Handel

Schwerpunkt „Mitarbeitergewinnung“

In Berlin, Ulm und Brühl trafen sich die Premio und HMI-Partner.

Die GD Handelssysteme (GDHS) richteten Mitte September die Regionaltagungen für die Partner der Systeme Premio Reifen + Autoservice sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI) aus. In Berlin, Ulm und Brühl standen besonders die Themen Mitarbeitergewinnung, Marketing-Tools und der Ausbau des Flottengeschäfts auf dem Plan.

Rubrik: 

Gundlach erweitert Servicezeiten und startet App

Im Gundlach Onlineshop können jederzeit Bestellungen getätigt werden.

Reifen Gundlach verlängert ab 1. Oktober seine telefonische Erreichbarkeit. Rund 50 Reifenexperten stehen montags bis freitags durchgehend von 7:30 Uhr bis 19 Uhr zur Verfügung. Samstags kann wie gehabt von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch bestellt werden. Für spätere Bestellungen empfiehlt Gundlach seinen Onlineshop.

Rubrik: 

Kreishandwerkerschaft Reutlingen: Reifenfachhandel hat Zukunft

Kürzlich fand die Mitgliederversammlung der Landesinnung des Reifenmechaniker- und Vulkaniseur-Handwerks Baden-Württemberg und Kreishandwerkerschaft Reutlingen statt.

Im September fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Landesinnung des Reifenmechaniker- und Vulkaniseur-Handwerks Baden-Württemberg in Reutlingen statt. Der Handel und die Dienstleistungen mit Reifen sind seit Jahren in einem starken Wandel. Gerade in der letzten Zeit hat die Marktkonzentration mit steigender Dynamik zugenommen. Nichtsdestotrotz sehen sich handwerkliche Reifenfachbetriebe auch für die Zukunft gut gerüstet, so Innungsobermeister Alexander Radecki in der Kreishandwerkerschaft Reutlingen.

Rubrik: 



Driver ist Testsieger in DISQ Servicestudie „Reifenhändler 2018“

http://gummibereifung.de/zeitschrift/abonnieren

Mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ geht die Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH als Testsieger aus der aktuellen Servicestudie „Reifenhändler 2018“ hervor, durchgeführt vom Deutschen Institut für Service-Qualität DISQ, im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv.

Rubrik: 

Goodyear-Pneu beim AutoBild-Ganzjahresreifentest vorne

„VorBildlich“ und zugleich „Testsieger“ ist der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-2 im aktuellen AutoBild Ganzjahresreifentest.

Nach dem umfangreichen Winterreifentest veröffentlicht die AutoBild (39/2018) jetzt auch einen Ganzjahresreifentest mit 27 Testkandidaten. Das Prozedere ist bei beiden Testvarianten ähnlich: Die Reifen müssen sich zunächst in einem Bremstest für den Hauptteil des Tests qualifizieren. Die zehn Pneus mit in Summe kürzesten Bremswegen erreichen das Finale und durchlaufen weitere Testdisziplinen. Der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-2 setzt sich in der Dimension 195/65 R15 im Endergebnis an die Spitze.

Rubrik: 

TEAM und Pirelli im Dialog mit den Kunden

(V.l.n.r.) Christian Stiebling, Vorsitzender des Beirats TEAM, Alain Versace, Managing Director Western & Central Europe der PTG, und Gerd Wächter, Geschäftsführer TEAM, luden zur Fachtagung nach Köln ein.

Netzwerken und in den direkten Dialog mit den Kunden treten ist die Basis der TEAM-Truck-Days. Zum mittlerweile dritten Treffen hatte die TOP SERVICE TEAM KG Mitte September nach Köln eingeladen. Kooperationspartner der TEAM bei der Fachtagung in der Domstadt war die Prometeon Tyre Group (PTG), die neue Heimat der Nutzfahrzeugaktivitäten des italienischen Reifenherstellers Pirelli.

Rubrik: 

Toyo lockt mit Eventim-Gutschein

Toyo-Kunden werden mit einem Eventim-Gutschein belohnt.

Autofahrer, die ab dem 01.10.2018 bei einem Toyo-Händler einen Satz Toyo Reifen ab 17 Zoll kaufen, bekommen einen Eventim-Gutschein in Höhe von 80 Euro. Um den Gutschein zu bekommen, muss der Kunde sich auf toyo.de/voucher registrieren. Die Aktion läuft bis zum 30.11.2018.

Rubrik: 

ams-Winterreifentest: Continental sichert sich Gesamtsieg

Der Continental WinterContact TS 860 dominiert auch den ams-Winterreifentest.

Das Ergebnis des aktuellen ams-Winterreifentests (21/2018) zeigt bereits ein gewohntes Bild: Continental gewinnt nach dem GTÜ- und ADAC-Winterreifentest auch hier mit dem WinterContact TS 860. Auffällig im Test ist Gitis sehr gute Performance auf Schnee, doch auf Nässe oder trockener Strecke lässt er wichtige Punkte und wird daher von den ams-Testern auf Platz neun verwiesen.

Rubrik: 

Schmitz Cargobull setzt weiter auf Pneuhage und PNEUNET

(V.l.n.r.) Benjamin Hellbusch, Leiter Produktlinie Serviceverträge Cargobull Parts & Services, Dirk Gleinser, Key-Acccount Manager Pneuhage Service GmbH, Dr. Peter Kes, Geschäftsführer Cargobull Parts & Services, Robin Brucke, Produktgruppenmanager Lkw-Reifen / Gruppenleiter Lkw-Team Pneuhage Management GmbH & Co. KG, und Jan Uhlenbruck, Produktlinie Serviceverträge Cargobull Parts & Services, haben die Vertragsverlängerung besiegelt.

Anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover erfolgte die Bekanntgabe der Vertragsverlängerung zwischen Schmitz Cargobull und der Pneuhage Gruppe als betreuendem PNEUNET-Partner. Besiegelt wurde die erneute Partnerschaft von Dirk Gleinser, Key-Acccount Manager Pneuhage Service GmbH und Dr. Peter-Hendrik Kes, Geschäftsführer Cargobull Parts & Services.

Rubrik: 

Pneuhage Gruppe begrüßt über 100 Auszubildende

In der zweiten Septemberwoche trafen sich alle neuen Azubis von Pneuhage zur traditionellen zentralen Schulungs- und Einführungswoche in Karlsruhe, mit Führung durch die Runderneuerung, Besuch der Lager und Komplettradmontage von Interpneu und Abendessen mit der Geschäftsleitung.

104 Jugendliche haben ihre Ausbildung innerhalb der Unternehmensgruppe Pneuhage begonnen. Davon starten 77 Auszubildende in der Zentrale von Pneuhage sowie den Pneuhage Reifendiensten, 9 bei Ehrhardt Reifen + Autoservice sowie 18 bei First Stop.

Rubrik: 

Seiten