Handel

ADAC und Vergölst verlängern Partnerschaft

(v.l.) Jürgen Marth, Geschäftsführer Vergölst, und André Zarth, Leiter Marketing und Werbung beim ADAC, bei der Vertragsunterzeichnung in München.

Der größte europäische Automobilclub ADAC und der bundesweit präsente Autoservice-Dienstleister Vergölst haben ihre Kooperation im Rahmen des ADAC-Vorteilsprogramms um weitere drei Jahre verlängert. Jürgen Marth, Geschäftsführer Vergölst, und André Zarth, Leiter Marketing und Werbung beim ADAC, unterzeichneten in München einen entsprechenden Vertrag. Damit gewährt Vergölst allen ADAC-Mitgliedern auch weiterhin einen Preisnachlass von sieben Prozent auf alle angebotenen Produkte und Dienstlungen rund ums Auto.

Rubrik: 

AUTOMEISTER veranstaltet 40. Erfahrungsaustausch-Tagung

Die Gewinner des AUTOMEISTER-Kundenzufriedenheits- Awards.

AUTOMEISTER - die unabhängige Servicemarke für Autohäuser und Kfz-Werkstätten - hat kürzlich ihre 40. Erfahrungsaustausch-Tagung in Magdeburg durchgeführt. Vorgestellt wurden auf dieser unter anderem die elf neuen Partnerbetriebe. Die Verantwortlichen nutzten auf der EFRA-Tagung außerdem die Gelegenheit, die Ausrichtung des unabhängigen Werkstattsystems und die Trends im Werkstattbereich zu präsentieren.

Rubrik: 

ZDF WISO dreht bei Reiff Reifen und Autotechnik

Das Ratgebermagazin WISO informiert über das Reifenlabel.

Kurz vor Einführung des Reifenlabels hat sich auch das mediale Interesse um die Kennzeichnungspflicht intensiviert. In der Sendung vom 15.Oktober berichtete das Ratgebermagazin WISO im ZDF über das neue Reifenlabelmit Unterstützung von der Reutlinger Reiff Reifen und Autotechnik Niederlassung. Gedreht wurden dabei nicht nur Kundenstatements zum Reifenlabel und die Montage, sondern auch ein Interview mit Niederlassungsleiter Gerhard Hertkorn.

Rubrik: 



Hämmerling erneuert Fuhrpark

Peter Süßmilch, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Ost-Westfalen-Lippe (links im Bild), mit Ralf Hämmerling, CEO und Inhaber der Hämmerling Group, bei der offiziellen Fahrzeugübergabe im Werk Wörth.

Der internationale Reifen und Logistikspezialist Hämmerling aus Paderborn hat 24 Einheiten der neuesten Generation des Mercedes-Benz Actros in Empfang genommen. Das Thema Nachhaltigkeit soll sich auch in unserem Fuhrpark widerspiegeln, daher ist es uns sehr wichtig, dass die Fahrzeuge die 2014 in Kraft tretende Norm Euro VI bereits heute erfüllen. Das Gesamtpaket, das uns Mercedes-Benz mit dem neuen Actros bei dem entscheidenden Kriterium Gesamtwirtschaftlichkeit (TCO) anbietet, hat uns sehr überzeugt“, erklärte Ralf Hämmerling, CEO und Inhaber der Hämmerling Group, im Rahmen der Fahrzeugübergabe im Mercedes-Benz Werk Wörth.

Rubrik: 

Reiff-Geschäftsführung mit Zahlen im 3. Quartal noch zufrieden

Die Geschäftsführung der Reiff-Gruppe hofft auf einen raschen Wintereinbruch.

Die Reiff-Gruppe hat die Geschäftszahlen bis Ende des dritten Quartals 2012 veröffentlicht. Laut Unternehmensangaben wurde ein Umsatz von € 362,2 Mio. erzielt – dies entspricht einem Rückgang von 8,16 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (€ 394,38 Mio.). Angesichts der Geschäftslage bei den Hauptabnehmern sei dieses Ergebnis noch zufriedenstellend. Im Geschäftsbereich Elastomertechnik wurde ein Wachstum von 6,8 Prozent erzielt, der Technische Handel verliert im Vorjahresvergleich 4,0 Prozent, der Geschäftsbereich Reifen und Autotechnik weist 10,47 Prozent weniger Umsatz auf.

