GDHS: Michael Weitz ist neuer Manager Purchasing Retail

Mittwoch, 31 Januar, 2018 - 09:45
Michael Weitz ist neuer Manager Purchasing Retail der GDHS.

Michael Weitz hat Anfang Januar die Nachfolge von Carsten Pick als Manager Purchasing Retail bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) angetreten. Weitz übernimmt damit die Führung des Einkaufsteams und somit alle Themen rund um Beschaffung, VMI und Materialstammpflege.

In seiner neuen Funktion berichtet Weitz direkt an Dr. Guido Hüffer, General Manager Retail Operations DACH. Michael Weitz begann im Jahr 2011 als B. A.-Student seine duale Ausbildung bei der GDHS. Im Oktober 2014 startete er hier in der Abteilung IT-Retail seine Laufbahn und konnte sich in dieser Zeit in die Funktionen und Business-Abläufe des Warenwirtschaftssystems tiresoft 3 einarbeiten, bevor er anschließend die europäische Weiterentwicklung und Implementierung des Systems koordinierte. „Dieses Wissen, kombiniert mit den neuen Aufgabenstellungen und seinen Erfahrungen aus dem Handel, ermöglicht ihm, die Prozesse der Warenwirtschaft gemeinsam mit seinem Team für die an die GDHS angeschlossenen Händler weiter zu optimieren“, erklärt Dr. Hüffer. Carsten Pick hat bereits am 1. November 2017 seine neue Funktion als Senior Key Account Manager für den Bereich Goodyear Dunlop Handelssysteme bei der Goodyear Dunlop Tires Germany (GDTG) aufgenommen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Der Rangierer 7FR01 kann bis zu acht Felgen oder Reifen befördern.

    Ab sofort ist bei Kunzer ein neuer Felgen- und Reifenrangierer für Transport und Lagerung erhältlich. Mit der Transporthilfe lassen sich bis zu acht Felgen oder Reifen mit einem Gesamtgewicht von bis zu 136 Kilogramm durch Werkstatt und Lager befördern.

  • BKT und Lega Nazionale Professionisti B haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben.

    BKT und Lega Nazionale Professionisti B, die italienische Liga der Fußballprofis Serie B, haben einen dreijähriger Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Ein neues Logo und ein neuer Name begleiten die 22 Vereine und Fans während der 42 Spieltage, der Playoffs und Playouts der nächsten drei Spielzeiten.

  • Jan Hemmerling ist neuer Gebietsleiter bei der Dr. O. K. Wack Chemie GmbH in Ingolstadt.

    Jan Hemmerling hat zum Beginn des Jahres seine Tätigkeit als neuer Gebietsleiter bei der Dr. O. K. Wack Chemie GmbH in Ingolstadt aufgenommen. Er berichtet an Verkaufsleiter Wolfgang Westphal. Sein Aufgabengebiet umfasst die Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen sowie große Teile Niedersachsens, den nördlichen Bereich Nordrhein-Westfalens plus einen kleinen Teil Sachsen-Anhalts.

  • Andreas Maurer, Leiter IT-Retail, nahm die Auszeichnung entgegen.

    Mit tiresoft 3 offeriert die GDHS den Partner im Reifenfachhandel ein vollintegriertes Warenwirtschaftssystems. Im Rahmen der Auslobung des „German Innovation Award 2018“ hat tiresoft 3 nun die Auszeichnung "Special Mention" erhalten.