Gundlach intensiviert Webseitengeschäft

Montag, 2 Dezember, 2019 - 13:00
Vor wenigen Monaten erweiterte Gundlach sein Serviceangebot um „schlüsselfertige“ Webseiten für seine Handelskunden.

Vor wenigen Monaten erweiterte Gundlach sein Serviceangebot um „schlüsselfertige“ Webseiten für seine Handelskunden. Jetzt intensiviert der Großhändler und OE-Lieferant sein Geschäft rund um die professionelle Webpräsenz seiner Kunden.

Mit der Maßnahme „TOTAL DIGITAL“ möchte Gundlach neben Angebotsaktionen wie „Black Friday“ oder „CyberMonday“ auf einmalige Preiskonditionen aufmerksam machen und erneut für seine Leistungen und Produkte sensibilisieren. „Wir möchten so die Bedeutung und Wirkungskraft eines professionellen Internetauftritts hervorheben. Immer stärker bezieht der Verbraucher seine Infos wie Öffnungszeiten, Leistungsangebot oder Ortsansässigkeit von Werkstätten und Reifenfachhandel über das Internet, bevor er den lokalen Kontakt sucht oder eine Terminanfrage stellt. Daher gilt eine moderne und strategisch gute Webseite als 'Türöffner für Läden'. Und da wir diese aus der Handelssicht mit Fokus auf unsere Branche erstellen, sind unsere Partner mit unserem Angebot individuell und professionell in der digitalen Welt unterwegs“, so Content Manager Jan-Luca Klöckner.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gundlach-Ausbildungsleiterin Susanne Pannhausen und Michaela Rausch präsentieren die IHK-Auszeichnungen. Bildquelle: Gundlach.

    Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz zeichnet jedes Jahr erfolgreich ausbildende Unternehmen und Auszubildende mit hervorragenden Prüfungsergebnissen aus. Im Rahmen der „Bestenehrung“ in der Rhein-Mosel-Halle durfte sich Gundlach nun über zwei derartige Auszeichnungen freuen.

  • In Gundlach-Werkstattbetrieb Die Autowerkstatt findet der praktische Teil der Hochvolt-Schulungen statt. Bildquelle: Gundlach.

    Auf der Com4Tires-Jahrestagung im Dezember vergangenen Jahres deutete Gundlach bereits an, welche Themen 2020 im Fokus stehen sollen: Digitalisierung und E-Mobilität. Durch entsprechende Schulungen will Gundlach seine Kunden in diesen Bereichen optimal unterstützen. Am 06. und 07. Februar findet nun eine Hochvolt-Schulung statt.

  • BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin sprach auf der Com4Tires-Tagung über die Themen Personal- und Rechtsgrundlagen. Bildquelle: Gundlach.

    Rund 150 Partner und Kunden von Com4Tires, dem Reifen-Partnerkonzept von Gundlach, trafen sich in Frankfurt kürzlich zur Jahrestagung. Getreu dem Kooperationscredo „Selbstständig bleiben - gemeinsam gewinnen“ blickten die Anwesenden auf das Jahr 2019 zurück und richteten den Fokus auf das kommende Jahr.

  • Hankook hat sein Motorsport-Engagement im Jahr 2019 ausgebaut.

    Hankook hat sein Motorsport-Engagement im Jahr 2019 ausgebaut. Partnerschaften mit der DTM, der Rundstrecken Challenge Nürburgring, dem Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup oder den FIA Formel 4 Serien in Spanien und Großbritannien sowie der FIA North European Zone (NEZ) wurden intensiviert. Zusätzlich ist Hankook neue Kooperationen mit Rennformaten wie der W Series, dem Formel Renault Eurocup und der Belcar Series eingegangen.