Gewinner der „Professional MotorSport Awards 2017“ stehen fest

Freitag, 17 November, 2017 - 10:00
Die “Professional MotorSport Expo Awards“ wurden auch dieses Jahr im Rahmen der Motorsport- Messe, die in der Koelnmesse stattfindet, ausgetragen.

Die „Professional MotorSport World Expo Awards 2017“ wurden vergeben. Als größter Gewinner ging das Rallye-Team M-Sport hervor. Der M-Sport Ford Fiesta WRC wurde als „bester Rennwagen des Jahres“ ausgezeichnet und Chris Williams, Leiter Rallye-Engineering von M-Sport, erhielt die Auszeichnung „bester Motorsporttechniker des Jahres“.

Bosch konnte sich über die Auszeichnung „beste Motorsporttechnik des Jahres“ freuen. Geehrt wurde das CAS-M 3-Kollisionsvermeidungssystem. Ebenfalls in dieser Kategorie nominiert waren unter anderem der Michelin Pilot Sport EV Formula E season und der Formel 1 Dämpfer von ZF Motorsport.

Dieses Jahr wurde der Thermal Club in Kalifornien zur „Besten Rennstrecke“ gewählt. Jackie Chan DC Racing wurde „bestes Motorsportteam des Jahres“. Für die Jury war die Formel E die „beste Rennserie“ und der Mercedes-AMG M08 EQ Power+ 1.6-liter V6 wurde als „beste Antriebsinnovation des Jahres“ geehrt. Außerdem würdigten sie Gian Paolo Dallara für seinen „herausragenden Beitrag zum Motorsport“. „Bester britischer junger Rallyefahrer“ wurde Ewan Tindall.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im Mai dieses Jahres wurden die BRV-Ausbildungsawards zum ersten Mal im Rahmen der BRV-Mitgliederversammlung vergeben.

    2016 startete der BRV mit der bundesweiten Kampagne „Deine Zukunft ist rund“, um den Reifenhandel und -handwerk bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu unterstützen. Zentrales Element ist die Website www.deine-zukunft-ist-rund.de, auf der sich Schüler, Auszubildende, Eltern, aber auch Betriebe rund um die Ausbildung zum Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik informieren können. 2017 wurde die Nachwuchskampagne um den Ausbildungs- und Ausbildungsbetriebsaward erweitert.

  • Der „Supplier of the Year“-Award 2017 von Continental.

    Die Automotive Group des Technologiekonzerns Continental hat ihre „Supplier of the Year 2017“ ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung fand jetzt im Rahmen des „Supplier Day 2018“ statt, zu dem 550 Gäste aus aller Welt ins Berliner Estrel Congress Center kamen.

  • Auch im vergangenen Jahr war Michelin mit einem Team und zahlreichen Ausstellungsstücken bei den Classic Days auf Schloss Dyck vertreten.

    Michelin präsentiert bei den Classic Days auf Schloss Dyck vom 3. bis 5. August sein umfangreiches Angebot für Old- und Youngtimer. Als Fahrzeug-Highlight wird der BMW 502 V8 zu sehen sein. Am Michelin Stand auf der „Pflaumenwiese“ stehen den Klassikerfreunden zudem Michelin Experten bei der Wahl der richtigen Pneus zur Seite.

  • Jan Kristiansen (r.), Senior Partner Frost & Sullivan und Head of Europe & Israel, übergibt Ben Smart (l.), Direktor Global Marketing ZF Aftermarket, den Award „Unternehmen des Jahres“ 2018 im Bereich Automotive Aftermarket Europa. Bild: Frost & Sullivan.

    ZF wurde von Frost & Sullivan zum „Unternehmen des Jahres“ 2018 im Bereich Automotive Aftermarket Europa ernannt. Der Preis wurde anlässlich eines Banketts von Frost & Sullivan zur Verleihung der „Excellence in Best Practices Awards“ am 4. Oktober 2018 im Royal Garden Hotel in London überreicht.