GTÜ legt Infoflyer zu Oldtimern neu auf

Donnerstag, 1 Februar, 2018 - 09:45
Das neue GTÜ-informativ „Oldtimer“ ist erhältlich. Foto: GTÜ.

Die GTÜ hat ihren Informationsflyer zum Thema „Klassiker“ unter dem Motto „16 Fragen und Antworten zu Oldtimern und der Oldtimer-Richtlinie“ aktualisiert. Der Flyer soll Antworten unter anderem zu folgenden Fragen liefern: Wie alt muss ein Fahrzeug sein, um als Oldtimer eingestuft zu werden? Welche Möglichkeiten der Zulassung gibt es?

Außerdem finden Interessierte Antworten auf die Frage, mit welcher Zulassungsart Steuer und Versicherung gespart werden können. Für welches Kennzeichen ist eine Oldtimerbegutachtung erforderlich? Welche Abweichungen sind vom Originalzustand erlaubt? Auch hier soll der Flyer weitere Informationen geben. Das neue GTÜ-informativ steht unter http://informativ.gtue.de zum Download bereit. Print-Exemplare sind über die Stuttgarter Zentrale der GTÜ erhältlich und können unter marketing@gtue.de kostenfrei angefordert werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der ZF-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Sommer legt sein Amt nieder.

    Der ZF Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Sommer legt mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder. Der Aufsichtsratsvorsitzende der ZF Friedrichshafen AG, Dr. Franz-Josef Paefgen, und Sommer sind übereingekommen, die Zusammenarbeit zu beenden, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Bis zur Berufung eines Nachfolgers für Sommer übernimmt sein Stellvertreter, Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer (58), interimsweise auch die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden.

  • Auswuchtwelt Vertriebsleiter Thomas Zink (l.) und Serviceleiter Markus Hecht (r.) begrüßen Servicetechniker Uwe Ortwein im Team.

    Mit den Produkten der Firmen FASEP (Montier- und Wuchtmaschinen) sowie AMi und ASTRA (Zwei- und Vier-Säulen Hebebühnen sowie Kurzhubbühnen) vertreibt die Auswuchtwelt aus Gomaringen bei Reutlingen eigenen Angaben zufolge exklusiv in Deutschland qualitativ hochwertige Produkte, welche in Europa gefertigt werden. Dabei legt die Auswuchtwelt Wert auf kurze Wege und eine hohe Erreichbarkeit. Aus diesem Grund habe man das Serviceteam um Serviceleiter Markus Hecht mit Servicetechniker Uwe Ortwein erweitert.

  • Brabus und Sunseeker haben ihren „KÖ90“ Flagship Store in Düsseldorf eröffnet.

    Brabus und Sunseeker Germany haben an der Königsallee (Kö) in Düsseldorf ihren „KÖ90“ Flagship Store eröffnet. Damit sind sie die ersten Marken aus dem Automobil- und Bootssektor, die sich auf der Kö präsentieren. Auf 400 Quadratmetern werden im Südteil der Königsallee eine exklusive Auswahl an Brabus Supercars, Mercedes-Benz Automobilen und neu aufgebauten Oldtimern angeboten.

  • Der Alfa Romeo Stelvio kann mit Sportfedern von H&R ausgestattet werden.

    Für den Stelvio von Alfa Romeo haben die Ingenieure von H&R individuelle Sportfedern konzipiert. Diese wurden auf die Kombination mit dem Serienfahrwerk zugeschnitten und sollen den Stelvio dynamischer auftreten lassen. H&R legt die Karosserie des SUV um 30 Millimeter tiefer.