General Tire führt zwei neue Sommerprofile ein

Montag, 27 Mai, 2019 - 14:15
Neu im Programm von General Tire: Der Altimax One.

General Tire ist vornehmlich als 4x4-Marke assoziiert. Seine Kernkompetenz will die Marke behalten, mit den Neulingen Altimax One und Altimax One S setzt General allerdings zwei Zeichen für den Volumenmarkt. Die Sommerreifen wurden laut den Verantwortlichen auf Basis des "Anywhere is possible"-Know-hows für das mittlere Preissegment in Europa entwickelt.

Die Marke aus dem Conti-Konzern hatte es in den vergangenen Jahren nicht ganz leicht. Distributionspartnerschaften mit Reifen Krieg und Reifen Müller endeten, seit diesem Jahr wird der Markt mit Unterstützung der Ton Trading GmbH bearbeitet.

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel in der Juli-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Oliver J. Schneider, Geschäftsführer der Borbet Vertriebs GmbH, präsentierte auf der IAA die neusten Produkte aus dem Hause Borbet. Bildquelle: Gummibereifung.

    Räderhersteller Borbet präsentierte auf der IAA in Frankfurt am Main zwei neue Designs für das Wintergeschäft. Eine Vielzahl an Verfahrenstechniken und Bausweisen sollen eine große Auswahl an Individualiserungen bieten. Während Borbet mit dem TX den Fokus auf gezielte Individualisierungen legt, erweitert das Z-Rad das Borbet-Sortiment an Ganzjahresrädern.

  • Die NASCAR Whelen Euro Series 2019 endete im belgischen Zolder.

    Die NASCAR Whelen Euro Series 2019 endete am 5. und 6. Oktober mit einem packenden Finale im belgischen Zolder. Meister der Saison wurde der niederländische Fahrer Loris Hezemans. Als offizieller Partner der NASCAR Whelen Euro Series trat General Tire seit April 2019 auf.

  • Der Giti GDR655+ Combi Road ist zunächst in den Dimensionen 315/80R22.5 und 315/70R22.5 erhältlich.

    Giti Tire bestückt die Profile GDR655+ und GDR665+ mit der Combi-Road-Laufflächenmischung. Beide erzielen damit laut Unternehmensangaben gegenüber dem Vorgängermodell eine um 30 Prozent bessere Laufleistung.

  • CEAT zeigt auf der Agritechnica 2019 zwei Reifenneuheiten.

    Der Reifenhersteller CEAT Specialty stellt auf der Agritechnica 2019 (Stand C53, Hall 4, Hannover Messe, 10.-16. November) zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher vor.