Hamaton will Neuheiten auf Autopromotec vorstellen

Montag, 13 März, 2017 - 10:00
Hamaton wird auf der Autopromotec in Bologna ausstellen.

Hamaton Ltd wird auf der Autopromotec in Bologna, Italien, vom 24.05. bis zum 28.05.2017 ausstellen. In Halle 22, Stand A4 zeigt das Unternehmen sein komplettes RDKS- und Ventile-Programm. So können sich interessierte Messebesucher unter anderem über die universal EU-Pro Sensor Range informieren. Auch die OE-R Ersatzmarktsensoren, Diagnosegeräte, Ventile und andere Serviceteile hat das Unternehmen im Messegepäck mit dabei.

Hamaton gilt als einer der größten Ventile-Hersteller weltweit. Er liefert Ventile für Fahrräder, Motorräder, Pkw, Llkw, Nutzfahrzeuge, OTR und EM. Auch hier zeigt das Unternehme eine breite Palette auf der Autopromotec. „Die Autopromotec ist eine bekannte Messe und wir meinen, dass sie uns nicht nur ermöglicht, neue und bestehende Kunden aus Italien und weltweit zu treffen, sondern auch eine perfekte Plattform bietet, um unsere neuen, geplanten Produkte vorzustellen“, so Martin Blakey, Managing Director Hamaton Ltd.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tyresure wird an der Automechanika in Birmingham teilnehmen.

    Neben dem Messeauftritt auf der Autopromotec in Bologna wird Hamaton zusammen mit dem Schwesterunternehmen Tyresure Ltd auch auf der Automechanika in Birmingham Messepräsenz zeigen. Dort informiert Hamaton über seine RDKS Produktrange. Tyresure und Hamaton werden vom 06.06. bis 08.06.2017 im National Exhibition Centre (NEC) in Halle 20, Stand E80 zu finden sein.

  • Hamaton konnte eigenen Angaben zufolge im letzten Jahr die Markenbekanntheit steigern.

    Hamaton Limited blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Seit der offiziellen Eröffnung in UK Anfang 2015 hat der RDKS und Sensorhersteller eigenen Angaben zufolge die Umsätze schnell steigern können und sich einen Namen auf dem globalen RDKS Markt gemacht. Hamaton Ltd gehört zum chinesischen Mutterkonzern Hamaton Automotive Technology Co. Group und ist für das Geschäft in Europa zuständig. Vor allem fokussiert sich das Unternehmen auf den wettbewerbsstarken deutschen Markt.

  • Interessierte erfahren auf der Autopromotec einiges über Reifen.

    Auf der Autopromotec in Bologna, Italien, (24. bis 28. Mai 2017) werden 271 weltweit tätige Reifenhersteller Präsenz zeigen. Deshalb wird neben den Hallen 20, 22 und 31, in denen sich bereits auf der letzten Autopromotec alles ums schwarze Gold drehte, in diesem Jahr auch die Halle 15 komplett in den Dienst des Reifenthemas gestellt.

  • Der Nokian Hakkapeliitta Truck F2 wird auf der Lenkachse montiert.

    Nokian Tyres lud eine Gruppe internationaler Journalisten nach Ivalo ein – dort, wo sich auch die „Weiße Hölle“, das Testareal des finnischen Reifenherstellers, befindet – um den neuen Hakkapeliitta Truck F2 vorstellen. Er folgt auf den Nokian Hakkapeliitta Truck F, der 2018 komplett durch den neuen Truck F2 ersetzt werden soll. Neben dem neuen Lenkachsenreifen präsentierte Nokian außerdem seine Pkw-Neuheiten Nokian Hakkapeliitta 9 und 9 SUV. Darüber hinaus kündigte Nokian an, die Noktop Produktreihe mehr in den Fokus zu rücken.