Goodyear unterstützt ETRC-Kampagne #onetruckfamily

Donnerstag, 25 Juli, 2019 - 09:45
Goodyear warb an seinem Stand beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring für die Kampagne #onetruckfamily. Bildquelle: Goodyear.

Bei der 34. FIA European Truck Racing Championship (ETRC), die vom 19. Bis 21. Juli auf dem Nürburgring stattfand, war Reifenehrsteller Goodyear nicht nur als exklusiver Reifenlieferant vertreten. An seinem Stand im Fan-Village der ETRC zeigte das Unternehmen außerdem seine neuesten Lkw-Produkte und präsentierte sich als Unterstützer der Kampagne #onetruckfamily.

Ziel ist der Kampagne ist es, das Image des Fahrerberufs aufzuwerten und jungen Menschen Anreize zu setzen, den Beruf des Lkw-Fahrers zu ergreifen. Zwei Trucker aus den Reihen der Goodyear-Flottenkunden agieren in diesem Kontext als Botschafter und sind Gesichter der Social-Media-Kampagne. „Auch eine bestmögliche Ausrüstung des Arbeitsplatzes, etwa durch Premium-Reifen und ein Reifendruckkontrollsystem, können dabei helfen, gute Fahrer zu finden und im Unternehmen zu halten“, erklärt Jochen Semler, Marketing Specialist Commercial Tires bei Goodyear. Weitere Informationen zu der Kampagne gibt es unter www.fiaetrc.com/onetruckfamily.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht vom Truck Grand Prix in der August-Ausgabe.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Omnitrac Heavy Duty-Reifenserie von Goodyear ist für den Einsatz auf großen Maschinen, die in schwerem Gelände arbeiten, vorgesehen. Bildquelle: Goodyear.

    Reifenhersteller Goodyear hat neue Reifen für den Einsatz auf Schwerlast-Lkw oder Kippern entwickelt. Die Pneus der Serie Omnitrac Heavy Duty sind vornehmlich für Einsatz in schwerem Gelände vorgesehen. Damit ergänzt die neue Serie die Reifen Omnitrac S +D (Lenk- und Antriebsachsreifen), die für Fahrzeuge im gemischten Einsatz konzipiert sind, die hauptsächlich auf Straßen fahren.

  • Zwei Teams von Kamaz-master haben auf Goodyear-Reifen die ersten beiden Plätze bei der Rallye Dakar 2020 belegt. Bildquelle: Goodyear.

    Bei der Rallye Dakar 2020, die erstmals in Saudi-Arabien ausgetragen wurde, engagierte sich Goodyear als Reifenpartner zweier Rennteams. Zwei Teams Kamaz-master sicherten sich bei der diesjährigen Ausgabe der Rally Dakar die Plätze eins und zwei. Die Fahrzeuge der beiden Siegerteams waren auf Reifen der Serie Offroad ORD unterwegs.

  • Derzeit sind rund 30 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanz und Retail in Volketswil beschäftigt.

    Der Goodyear Dunlop-Standort in der Schweiz feiert am 31. Januar sein 80-jähriges Jubiläum. Aktuell sind rund 30 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanz und Retail in Volketswil, einer Gemeinde rund 12 Kilometer von der Bankenmetropole Zürich entfernt, beschäftigt.

  • Auf der Consumer Electronics Show präsentierte Goodyear die  Flotten-Serviceplattform AndGo. Bildquelle: Goodyear.

    Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 stellte die Goodyear Tire & Rubber Company die neue Flotten-Serviceplattform AndGo vor. Das neue Tool verbindet laut Unternehmensangaben eine intelligente Software mit einem landesweiten Servicenetzwerk und hilft Flottenbetreibern so, ihre Ausfallzeiten zu reduzieren.