GETTYGO: Suchfunktion erweitert

Dienstag, 13 März, 2018 - 15:30
Steffen Fritz nennt Sortiment, Service und Funktionalität die drei Säulen von GETTYGO.

GETTYGO hat die Suchfunktion erweitert. „Wir bieten mittlerweile nicht nur ein Sortiment von über 20 Millionen Artikeln an, von Reifen, Rädern, Kompletträdern bis zu Kfz-Teilen, wir haben diese Artikeldaten auch sauber erfasst. Darum haben wir nun mit dem globalen Suchfeld für den Nutzer eine weitere Option geschaffen, wie er schnellstmöglich zu seiner Information kommt“, erklärt Steffen Fritz, Geschäftsführer von GETTYGO.

Möglichst mit einem Klick zum Ziel, dies sei das Credo von GETTYGO. Der große Zeitgewinn liege dabei in der direkten Eingabe, ohne sich eigens durch Unterpunkte zu klicken. Werde der Suchbegriff eingegeben, schlage das System eigenständig die Unterkategorien vor in denen die Eingabe zu einem Treffer führen könne, analog zu den Suchfeldern der bekannten Versandhandelsplattformen oder Online-Auktionsportalen. Als Beispiele nennen die Verantwortlichen die Suche nach Artikelnummer, Angebotsnummer oder EAN. Auch weitere Daten aus verschiedenen Services seien durch die Funktion abgedeckt. Bei GETTYGO kann nach dem Kundennamen gesucht werden, unter dem ein Händler oder eine Werkstatt etwa ein Angebot abgelegt hat.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • ZF Aftermarket erweitert sein Servicenetzwerk in Deutschland um Service Point-Werkstätten.

    ZF Aftermarket erweitert sein Servicenetzwerk in Deutschland um Service Point-Werkstätten. Zukünftig bietet der Aftermarket-Experte der ZF Friedrichshafen AG in Zusammenarbeit mit zertifizierten freien Full-Service-Werkstätten – sogenannte ZF Service Points – Kunden im Lkw-Segment Service- und Reparaturleistungen an ZF Antriebs- und Getriebekomponenten an.

  • Der Smart fährt auf Mischbereifung. Gettygo hat die Suche nach passenden Reifen vereinfacht.

    Der Smart gilt als das meistgefahrene Auto mit Mischbereifung. Welche Pneus kommen für vorne in Frage und mit welchen harmonieren diese auf der Hinterachse? Gettygo hat sich dem Thema Mischbereifung angenommen und die Suche weiter verbessert.

  • Ab sofort gilt jeder bestellte Artikel über GETTYGO wieder als ein Los für die Gewinnspielwochen.

    GETTYGO sucht in der Umrüstzeit die "Werkstatt-Helden". Nach dem Erfolg der Aktion im Wintergeschäft 2017 haben sich die Verantwortlichen in Bruchsal für die Fortführung des Team-Player-Gewinnspiels entschieden. „Wir verstehen uns als Partner im Reifengeschäft. Dafür sind unsere Plattform und unser Service als Unterstützung für Autohäuser und Werkstätten konzipiert, was auch gerne genutzt und angenommen wird. Wir möchten unsere Kunden aber auch an unserem erfolgreichen Geschäft teilhaben lassen und ihnen etwas zurückgeben“, erklärt GETTYGO-Geschäftsführer Steffen Fritz.

  • Der Camso MPT 532R wurde in Barcelona auf der Road-Free-Version der Camso Experience vorgestellt.

    Wie wir bereits in der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung (S. 80f.) erwähnt haben, erweitert Camso sein Angebot an Reifen für Kompaktbaumaschinen. Dazu gehören fünf Mehrzweckreifen (MPT) für Baumaschinen und zwei neue Radialreifen für Planier- und Erdbaumaschinen. Mit diesen Reifen richtet sich das Unternehmen vorranging an den europäischen Markt.