Größen-Update im Metzeler-Katalog

Freitag, 8 Februar, 2019 - 14:30
Die Traditionsmarke Metzeler bietet den Sportec M7 RR zur Saison 2019 auch in den Dimensionen für moderne Reiseenduros an.

Die Traditionsmarke Metzeler bietet den Sportec M7 RR zur Saison 2019 auch in den Dimensionen für moderne Reiseenduros an. Ab März 2019 werden die Dimensionen 120/70 R 19 und 170/60 R 17 angeboten. Ab April 2019 sind dann die „klassischen“ Reifengrößen vieler Motorräder in dieser Kategorie – 110/80 R 19 und 150/70 R 17 – des Metzeler-Profils verfügbar.

Offizielle Metzeler-Freigaben zum Download werden parallel zur Auslieferung der Reifen vorliegen, ergänzende Homologationen dieser neuen Reifen für weitere Modelle sind in Vorbereitung.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die 13. Auflage des TYSYS-Winterkatalogs ist ab sofort verfügbar. Bildquelle: TYSYS.

    Für die anstehende Wintersaison 2019/2020 hat TYSYS, Experte für Reifen, Felgen und Kompletträder beim Reifenhersteller Goodyear, wieder einen Produkt-Katalog vorbereitet. Das Nachschlagewerk wurde bereits an Autohäuser, Kfz-Werkstätten und Reifenhändler in ganz Deutschland versendet.

  • Der Galaxy Yardmaster Radial soll wertvolle Ergänzung zum Angebot an Gabelstaplerreifen sein.

    Die Alliance Tire Group kündigt als Teil der Yokohama Gruppe zwei neue Größen für den Galaxy Yardmaster Radial und drei neue Größen für den Galaxy HTSR 400 E4/L4 an.

  • Der neue Apollo Aspire XP Winter liefert laut den Testern in der Testdimension 215/60 R17 eine durchweg überzeugende Vorstellung.

    In mehreren Reifentests der Wintersaison zeigen Gummis aus dem Apollo Vredestein-Katalog ihre Leistungsfähigkeit. Die Prüfeinheiten von AutoBild Allrad werden mit einem erneuten Testsieg quittiert.

  • Mit dem neuen Softwareupdate sind ATEQ-Geräte auch im Winter einsatzbereit. Bildquelle: ATEQ.

    Für seine Geräte VT36, VT46 (inkl. alle ihre Markenversionen) und VT56 hat ATEQ im September neue Software-Versionen bereitgestellt. Das Software-Update beinhaltet neue und aktualisierte Fahrzeugmodelle, weitere Aftermarket-Sensormarken sowie eine exklusive Datenbank für den russischen Markt. Ebenfalls neu ist laut unternehmensangaben die Möglichkeit mehrere Sensoren gleichzeitig zu programmieren.