer der Erweiterung des Expertenwissens sei der Ausbau der Serviceleistungen in den Werkstätten und die Investition in moderne Messinstrumente, wie auch die Veränderung der Arbeitsvorgänge für die Zukunft der Fachbetriebe unabdingbar.

Lesen Sie Details im Kooperatinen-Spezial der März-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auszeichnung der neuen GDHS-Serviceberater. (V. l. n. r.: Thorsten Brückner (GDHS), Sebastian Lüdicke, Sascha Junkermann und Volkan Özel - drei der neuen GDHS-Serviceberater, Dennis Epping (GDHS), Christian Lehmann (GDHS-Trainingscenter). (Bildquelle: GDHS)

    Vor fünf Jahren haben die GD Handelssysteme ihr Weiterbildungsangebot um die Akademie "GDHS-Serviceberater" erweitert. Mit dem Weiterbildungskonzept, das sich an Kfz-Mechaniker/-Mechatroniker und Kfz-Meister genauso richtet, wie an Vulkaniseurmeister und Werkstattleiter der Partnerbetriebe von Premio Reifen + Autoservice sowie von der Handelsmarketing-Initiative, ist es laut den Verantwortlichen gelungen, die Bereiche Verkauf und Werkstatt besser miteinander zu verknüpfen.

  • 170 Meister aus GDHS-Betrieben trafen sich in Frankfurt, um sich über Kfz-Services auszutauschen.

    Unter dem Motto „Qualifizierung ist Zukunft/Zukunft braucht Qualifikation“ trafen sich Mitte Januar 170 Kfz-Meister aus Betrieben von Premio Reifen + Autoservice und Betrieben der Handelsmarketing-Initiative (HMI) in Frankfurt zum Austausch. Lieferanten präsentierten auf Einladung der FRI (Freien Reifeneinkaufs-Initiative) den geladenen Meistern das neueste Werkstattequipment und Zubehör.

  • Am 6. und 7. Februar fand die Frühjahrstagung 2019 der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) in Frankfurt am Main statt. Bildquelle: GDHS.

    Am 6. und 7. Februar luden die Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) Filialleiter und Partner der Quick Reifendiscount-Gruppe zur Frühjahrstagung 2019 nach Frankfurt am Main. Peter Wegener, Leiter Quick Reifendiscount (GDHS) begrüßte die Teilnehmer der zweitägigen Veranstaltung mit einigen einleitenden Worten.

  • Noch ist über ein Jahr Zeit bis zum Start der zweiten THE TIRE COLOGNE, doch die neue Leitmesse der internationalen Reifen- und Räderbranche wirft bereits ihre Schatten voraus. Bildquelle: Lehmkuhl

    Noch ist über ein Jahr Zeit bis zum Start der zweiten THE TIRE COLOGNE, doch die neue Leitmesse der internationalen Reifen- und Räderbranche wirft bereits ihre Schatten voraus: Zum Ablauf der ersten Frühbuchungsphase Ende Januar sind schon deutlich über 50 Prozent der Ausstellungsfläche der THE TIRE COLOGNE ausgebucht. Der Anmeldestand überzeugt dabei nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ, freut sich Ingo Riedeberger, verantwortlicher Direktor bei der Koelnmesse: „Zahlreiche namhafte nationale und internationale Branchenplayer haben bereits fest zugesagt.“