„Girls Only“-Team fährt mit Felgen von ATS

Montag, 24 Juni, 2019 - 09:15
ATS stattet das Team "Girls Only" mit dem Motorsportrad ATS GTR aus. Bildquelle: Nathalie Alten.

Der Rennstall WS Racing hat für die laufende Rennsaison mit „Girls Only“ erstmals ein reines Frauenteam gegründet. ATS stattet das Team für die VLN Langstreckenmeisterschaft mit dem speziell auf die Bedürfnisse des Teams zugeschnittenen Motorsportrad ATS GTR in der Größe 10 x 18 Zoll aus.

Wie der Name schon sagt stellen bei „Girls Only“ von der Ingenieurin bis hin zur Mechatronikerin ausschließlich Frauen ihr Motorsport-Talent unter Beweis. Ein Team in dieser Besetzung hat es bisher noch nicht gegeben. „Wir sind von der Performance der Damen absolut überzeugt und waren uns sofort einig, dass wir auch hier mit unserer Expertise unterstützen wollen. Es ist schon lange an der Zeit, die Präsenz von Frauen im Motorsport zu verstärken“, so Marco Trautmann, Associate Director Motorsport and Forged Wheels bei ATS.

Um das Zusammenspiel von Rad und Auto zu optimieren, hat die Technikabteilung von ATS im Vorfeld mit dem Team vor Ort die Anbauversuche übernommen. Als Ergebnis wurde das schwarz glänzende ATS-Rad GTR in 10 x 18 Zoll mit einer Einpresstiefe von 35 Millimeter gewählt. Die Frauen von „Girls Only“ fahren zudem mit der gewichtsreduzierten EVO-Variante, die eine bessere Performance bieten soll.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Challenge-Felgen von Cor.Speed Sports Wheels Europe sollen dem Mustang einen noch dynamischeren Look verleihen. Bildquelle: Cor.Speed Sports Wheels Europe.

    Da sich die Zahl amerikanischer Muscle Cars in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, muss auch das Angebot an möglichen Individualisierungen mit der steigenden Nachfrage Schritt halten. Cor.Speed Sports Wheels Europe hat nun einen Ford Mustang vorgestellt, der sich besonders durch die montierten Challenge-Felgen von der Masse abheben soll.

  • Das BMW 8er Coupé rollt auf der AEZ Crest. Bildquelle: AEZ.

    Mit dem 8er Coupé enthüllt BMW ein echtes Meisterwerk. Mit seinen 530 PS und dem V8 Biturbo hat das Coupé ordentlich Power unter der Haube. Mit seiner Crest-Felge in „high gloss“ will AEZ dem Gesamtbild des BMW nun die Krone aufsetzen.

  • Alcoa Wheels DuraBright-Felge soll den Pflegeaufwand von Felgen verringern. Bidlquelle: Woerlen.

    Die Oberflächen zahlreicher Lkw-Alufelgen sehen sich im Neuzustand recht ähnlich. Der Unterscheid zeigt sich jedoch schon nach wenigen Monaten, wenn die Oberfläche nicht mehr glänzt. Für eine dauerhaft gut aussehende Rad-Oberfläche empfiehlt Alcoa Wheels seine DuraBright-Oberfläche.

  • Teambuilding bei der TEAM: 70 Auszubildende aller Gesellschafter trafen sich zum „TEAM-CAMP 2.0“ in München. Bildquelle: Top Service Team KG.

    In Kooperation mit Bridgestone lud die TOP SERVICE TEAM KG 70 Auszubildende aller Gesellschafter für ein verlängertes Wochenende nach München ein. „Wir müssen unseren Auszubildenden mehr bieten als Reifen!“ lautete die Forderung, die der Beiratsvorsitzende Christian Stiebling für das „TEAM-Camp 2.0“ formulierte.