Gewinner des KREATIVPREIS 2018 bestimmt

Montag, 14 Mai, 2018 - 13:15
Am 28. Mai vergeben die Koelnmesse GmbH und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) zum Start der internationalen Branchenfachmesse THE TIRE COLOGNE erstmals den KREATIVPREIS.

Am 28. Mai vergeben die Koelnmesse GmbH und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) zum Start der internationalen Branchenfachmesse THE TIRE COLOGNE erstmals den KREATIVPREIS. Die neue Messe für die Reifen-, Räder- und Werkstattbranche findet vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 in Köln statt, der KREATIVPREIS 2018 wird im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung am Vorabend des ersten Messetages verliehen und prämiert Lösungen und Produkte mit hoher Innovationskraft und Kreativität.

Er wird in den zwei Rubriken Industrie und Handel und hier jeweils in drei Kategorien vergeben: Innovation des Jahres – prämiert wird das Kreativkonzept mit einem hohen Innovationsgrad, das heißt erfolgreiche Einführung eines neuartigen Produktes oder einer neuartigen Dienstleistung. Prämiert wird außerdem das "Best Green Concept" - eine Auszeichnung kreativer Konzepte, die in den Bereichen Ökonomie, Ökologie, Soziales vorbildlich sind und auf langfristige Nachhaltigkeit setzen. Darüber hinaus sucht die Branche das "Best Future Concept" – Entwicklung eines Produktes/eines Services, mit dem zukünftige Geschäftsfelder bedient werden können und das/der neue Nachfrageimpulse generiert. Der Wettbewerb um den KREATIVPREIS soll der Branche innovative Impulse geben und Best-
Practice-Beispiele aufzeigen.

Die Vergabe erfolgt in Kooperation mit dem auflagenstärksten deutschen Reifenfachmagazins AutoRäderReifen Gummibereifung, als Sponsoren des Awards fungieren der Reifenhersteller Hankook in der Rubrik Handel und die Koelnmesse in der Rubrik Industrie. Am 9. Mai hat die mit Vertretern von BRV, Gummibereifung, Hankook, Koelnmesse und TÜV Rheinland hochkarätig besetzte Jury getagt und aus den eingegangenen Bewerbungen die diesjährigen Gewinner des KREATIVPREIS 2018 auserkoren. Wer für welche Idee die Trophäe letztendlich nach Hause tragen kann, bleibt jedoch bis zum Grand Opening der THE TIRE COLOGNE am 28. Mai noch geheim.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der BRV und seine Partner loben den „KREATIVPREIS 2018“ aus.

    Der BRV lobt zur Premiere der THE TIRE COLOGNE zusammen mit Partnern erstmals den „KREATIVPREIS“ in zwei Rubriken aus. Neben dem „KREATIVPREIS Handel“ wird es einen „KREATIVPREIS Industrie geben. Das Reifenfachmagazin AutoRäderReifen Gummibereifung ist exklusiver Medienpartner. Noch bis zum 30.04.2018 können sich Interessierte für den „KREATIVPREIS 2018“ bewerben.

  • Besondere Unternehmen werden mit dem „Kreativpreis 2018“ vom BRV und seinen Partnern geehrt.

    Im Fokus des „KREATIVPREIS Industrie“ stehen die Aussteller der vom 29. Mai bis 01. Juni 2018 stattfindenden THE TIRE COLOGNE, namentlich die Reifen- und Räderhersteller, Anbieter von Werkstattbedarf sowie Unternehmen aus Runderneuerung und Recycling. Interessierte Aussteller können sich noch bis zum 30. April für den Kreativpreis 2018 bewerben, der erstmals in zwei Rubriken vergeben wird.

  • Der Reifen Krieg Felgenkatalog steht unter anderem als „Händlervariante“ zur Verfügung.

    Ab sofort ist der neue Reifen Krieg Felgenkatalog 2018 kostenlos für alle Online-Shop Kunden verfügbar. Auf über 150 Seiten werden die Farbvarianten beziehungsweise Felgendesigns zahlreicher Marken/Hersteller präsentiert, zum Beispiel von AEZ, Alutec, Arbet, ATS Autec, Axxion, BBS, Borbet, Carmani, CMS, Dezent, Dotz, MSW, Oxigen, OZ, Rial, Rondell, Ronal, Sparco, Speedline, Tomason und Wheelworld.

  • Der Produktleitfaden 2018 von CTEK ist ab sofort erhältlich.

    CTEK, eine Marke für die Pflege und Wartung von Fahrzeugbatterien, präsentiert seinen neuen Produktleitfaden 2018. Egal, ob feste Installation oder mobiles Gerät, CTEK hat für alle Arten der Batterieladung eine passende Lösung. Die Palette an 12V- und 24V-Ladegeräten liefert eine komplette Pflegelösung, mit der die Batterieleistung maximiert werden soll.