Rubrik: 

Geschäftsführerwechsel bei der GDHS

Dr. Guido Hüffer agiert seit 1. Oktober auch offiziell als 2. GDHS-Geschäftsführer neben Goran Zubanovic.

Dr. Guido Hüffer agiert seit dem 1. Oktober offiziell als 2. GDHS-Geschäftsführer neben Goran Zubanovic. Hüffer hat Klaus Romanus abgelöst. Dieser war seit Mai 1981 mit der Geschichte der GDHS verbunden. Seit Anfang 2004 war Klaus Romanus kaufmännischer Geschäftsführer der GDHS. Dr. Guido Hüffer (35) hat nach seinem BWL-Studium in Mannheim zwischen 2003 und 2007 bei Prof. Dr. Zentes am Institut für Handel und Internationales Marketing promoviert und hat dann seine Arbeit als Assistent des Vorstandsvorsitzenden im Goodyear Dunlop Konzern aufgenommen. Den Verkaufsinnendienst der Marke Dunlop hat Dr. Hüffer seit 2010 geleitet, er wechselte dann Anfang Mai als kaufmännischer Leiter zur GDHS.

Rubrik: 

Bilstein als neuer Zulieferer im Tyre24 Tuning-Modul

Die Tyre24 GmbH konnte mit der ThyssenKrupp Bilstein GmbH einen neuen Lieferanten für ihren Tuning-Bereich auf der Onlineplattform tyre24.de gewinnen.

Die ThyssenKrupp Bilstein GmbH ist neuer Lieferant für den Tuning-Bereich auf der B2B-Onlineplattform www.tyre24.de. Den angeschlossenen Händlern stehen nun in der Kategorie Fahrwerkstechnik Sportfahrwerke, Gewindefahrwerke sowie Hochleistungsstoßdämpfer von Bilstein für ein breites Angebot an Fahrzeugmodellen zur Verfügung.

Rubrik: 

Bohnenkamp AG unterstützt Schülerwettbewerb „Logistik-Genie 2012“

Die Bohnenkamp AG unterstützt die Spedition Hellmann bei der Suche nach dem „Logistik-Genie 2012“.

Die Bohnenkamp AG, Großhändler für die Bereifung von Agrarfahrzeugen, sucht gemeinsam mit Hellmann Worldwide Logistics das „Logistik-Genie 2012“. Das Osnabrücker Unternehmen unterstützt als Kooperationspartner den von der Spedition Hellmann ins Leben gerufenen Schülerwettbewerb, mit dem Kinder auf spielerische Weise an das Thema Logistik herangeführt werden sollen.

Rubrik: 

ESKA Reifendienst eröffnet Zentrallager II

Das ESKA Zentrallager II befindet sich im Gewerbepark Cham-Süd.

Der ESKA Reifendienst hat seine Lagerkapazitäten erheblich erweitert. Kürzlich wurde das Zentrallager II für Landwirtschafts-, Baustellen- und Lkw-Reifen im Gewerbepark Cham-Süd eröffnet. Die Expansion sei nach Aussage der Verantwortlichen aufgrund der kontinuierlichen Erweiterung des Großreifenprogramms notwendig gewesen. Nach der Auslagerung sei das Zentrallager in Regensburg nun wieder für die Lagerung von Pkw-Reifen und Alurädern voll nutzbar.

Rubrik: 

ZBR-Hohl stellt die Weichen für die Zukunft

Dennis Adolph ist neues Mitglied der ZBR-Hohl-Geschäftsführung.

Der Leverkusener Großhändler für Motorrad- und Rollerreifen, die Zweiradbereifung Hohl GmbH, hat wieder eine Doppelspitze. Neben Dieter Adolph leitet nun auch Dennis Adolph alleinvertretungsberechtigt die Geschicke des Unternehmens. Dennis Adolph folgt damit nicht nur einfach seinem Vater in die Geschäftsführung, vielmehr steht dieser strategischer Schritt auch für die zukünftige Weichenstellung und Ausrichtung des Unternehmens.

Rubrik: 

Seiten