Gernot Krausz erweitert Management von Reed Exhibitions

Mittwoch, 6 Juni, 2018 - 09:30
Gernot Krausz übernimmt  die operative Geschäftsführung des Bereichs Publikumsmessen der Reed Exhibitions.

Der österreichische Messeveranstalter Reed Exhibitions hat eine Schlüsselposition im Top-Management neu besetzt: Mag. Gernot Krausz hat zum 4. Juni 2018 die operative Geschäftsführung (Managing Director) des Bereichs B2C-Messen übernommen. In dieser Eigenschaft berichtet er direkt an CEO Benedikt Binder-Krieglstein.

„Mit Gernot Krausz konnten wir einen top ausgebildeten und zugleich praxiserfahrenen Manager gewinnen, der aus seiner Retailerfahrung punktgenau weiß, was Kunden erwarten. Auch seine Erfahrung in der Digitalisierung im stationären Handel wird Gernot Krausz perfekt in seine neue Tätigkeit bei Reed Exhibitions einbringen können“, so Benedikt Binder-Krieglstein. Vor seinem Einstieg bei Reed Exhibitions führte Gernot Krausz seit 2010 als CEO das in Österreich, Deutschland und Kroatien tätige Handelsunternehmen Eduard Kettner GmbH mit 120 Mitarbeitern. Zu den Kernaufgaben von Gernot Krausz und seiner Teams zählen die Markenführung sowie die strategische Weiterentwicklung und -positionierung der bestehenden wie auch die Etablierung neuer Showformate im b2c-Sektor von Reed Exhibitions in Österreich.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Camso MPT 532R wurde in Barcelona auf der Road-Free-Version der Camso Experience vorgestellt.

    Wie wir bereits in der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung (S. 80f.) erwähnt haben, erweitert Camso sein Angebot an Reifen für Kompaktbaumaschinen. Dazu gehören fünf Mehrzweckreifen (MPT) für Baumaschinen und zwei neue Radialreifen für Planier- und Erdbaumaschinen. Mit diesen Reifen richtet sich das Unternehmen vorranging an den europäischen Markt.

  • Michelin baut sein Angebot für knickgelenkte Dumper aus und führt zusätzliche Reifendimensionen in der Serie X TRA DEFEND ein.

    Michelin erweitert sein Angebot für knickgelenkte Dumper und führt zusätzliche Reifendimensionen in der Serie Michelin X TRA DEFEND ein. Ab sofort sind die Größen 26.5 R 25 und 750/65 R 25 erhältlich, die Dimension 875/65 R 29 soll ab Sommer verfügbar sein.

  • Die Delticom AG schüttet für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende von 0,10 € je Aktie aus.

    Die Delticom AG schüttet für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende von 0,10 € je Aktie aus (2016: 0,50 €). Der Gesamtjahresumsatz der Delticom-Gruppe stieg 2017 um 10,1 Prozent auf 667,7 Mio. €. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr 9,3 Mio. €. Das Konzernergebnis belief sich auf 1,1 Mio. €.

  • TMD Friction bietet Bremsbeläge und Bremsscheiben seiner Marke Don auch für das Pkw-Segment an.

    TMD Friction erweitert sein Portfolio für den weltweiten automobilen Ersatzteilmarkt und bietet in kürze Bremsbeläge und Bremsscheiben seiner Marke Don auch für das Pkw-Segment an. Die aus dem Nutzfahrzeugbereich bekannte Marke wird ergänzend zur Premiummarke Textar angeboten. Don zielt insbesondere auf Fahrzeuge, die mindestens fünf Jahre alt sind, ab.