Hamaton EU-Pro Hybrid 1.5-Sensor mit schwarzem Clamp-In-Ventil

Mittwoch, 10 Oktober, 2018 - 15:45
Hamaton bietet das EU-Pro Hybrid 1.5 Clamp-In Ventil jetzt auch in Schwarz an.

Der Trend zu farbigen Leichtmetallrädern, insbesondere Schwarz, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Daher hat der RDKS-Produktspezialist Hamaton den EU-Pro Hybrid 1.5-Sensor jetzt mit einem schwarzen Clamp-In-Ventil im Programm.

Das schwarze EU-Pro Hybrid 1.5 Clamp-In Ventil hat nach Angaben des Herstellers aufgrund seiner Eloxalbeschichtung eine Reihe von strengen Tests bestanden, darunter chemische und Salzkorrosions-Tests. Außerdem beinhaltet es auch einen Schutzring, auch bekannt als Unterlegscheibe, der es dem Anwender ermöglicht, Muttern festzuziehen, ohne die Oberfläche des Leichtmetallrades zu zerkratzen. Darüber hinaus ist der Herstellungsprozess des EU-Pro Hybrid 1.5 von Hamaton nach den Richtlinien des TÜV Süd Qualitätsmanagementsystems zertifiziert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Conti Hybrid HT3 WR ist der erste Vertreter einer neuen Trailer-Reifenlinie von Continental. Bildquelle: Conti.

    Mit der Entwicklung einer neuen Reifenlinie will Conti nach eigenen Angaben den unterschiedlichen Anforderungen an Trailer-Reifen im Vertriebsbereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) gerecht werden. Die Reifen der neuen Linie sollen jeweils auf die jeweils regionalen Anforderungen zugeschnitten sein.

  • Continental präsentiert auf der Agritechnica seinen neuen VF TractorMaster Hybrid. Bildquelle: Continental.

    Auf der seit dem 10. November stattfindenden Agritechnica präsentiert Continental seinen neuen Hybridreifen VF TractorMaster Hybrid. Der mit speziellen Drucksensoren ausgestattete Pneu soll Anwendern helfen, die Bodenverdichtung auf dem Feld zu minimieren und den Verschleiß auf der Straße zu reduzieren.

  • Eine der Neuheiten die KW auf der PRofessional Motorsport World Expo präsentiert: die für MacPherson-Achsgeometrien in Up-Side-Down-Ausführung gefertigten KW Competition 4A USD. Bildquelle: KW automotive.

    Auf der Professional Motorsport World Expo (13.-15-11-2019) in Köln präsentiert der Fahrwerkhersteller KW automotive verschiedene Neuheiten seines modular aufgebauten KW Competition Rennsportprogramms. Ihre Publikumspremiere feiern beispielsweise die nach dem Verdrängerprinzip aufgebauten 4-fach leistungseinstellbaren Rennsportdämpfer KW Competition 4A Inline sowie die für MacPherson-Achsgeometrien in Up-Side-Down-Ausführung gefertigten KW Competition 4A USD.

  • Für das VT Truck-Gerät gibt es nun ein weiteres Software-Upgrade. Bildquelle: ATEQ.

    ATEQ TPMS Tools hat ein Software-Update für sein Diagnose-Gerät VT Truck angekündigt. Das Update umfasst neue Funktionen und mehr als 20 neue Fahrzeug- und Sensor-Kombinationen. Ein VT Truck-Gerät mit der neuesten Software soll erstmals auf der Solutrans, die vom 19. bis zum 23. November in Lyon stattfindet, gezeigt werden.