General Tire offizieller Partner der NASCAR Whelen Euro Series

Montag, 28 Januar, 2019 - 13:15
Anhand des Showfahrzeugs demonstrierten General Tire und die NASCAR Whelen Euro Series ihre Zusammenarbeit auf der Autosport International Show 2019.

General Tire wird die NASCAR Whelen Euro Series (NWES) ab diesem Jahr als offizieller Partner und exklusiver Reifenlieferant für alle Teams der Serie unterstützen. Dazu wird General Tire den Teams Slick- und Regenreifen seines neuen NWES GT-Modells in der Größe 11,5/27,5 R 15 für Vorder- und Hinterräder zur Verfügung stellen.

Im Rahmen der Autosport International Show 2019 präsentierte General Tire ein Fahrzeug auf dem Stand der NWES, um die Kooperation einem breiten Publikum vorzustellen. „Als eine der größten Motorsportveranstaltungen Europas war ‚Autosport International‘ eine fantastische Plattform, um sich als offizieller Reifenpartner der NASCAR Whelen Euro Series zu präsentieren", so Guy Frobisher, Senior Project Manager bei General Tire in Europa. „Das ist erst der Anfang der spannenden Kooperation der beiden Marken und ich freue mich auf den Start der Serie im April.“ Alan Baldwin, Wholesale Sales Director, von Micheldever Tyre Services, dem Importeur der Marke General Tire für Großbritannien, fügte hinzu: „Mit dem Thema ‚Abenteuer‘ als Kern der Marke General Tire markiert ‚Autosport International‘ für uns einen spannenden Jahresauftakt. Die Partnerschaft wird eine großartige Gelegenheit sein, Menschen mit der Marke General Tire in Kontakt zu bringen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Neu im Programm von General Tire: Der Altimax One.

    General Tire ist vornehmlich als 4x4-Marke assoziiert. Seine Kernkompetenz will die Marke behalten, mit den Neulingen Altimax One und Altimax One S setzt General allerdings zwei Zeichen für den Volumenmarkt. Die Sommerreifen wurden laut den Verantwortlichen auf Basis des "Anywhere is possible"-Know-hows für das mittlere Preissegment in Europa entwickelt.

  • Die European Athletics bestätigt die Verlängerung der Partnerschaft mit Toyo Tires bis 2023.

    Die European Athletics bestätigt die Verlängerung der Partnerschaft mit Toyo Tires bis 2023. Im August 2018 wurde Toyo Tires offizieller Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin 2018, gefolgt von der Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaft 2019. Mit der jüngsten Ankündigung bleibt Toyo Tires offizieller Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften 2020 (Paris) und 2022 sowie der Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften 2021 (Torun) und 2023.

  • Naomi Schiff ist eine der Starterinnen bei der von Hankook unterstützten W Series. Bildquelle: Hankook.

    Am vergangenen Wochenende (18./19.Mai) fand im belgischen Zolder das erste Auslandsrennen der W Series statt. Als exklusiver Partner der Rennserie will Hankook die teilnehmenden Frauen auf dem Weg zu einer professionellen Rennfahrer-Karriere unterstützen.

  • Dominic Clifford ist neuer Global Avon Motorcycle Tyre Manager.

    Dominic Clifford ist neuer Global Avon Motorcycle Tyre Manager. Dies teilte die Cooper Tire & Rubber Company Europe Ltd mit. Clifford ist demnach für den weltweiten Vertrieb von Avon-Motorradreifen verantwortlich. Er berichtet an Jaap van Wessum, General Manager EMEA, Cooper Tire Europe.