Guide MICHELIN „Bib Gourmand Deutschland 2019“ erscheint

Donnerstag, 21 Februar, 2019 - 16:00
Die vierte Auflage des Guide MICHELIN „Bib Gourmand Deutschland 2019“ erscheint am 4. März 2019. Bildquelle: Michelin.

Wegweiser für Gourmets und Schlemmerfreunde gründlich aktualisiert: Die bereits vierte Auflage des Guide MICHELIN „Bib Gourmand Deutschland 2019“ mit insgesamt 424 Empfehlungen, darunter 39 neue, erscheint am 4. März 2019 zum Preis von 17,90 Euro (Österreich: 18,40 Euro).

Das inzwischen fest etablierte Qualitätslabel mit dem lächelnden Gesicht des Michelin Männchens „Bibendum“ signalisiert, dass Gäste hier sorgfältig zubereitete Speisen zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. In Deutschland bedeutet dies, dass ein 3-Gänge-Menü maximal 37 Euro kosten darf. „Zum unbeschwerten Restaurantbesuch gehört auch ein gutes Gefühl, wenn die Rechnung kommt“, sagt Ralf Flinkenflügel, Direktor des Guide MICHELIN Deutschland. „Gäste wissen es zu schätzen, wenn für sorgfältig zubereitete Speisen ein angemessener Preis aufgerufen wird, und kommen gerne wieder."

Für seine vierte Ausgabe hat der Guide Bib Gourmand ein neues Gesicht bekommen. Das Format ist ein bisschen größer geworden und auch das Layout wurde ein wenig verändert. Die Küchenstile reichen dabei von rustikalen Gasthöfen über gemütliche Weinstuben bis zu modern orientierten Bistros. ie gleiche Vielfalt gilt auch für die Arbeit der Küchenchefs: Die Stilvielfalt reicht von bodenständig über klassisch bis modern, von regional bis international. Unabhängig vom Repertoire gilt für alle Bib-Gourmand-Adressen: Hier kommen frische, saisonale und bevorzugt regionale Zutaten auf den Teller.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit Wirkung zum 1. Mai 2019 übernimmt Dr. Heike Notzon (45) die Leitung des Personalwesens an den Michelin Standorten Bad Kreuznach und Trier.

    Mit Wirkung zum 1. Mai 2019 übernimmt Dr. Heike Notzon (45) die Leitung des Personalwesens an den Michelin Standorten Bad Kreuznach und Trier. Sie folgt auf Lothar Süß, der die Funktion am 1. September 2018 kommissarisch übernommen hatte und sich jetzt wieder auf seine Aufgabe als Personalreferent konzentriert.

  • In der Kategorie „Reifen und Reifenmanagement“ erhielt Michelin den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis. Bildquelle: Michelin.

    Für seinen neuen Busreifen Michelin X Coach Z und sein kontinuierliches Engagement für die Umwelt erhält Michelin den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis. In der Kategorie „Reifen und Reifenmanagement“ konnte der Reifenhersteller die Expertenjury überzeugen.

  • Die dritte Auflage des von Michelin unterstützten Weltgipfels für nachhaltige Mobilität findet vom 4. bis 6. Juni im kanadischen Montreal statt.

    Die dritte Auflage des von Michelin unterstützten Weltgipfels für nachhaltige Mobilität "Movin'On 2019 findet Anfang Juni im kanadischen Montreal statt. 5.000 Führungskräfte und Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft präsentieren unter dem Motto „Solutions for Multimodal Ecosystems“ nachhaltige Lösungen für die Mobilität von morgen.

  • Seit März 2019 können Käufer von Michelin-Reifen Prämienmeilen bei Miles & More sammeln. (Bildquelle: Michelin)

    Seit März 2019 können Käufer von Michelin-Reifen Prämienmeilen bei Miles & More sammeln. Pro Euro für einen Reifen werden bis zu acht Prämienmeilen gutgeschrieben. Mitmachen kann jeder Miles & More Teilnehmer, die Meilen werden entweder direkt beim Kauf gutgeschrieben oder im Nachgang per Fotogutschrift in der Miles & More App.