Großteil der Hersteller meidet REIFEN 2018

Donnerstag, 9 August, 2018 - 13:30
Vom 11. bis 15. September 2018 finden die REIFEN und die Automechanika Frankfurt erstmals zeitgleich statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Wenzel)

Vom 11. bis 15. September absolviert die REIFEN 2018 parallel zur Automechanika Frankfurt ihr Debüt. Die Reifenmarken mit Strahlkraft bleiben der Messe größtenteils fern. Die internationale Reifenindustrie entschied sich mehrheitlich für Messe-Präsenzen auf der The Tire Cologne.

Die Messe-Verantwortlichen der REIFEN präsentieren nun eine Liste der ausstellenden Reifenhersteller. Auf dieser finden sich lediglich Marken wie Continental, BKT, Linglong, Qingdao Doublestar, Shandong Zhongyi Rubber sowie die Giti Tire Deutschland GmbH, die Keskin Europe GmbH und die Pirelli Deutschland GmbH. Der Bereich E-Commerce wird vertreten durch die Delticom AG, heißt es in einer Mitteilung. Aus dem Felgenbereich zeigen sich unter anderem die Marken Ronal, Tomason, Carmani und Oxigin. 

Als Kernthemen werden die Vernetzung in der Werkstatt, Reifenlagerung und –ausrüstung, neue Reifenservices, Online-Reifenhandel und Reifen für Elektrofahrzeuge genannt. In der neuen Messehalle 12 können Besucher Live-Demonstrationen, Vorträge und eine „Rund ums Rad Lounge“ mit Akteuren aus der Reifen-, Räder- und Felgenszene erleben. Der Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstung (ASA) zeigt im Rahmen einer Sonderschau „Vernetzte Reifenwerkstatt“ das Spektrum von digitalisierten und prozessoptimierten Reifenservices. „Der Reifenservice ist ein traditionelles Geschäftsfeld der Autohäuser und Werkstätten“, sagt ASA-Präsident Frank Beaujean. „Gerade die Kfz-Branche hat in den letzten Jahren bewiesen, wie man mit interessanten Serviceangeboten verloren gegangenes Geschäft zurückerobern kann.“

Lesen Sie eine ausführliche Messe-Berichterstattung in der Oktober-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • ServiceValue hat zum achten Mal in Folge die „Service Champions“ ermittelt.

    Die Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und DIE WELT haben die „Service-Champions 2018“ ermittelt. Hinter der Kundenbefragung zum erlebten Service stehen insgesamt über 1,5 Millionen Kundenurteile zu 3.016 Unternehmen und 327 Branchen. Im Ranking „Autoservice“ liegt First Stop vorne, bei den „Kfz-Werkstattportalen“ werkstatt.autoscout24.de und beim „Online-Reifenhandel“ reifen.com.

  • Es gelten folgende, in der Tabelle dargestellte, endgültige Ausgleichsstückzölle in Euro. Quelle: Offizielles Amtsblatt der EU-Kommission.

    Am 22.Oktober 2018 hat die EU Kommission die Festsetzung der definitiven Anti-Dumping-Zölle auf chinesische Lkw-Reifen bekannt gegeben. Jetzt hat die EU Kommission auch offiziell die Anti-Subventions-Zölle veröffentlicht.

  • Wer bis zum 30. November 2018 noch 100 Reifen über den Online-Shop von Reifen Göggel kauft, erhält einmalig Montage-Material im Wert von 100 Euro.

    Wer bis zum 30. November 2018 noch 100 Reifen über den Online-Shop von Reifen Göggel kauft, erhält einmalig Montage-Material im Wert von 100 Euro. Neukunden, die bis zum 30.11.2018 vier Pkw-Reifen, vier Felgen oder vier Kompletträder im Shop kaufen, bekommen zudem einen Willkommensbonus in Höhe von 10 Euro.

  • Reifen Krieg und Toyo Tires veranstalten eine Prämienaktion.

    Onlineshop-Kunden der Reifen Krieg GmbH erwartet bis 31.12.2018 ein Prämienprogramm der Marke Toyo Tires. Kunden, die Toyo Reifen über den Onlineshop bestellen, können sich bis zu drei Prämien sichern. Dazu gibt es derzeit bis zu fünffach Treuepunkte auf jeden gekauften Toyo Reifen.