Gewinner der „Professional MotorSport Awards 2017“ stehen fest

Freitag, 17 November, 2017 - 10:00
Die “Professional MotorSport Expo Awards“ wurden auch dieses Jahr im Rahmen der Motorsport- Messe, die in der Koelnmesse stattfindet, ausgetragen.

Die „Professional MotorSport World Expo Awards 2017“ wurden vergeben. Als größter Gewinner ging das Rallye-Team M-Sport hervor. Der M-Sport Ford Fiesta WRC wurde als „bester Rennwagen des Jahres“ ausgezeichnet und Chris Williams, Leiter Rallye-Engineering von M-Sport, erhielt die Auszeichnung „bester Motorsporttechniker des Jahres“.

Bosch konnte sich über die Auszeichnung „beste Motorsporttechnik des Jahres“ freuen. Geehrt wurde das CAS-M 3-Kollisionsvermeidungssystem. Ebenfalls in dieser Kategorie nominiert waren unter anderem der Michelin Pilot Sport EV Formula E season und der Formel 1 Dämpfer von ZF Motorsport.

Dieses Jahr wurde der Thermal Club in Kalifornien zur „Besten Rennstrecke“ gewählt. Jackie Chan DC Racing wurde „bestes Motorsportteam des Jahres“. Für die Jury war die Formel E die „beste Rennserie“ und der Mercedes-AMG M08 EQ Power+ 1.6-liter V6 wurde als „beste Antriebsinnovation des Jahres“ geehrt. Außerdem würdigten sie Gian Paolo Dallara für seinen „herausragenden Beitrag zum Motorsport“. „Bester britischer junger Rallyefahrer“ wurde Ewan Tindall.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bei der Professional MotorSport World Expo dreht sich alles rund um den Motorsport.

    Die Professional MotorSport World Expo ist seit vielen Jahren als Informationsplattform primär für Motorsportingenieure und Techniker, Rennwagenbauer, Teammanager und Chefs, Händler von Motorsportausrüstung und Großhändler bekannt. Heute (15.11.2017) hat die Fachmesse in Halle 10.1 der Koelnmesse ihre Pforten geöffnet.

  • Goodridge zeigt seine Produkte auf der Professional Motorsport World Expo.

    Die Besucher der Professional Motorsport World Expo in der Koelnmesse vom 15. bis zum 17. November erwartet unter anderem eine Auswahl der Performance-Verrohrungslösungen von Goodridge. Goodridge ist Hersteller von leistungsfähigen Strömungssystemen und ist in den Sparten OEM, Kfz, Motorrad, Motorsport, Wehrtechnik und Spezialindustrie tätig.

  • ZF startet eigenen Angaben zufolge stark ins Jahr 2018.

    Die ZF Friedrichshafen AG kam eigenen Angaben zufolge 2017 erneut sehr gut mit ihrer Entschuldung voran und erreichte die gesteckten Ziele bei Umsatz und Ergebnis. Wie der ZF-Vorstandsvorsitzende Dr. Konstantin Sauer anlässlich der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit berichtete, hat die Ratingagentur Moody’s kürzlich das Unternehmen als „Investment Grade“ eingestuft. „Unsere wirtschaftliche Leistung, das neue Rating und besonders unsere Produkte zeigen, dass wir liefern, was wir versprochen haben“, so Sauer.

  • Die KBA-Tabelle zeigt die Neuzulassungen im Dezember 2017 und im gesamten Jahr sowie die Besitzumschreibungen im Dezember und im Jahr 2017.

    Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts wurden 253.950 Personenkraftwagen (Pkw) im letzten Monat des alten Jahres neu zugelassen, 1,0 Prozent weniger als im Dezember 2016. Aber in der Jahresbilanz stehen insgesamt 3,44 Millionen Neuwagen, das sind 2,7 Prozent mehr als 2016.