GETTYGO: Suchfunktion erweitert

Dienstag, 13 März, 2018 - 15:30
Steffen Fritz nennt Sortiment, Service und Funktionalität die drei Säulen von GETTYGO.

GETTYGO hat die Suchfunktion erweitert. „Wir bieten mittlerweile nicht nur ein Sortiment von über 20 Millionen Artikeln an, von Reifen, Rädern, Kompletträdern bis zu Kfz-Teilen, wir haben diese Artikeldaten auch sauber erfasst. Darum haben wir nun mit dem globalen Suchfeld für den Nutzer eine weitere Option geschaffen, wie er schnellstmöglich zu seiner Information kommt“, erklärt Steffen Fritz, Geschäftsführer von GETTYGO.

Möglichst mit einem Klick zum Ziel, dies sei das Credo von GETTYGO. Der große Zeitgewinn liege dabei in der direkten Eingabe, ohne sich eigens durch Unterpunkte zu klicken. Werde der Suchbegriff eingegeben, schlage das System eigenständig die Unterkategorien vor in denen die Eingabe zu einem Treffer führen könne, analog zu den Suchfeldern der bekannten Versandhandelsplattformen oder Online-Auktionsportalen. Als Beispiele nennen die Verantwortlichen die Suche nach Artikelnummer, Angebotsnummer oder EAN. Auch weitere Daten aus verschiedenen Services seien durch die Funktion abgedeckt. Bei GETTYGO kann nach dem Kundennamen gesucht werden, unter dem ein Händler oder eine Werkstatt etwa ein Angebot abgelegt hat.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gettygo hat nun den Filter „Schneeflockensymbol“ für Ganzjahresreifenreifen intergiert.

    Wann sind Ganzjahresreifen wirklich wintertauglich? Das bekannte M+S-Zeichen reicht seit Jahresbeginn nicht mehr aus, inzwischen ist das Alpine-Symbol mit der Schneeflocke Pflicht. Gettygo hat nun den Filter „Schneeflockensymbol“ für Ganzjahresreifenreifen intergiert.

  • Der MICHELIN Power RS+ wurde gezielt auf eine gesteigerte Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit hin entwickelt.

    Michelin erweitert die Power RS Familie: Der MotoGP-Ausstatter stellt dem Supersportpneu Power RS einen neuen Hinterreifen namens Power RS+ zur Seite und weitet seine Zusammenarbeit mit BMW in Sachen Serienbereifung auf der neuen S 1000 RR aus.

  • Das ProLine TX100 wurde speziell für Vans konzipiert.

    Die ProLine Wheels-TEC GmbH erweitert ihr Räderprogramm. Neu im Portfolio sind die beiden maßgeschneiderten Modelle TX100 und SX100. Das TX100 wurde speziell für Vans entwickelt. Dabei ging es ProLine eigenen Angaben zufolge darum, ein Rad zu entwerfen, das sowohl in Qualität überzeugt, als auch das Design in den Vordergrund stellt.

  • Feuer für die Piste – Bridgestone Hypersport S22.

    Mit einem eindrucksvollen Doppelschlag startet Bridgestone in die neue Saison. Die Battlax-Reihe bekommt hochkarätigen Zuwachs in Form des Battlax Hypersport S22. Eingeführt werden eine Vorderreifengröße und fünf Hinterreifengrößen.