Goodyear Dunlop: Neue Aufgabe für Claus-Christian Schramm

Montag, 11 Juni, 2018 - 08:30
Claus-Christian Schramm ist seit 1996 im Goodyear Konzern tätig.

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ernennt Claus-Christian Schramm, bisher Leiter Premio Reifen + Service bei der GD Handelssysteme GmbH, der Handelsorganisation von Goodyear Dunlop, zum Sales Director Consumer Tires Reifenhandel Deutschland. Er übernimmt die Position von Michael Wetzel, der sich nach annähernd 20-jähriger Tätigkeit im Unternehmen zum 31. Mai 2018 in den Vorruhestand verabschiedet.

Claus-Christian Schramm ist seit 1996 im Goodyear Konzern tätig und konnte im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn Erfahrungen in unterschiedlichen Märkten sammeln. „Als erfahrener Vertriebsmann auf Herstellerseite und mit umfassender Expertise im Handel bringt er das nötige Verständnis für die Herausforderungen des Marktes und für die Bedürfnisse der Kunden mit“, so Jürgen Titz, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Goodyear Dunlop DACH.  Michael Wetzel hatte in Rahmen seiner Tätigkeit im Unternehmen unterschiedliche verantwortungsvolle Positionen in den Bereichen Nutzfahrzeugreifen, OE oder PKW-Reifen inne – einen Großteil davon im Verkauf. „Michael Wetzel hat die Geschäfte von Goodyear Dunlop in unterschiedlichen Geschäftsbereichen des Unternehmens lange Jahre engagiert und erfolgreich vorangetrieben. Wir bedanken uns herzlich bei ihm und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute“, so Titz weiter.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear ist auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 im Bereich „New Mobility World“, in Pavillon P11, Stände C102-104, zu finden.  Dort informiert das Unternehmen auch über die Neuheiten im Bereich „Goodyear Proactive Solutions“.

    Goodyear zeigt auf der diesjährigen Leitmesse für die Nutzfahrzeugbranche Präsenz. Im Fokus steht eine neue Reifenserie mit der sogenannten jüngsten Spritspartechnologie des Herstellers. Nach Angaben des Reifenherstellers helfen die rollwiderstandoptimierten Pneus OEMs dabei, die sich verschärfende CO2-Gesetzgebung in der EU zu erfüllen. Auch für Flotten im Langstreckenverkehr, die ihre Gesamtbetriebskosten verbessern wollen, sei die Reifenserie relevant.

  • Goodyear stattet den neuen Kompakt-SUV serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und dem Eagle F1 Asymmetric SUV All-Terrain aus.

    Goodyear gibt bekannt, dass der neue Jaguar E-PACE des britischen Autoherstellers mit Reifen der Marke Goodyear ausrüstet wird. Der Kompakt-SUV wird serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und dem Eagle F1 Asymmetric SUV All-Terrain bestückt. Beide Reifen sind mit einem „JRL“ gekennzeichnet, um die Zulassung von Jaguar Land Rover als Erstausrüstung anzuzeigen.

  • Dunlop und der DMV GTC (DMV Gran Turismo und Touring Car Cup) setzen ihre Partnerschaft fort.

    Dunlop und der DMV GTC (DMV Gran Turismo und Touring Car Cup) setzen ihre Partnerschaft fort. Die Teilnehmer der Serie für Tourenwagen und GT-Fahrzeuge werden auch in den kommenden drei Jahren sowohl in den Sprint-Rennen DMV GTC als auch in dem 60-Minuten-Rennen Dunlop 60 exklusiv mit Rennreifen der Marke Dunlop an den Start gehen.

  • Die Trucks beim Truck-Grand-Prix werden mit Reifen von Goodyear ausgerüstet.

    Vom 29. Juni bis 1. Juli werden zwanzig Truckpiloten im Rahmen des Truck-Grand-Prix am Nürburgring gegeneinander antreten. Auch dieses Jahr ist Goodyear der exklusive Reifenlieferant. Alle im Wettbewerb befindlichen Teams benutzen die Truck-Racing-Reifen von Goodyear in der Größe 315/70 R 22.5. Eine Neuerung in diesem Jahr: Goodyear bringt „Virtual Reality“ ins Fan-Village.