Handel

„Goldene Hand“ 2017 für Reifen-Müller

Der Hauptpreis 2017 der „Goldene Hand“ geht nach Berlin: Markus Herold (rechts),Qualitätsmanager bei Reifen-Müller, nahm in Aachen den Preis von Silke Mayer-Seidler, Vorsitzende der BGHW-Vertreterversammlung, entgegen.

Reifen-Müller aus Berlin hat ein Gesamtkonzept vorgestellt, das an allen 15 Filialstandorten für Entlastung der Mitarbeiter sorgen soll. Dafür wurde das Unternehmen in Aachen mit der „Goldenen Hand“, dem Präventionspreis der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW), ausgezeichnet.

Rubrik: 

Andreas Otto feiert 30-jähriges Jubiläum bei Premio Secura

Andreas Otto (l). feiert sein 30-jähriges Jubiläum bei Premio Secura.

Eine Überraschung zu seinem 30-jährigen Jubiläum erlebte der Kfz-Mechaniker Andreas Otto von Premio Secura in Berlin Mariendorf. Seine Kollegen und Filialleiter Ilja Ballin gratulierten und würdigten den 55-Jährige als unverzichtbare Persönlichkeit im Unternehmen.

Rubrik: 

Reifen Krieg baut Service im Onlineshop weiter aus

Reifen Krieg möchte seinen Kunden Service bieten.

Die Reifen Krieg GmbH bietet ihren Onlineshop-Kunden neu eine Reifentestübersichtsseite an. „Wir möchten mit Modulen, Informationen und Service rund um unseren relevanten Markt für unsere Kunden da sein“, so Christian Schild, Leiter Marketing. „Dazu bauen wir unseren Service in unserem Onlineshop sukzessive aus.“

Rubrik: 



Falken-Aktion: Reifen Krieg gibt dreifach Punkte

Reifen Krieg bietet jetzt eine Aktion für den Kauf von Falken Reifen an.

Reifen Krieg bietet ab sofort Online-Shop Kunden auch eine Sonderaktion für den Kauf von Falken Reifen an. Anstatt regulär zwei Treuepunkten werden Online-Shop Kunden nun im Winterprogramm der Falken Reifen sechs Treuepunkte je gekauften Reifen gutgeschrieben.

Rubrik: 

Davanti dankt Kunden mit Händlerreise durch Südfrankreich

Davanti lud seine Kunden aus UK und Irland zu einer Reise nach Frankreich ein.

Davanti Tyres forciert den Ausbau seines Händlernetzes in Europa. Als Dankeschön an seine Kunden in UK und Irland, lud der Reifenhersteller kürzlich rund 40 Händler auf ein dreitägiges Fahrevent durch Südfrankreich und Monaco ein.

Rubrik: 

Reifen Stiebling unterstützt Bewerbung für Fußball-EM 2024

„Ein Turnier für alle“ – „Reifen Stiebling“ und Christoph Metzelder gehörten zu den ersten Unterstützern der DFB-Aktion zur Fußball-EM 2024.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sucht mit der Aktion „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ Unterstützer für die Bewerbung zur Ausrichtung der Fußball Europameisterschaft 2024. Fußball-Fans oder Vereine können auf der Seite united-by-football.de ein Bild hochladen, das ausdrücken soll, dass die EM 2024 in Deutschland „ein Turnier für alle werden soll“. Reifen Stiebling und Christoph Metzelder sind bereits dabei.

Rubrik: 

Reifen Lorenz übergibt Trikotsätze an Erfurter Jugendmannschaften

Auch die D-Juniorinnen des 1. FFV Erfurt nahmen teil.

Reifen Lorenz hat allen am „Reifen Lorenz Pedal Go Kart Cup“ teilnehmenden Erfurter Jugendmannschaften einen kompletten Trikotsatz gesponsert. Reifen Lorenz-Verkaufsleiter Heiko Iwitzki übergab den jeweiligen Vereinsvertretern nun die ausgelobten Trikotsätze.

Rubrik: 

Pneuhage verleiht Stiftungspreis 2017

Bei der Verleihung des Stiftungspreises: (v.l.n.r) Prof. Dr. Matthias Mungenast, Vorstand Pneuhage Stiftung, Eva Kalkbrenner, Max Czemmel, Jennifer Aßmann, Peter Schütterle, Vorstand Pneuhage Stiftung, und Prof. Dr. Bernhard Herold, DHBW Karlsruhe.

Drei Absolventen des Studiengangs BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe haben eine Auszeichnung der Pneuhage Stiftung bekommen. Neben den Studienleistungen und Originalität der Bachelorarbeit zählte für die Vergabe auch besonderes Engagement zusätzlich zum Studium, heißt es seitens des Unternehmens.

Rubrik: 

Reifen1+ begrüßt 600. Systempartner

Bei der Übergabe des Reifen1plus-Schildes an den 600. Partner Auto-Service-Zentrum Schleich, (v.l.n.r) Andreas Burk, Interpneu, Denis Theis, Oliver Schleich, Alfons Pauli, Heike Schleich, und Andreas Tanski, Interpneu.

Mit dem Auto-Service-Zentrum Schleich in Zemmer im Landkreis Trier-Saarburg gewinnt der Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu den 600. Händler für sein Partner-Konzept. „Wir wollen nicht von einem Franchise-Unternehmen bestimmt werden“, sind sich Inhaber Oliver Schleich und Ehefrau Heike einig. Daher habe man sich für das Reifen1plus-System als Ergänzung zum bestehenden Werkstatt-Konzept Autofit entschieden.

Rubrik: 

VDAT: Preise müssen nach Rabattaktionsende wieder erhöht werden

In einem von der Wettbewerbszentrale geführten Verfahren hat das Landgericht Würzburg entschieden, dass die Verlängerung einer Rabattaktion unzulässig ist. Der vorliegende Fall bezog sich auf ein Einrichtungshaus, welches die Preise für die betreffenden Produkte nach dem Ende einer Rabattaktion nicht wieder erhöht, teilweise sogar über den Rabattpreis hinaus gesenkt hatte.

Rubrik: 

Seiten