Goodyear finalisiert Akquisition von Ventech Systems

Donnerstag, 9 November, 2017 - 14:30
Dr. André Weisz, Managing Director Goodyear Proactive Solutions, ist ab sofort auch Chief Executive Officer von Ventech Systems.

Die Goodyear Tire & Rubber Company hat die Akquisition der Ventech Systems GmbH von der Grenzebach Maschinenbau GmbH erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Zukaufs ist es, das Geschäft mit Services für Nutzfahrzeugflotten in Europa und anderen Regionen der Welt zu stärken. Ventech Systems ist Anbieter eines voll automatischen Reifenkontrollsystems.

Ventech Systems mit Sitz in Dorsten, Deutschland, wird Teil des Geschäftsbereichs Goodyear Proactive Solutions EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika). Dr. André Weisz, Managing Director Goodyear Proactive Solutions, ist zusätzlich zum Chief Executive Officer von Ventech Systems ernannt worden. Andreas Pietsch wird weiterhin die Position des Chief Operating Officer bei Ventech Systems bekleiden. Im vergangenen Jahr hat der internationale Reifenhersteller mit Goodyear Proactive Solutions ein umfangreiches Servicepaket für Flotten- und Reifenmanagement auf den Markt gebracht, das Flottenbetreibern dabei helfen soll, die Fahrsicherheit zu erhöhen und gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren.

 

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Beim Zukunftsforum vor Ort (v.l.n.r.): Thomas Rosenberger, Chefredakteur „lastauto omnibus“ und „Fernfahrer“, ETM-Verlag, Felix Bühlmann, Inhaber und Geschäftsführer, Sprinter Logistik GmbH, Thomas Krämer, Prokurist und Betriebsleiter, Vestische Straßenbahnen GmbH, Andreas Normann, Geschäftsführender Gesellschafter, Matthias Normann Spedition GmbH & Co KG, Felix Wiegand, CEO, Pamyra GmbH, und Dr. André Weisz, Managing Director Goodyear Proactive Solutions und Chief Executive Officer Ventech Systems, Goodyea

    Goodyear hat die nächste Runde des etablierten Experten-Talks „Driving Ahead“ eingeläutet. Die jüngste Podiumsdiskussion fand im Rahmen eines Zukunftsforums zu den digitalen Serviceangeboten von Goodyear Proactive Solutions statt, zu dem rund 40 Entscheider großer Nutzfahrzeugflotten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angereist waren.

  • Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance.

    Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance. Laut Unternehmensangaben sind es die ersten Lkw-Pneus von Goodyear mit einer Voll-Silica-Mischung. Die Reifen haben das EU-Label „A“ für Kraftstoffeffizienz und tragen das Schneeflockensymbol (3PMSF).

  • Goodyear stattet den DS7 Crossback mit Eagle F1 Asymmetric 3 SUV Sommerreifen in der Größe 235/45R20 100V XL aus.

    Goodyear beliefert DS Automobiles mit Erstausrüstungsreifen für den neuen DS7 Crossback. Die Marke stattet den DS7 Crossback mit Eagle F1 Asymmetric 3 SUV Sommerreifen in der Größe 235/45R20 100V XL aus. Es ist das neueste Modell von Goodyear aus der Eagle F1 Asymmetric-Serie.

  • Der Goodyear UltraGrip Performance SUV Gen-1 und der Pirelli Scorpion Winter teilen sich den ersten Platz im aktuellen AutoBild-Allrad Winterreifentest.

    Die AutoBild Allrad hat zehn Reifen in der Dimension 235/60 R18 auf einem Audi Q5 getestet, sowie einen Sommerreifen zum Vergleich. Der Test liefert keine großen unerwarteten Ergebnisse: Goodyear und Pirelli teilen sich den ersten Platz, gefolgt von Continental. Lediglich der günstige Achilles W 101 X überrascht die AutoBild Allrad-Reifentester mit seiner Performance: „Unsicher fährt er nie“, lautet ihr Fazit.