Goodyear weiterhin im Lkw-Rennsport aktiv

Donnerstag, 23 Mai, 2019 - 12:00
Goodyear beliefert die FIA European Truck Racing Championship bis 2021 mit lkw-Rennreifen. Bildquelle: Goodyear.

Goodyear ist erneut exklusiver Reifenpartner der FIA European Truck Racing Championship und beliefert die Serie bis 2021 mit Lkw-Rennreifen. Der Reifenhersteller setzt damit sein langjähriges Engagement im Lkw-Rennsport fort.

Das Auftaktrennen der Serie findet bereits am kommenden Sonntag, den 26. Mai  im italienischen Misano statt. Alle teilnehmenden Lkw fahren dabei auf speziell entwickelten Goodyear Lkw-Rennreifen. „Wir sind stolz darauf, auch nach 15 Jahren unser Engagement im Lkw-Rennsport weiter fortzuführen“, sagt David Anckaert, Vice President Commercial Tires Europe bei Goodyear.

Die in der Dimension 315/70 R 22.5 montierten Reifen haben eine ähnliche Karkasse wie die Serien-Pneus von Goodyear, sollen dabei aber weniger hitzeanfällig sein. Mit dem asymmetrischen Schulterdesign und den umlaufenden Rillen soll zudem eine durchgängige Performance gewährleistet sein. Die Reifen sind außerdem mit RFID-Chips ausgestattet, sodass eine Überwachung hinsichtlich Einsatz und Anzahl der Pneus vereinfacht wird.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Toyo Tires unterstützt die Deutschen Rallycross Meisterschaften im dritten Jahr. Bildquelle: Toyoy Tires.

    Nach dem bisher zwei Runden der Deutschen Rallycross Meisterschaft ausgetragen wurden, bleibt es vor den drei ausstehenden Rennen weiterhin spannend. Das freut auch den japanischen Reifenhersteller Toyo Tires, der die Meisterschaften bereits im dritten Jahr unterstützt.

  • Goodyear und Brabham Automotive haben eine Partnerschaft bekanntgegeben.

    Goodyear und Brabham Automotive wollen sowohl bei der Entwicklung von Rennautos als auch bei Straßenfahrzeugen zusammenarbeiten. Der Neustart der Partnerschaft, die im Jahr 1965 begann, findet zeitgleich mit der Rückkehr der Marke Brabham statt. Der Brabham BT62 wird am 9./10. November in Brands Hatch (Großbritannien) im Rahmen des Britcar Into-the-Night-Rennens sein Debüt geben.

  • Solide Option für die Kompaktwagen-Klasse: Der Goodyear UltraGrip 9+.

    Goodyear erneuert seine Winterreifen-Serie UltraGrip. Zu dieser zählen der Goodyear UltraGrip Performance+, der UltraGrip 9+ und der UltraGrip Cargo.

  • Goodyear hat seine UltraGrip-Serie erst kürzlich erneuert. Bildquelle: Gummibereifung.

    Die Zeitschrift auto motor sport hat Winterreifen für kompakte SUV wie den VW T-Roc getestet und nun die Ergebnisse veröffentlicht. Während Goodyear sich mit seinem UltraGrip Performance Plus den Sieg sichern kann, überrascht vor allem das enttäuschende Ergebnis des Nokian-Pneus. Der jüngst vorgestellte WR Snowproof landet mit dem ams-Fazit „Thema verfehlt!“ auf dem letzten Platz.