Gewinner für Ronal-Teamplatz steht fest

Dienstag, 6 Februar, 2018 - 10:45
Robin Netuka und seine Freundin freuen sich über den von Sales Manager Uwe Springer überreichten Gutschein für den Teamplatz beim 24h-Rennen.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Essen Motor Show verloste die Ronal Group im Dezember an ihrem Stand zwei exklusive Teamplätze im Rennstall von Ronal und Pirelli am 24h-Rennen am Nürburgring 2018. Jeder, der an der Selfie-Station ein Foto von sich geschossen hat, konnte an der Verlosung teilnehmen. Als Gewinner wurde jetzt Robin Netuka (21) aus Delbrück gezogen.

Zusammen mit seiner Freundin wird der gelernte Schlosser beim diesjährigen 24h-Rennen einen Platz im Team von Ronal und Pirelli einnehmen. „Ich wollte schon immer gerne mal beim 24h-Rennen dabei sein. Ich freue mich, Teil des Teams zu sein, etwas dazu zu lernen und neue Leute kennen zu lernen“, so Robin Netuka. Beim Vertriebspartner der Ronal Group in Delbrück fand die Preisübergabe statt. Sales Manager Uwe Springer überreichte den Gutschein für den 24h-Rennen-Teamplatz.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die FIA Masters Historic Sportscar Championship im Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix. © Gruppe C / AvD.

    Vom 10. bis 12. August 2018 steht der Nürburgring im Fokus des Oldtimersports, denn dann findet der AvD-Oldtimer-Grand-Prix statt. Dieses Datum konnten die Veranstalter des Historischen Klassikers nun mit den Betreibern des Nürburgrings fixieren.

  • Das R63 wird im Smart Core Verfahren hergestellt und ist das neueste Produkt von Ronal.

    Die Ronal Group stellte auf der Essen Motor Show eine neue Technologie vor: Smart Core heißt das Verfahren, mit dem zum Beispiel das neue Modell Ronal R63 in „Graphit-matt-frontkopiert“ gefertigt wird. Bei dem Verfahren werden zunächst Salzkerne in die Kokille eingelegt, von Aluminium umgossen und anschließend mit Wasser ausgespült. Durch diesen Prozess werden komplexe innere Formgebungen und eine hohe Designvielfalt möglich, so der Hersteller.

  • Die Aftermarket-Website im neuen Design ist in sieben Sprachen verfügbar und für alle mobilen Endgeräte optimiert.

    Die Aftermarket-Webseite ronal-wheels.com von der Ronal Group zeigt sich in neuem Gewand. Sie soll nun moderner und leichter zu bedienen sein. Zudem funktioniert sie auch auf mobilen Endgeräten. Die neue Startseite soll dem User sofort einen Überblick verschaffen, zum Beispiel über aktuelle Themen und Highlights oder die Marken der Ronal Group.

  • Für 434,78 Euro ging der von Michael Saitow auf ebay versteigerte Smoking an Steffen Fritz, Geschäftsführer von Gettygo.

    Gettygo, Gewinner des „Best Brands Award 2018“ von AUTOHAUS und asp Auto Service Praxis in der Kategorie „Reifenhandel“, hat jetzt den „arbeitslosen Galaabend Winner Smoking“ des Zweitplatzierten, Tyre24, ersteigert.