Handel

Alle GDHS TruckForce-Partner sind erneut zertifiziert

André Vennemann, Business Manager Truck der GDHS, freut sich über die Zertifizierung aller GDHS-Truckforce-Partner.

TruckForce ist das europaweite Netzwerk für das Lkw Reifen-Management des Goodyear Dunlop Konzerns. Insgesamt 141 Lkw Betriebe der GDHS sind Teil dieses Netzwerkes. Um die hohe Qualität des Angebots sicherstellen zu können, unterziehen sich alle TruckForce-Mitglieder regelmäßig einer Qualitätskontrolle in Form eines Audits. Die Qualitätskontrolle bei den 141 Premio- und HMI-Partnern umfasste auch diesmal wieder zahlreiche Punkte.

Rubrik: 

Drei Teilnehmer stellen sich der Herausforderung beim Bundesleistungswettbewerb im Reifenhandwerk

v.l.n.r.: Jens Ludwig (Goodyear Dunlop Tires Germany), Alexander Greff (Vergölst, Paderborn, 2. Bundessieger), Martin Teinze (Nabholz Reifen, Gräfelfing, Drittplatzierter), Stephan Immler (Vorsitzender der Bewertungskommission), Michael Volk, Dirk Hübener (Reifen-Hübener, Wolfenbüttel, Bewertungskommission).

Auch in diesem Jahr lud der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV, Bonn) die Landessieger der Leistungswettbewerbe der Branche für den 6. November 2012 zum Bundesleistungswettbewerb in die Stahlgruber-Stiftung nach München ein. Der beste Jung-Geselle im Reifenhandwerk sollte ermittelt werden. Von den ursprünglich vier gemeldeten Teilnehmern traten nur drei die Herausforderung an. Davon kamen diesmal zwei aus der Fachrichtung Reifen- und Fahrwerkstechnik, einer aus dem Fachbereich Vulkanisationstechnik.

Rubrik: 

Mit "driveability concept" von Heuver Kosten sparen

Der Aeolus Eco-Twin-Reifen ist in der Größe 385/65R22.5 erhältlich.

Unter dem Motto „Schenk dem Aeolus-Reifen ein Zweites Leben (Aeolus Eco-Twin)“ bietet Heuver Reifengroßhandel Fuhrparkbesitzern eine kostengünstige Runderneuerungs-Alternative an. Das „driveability concept“ – Warmerneuerung auf der Grundlage von Aeolus-Qualitätskarkassensoll eine höhere Nutzungsrendite für Aeolus-Trailerreifen ermöglichen. Der Aeolus Eco-Twin-Reifen ist in der Größe 385/65R22.5 verfügbar.

Rubrik: 



Motoo kooperiert künftig mit dem Versicherungsmakler motovers

Motoo wird künftig mit dem Versicherungsmakler motovers zusammenarbeiten.

Wer Fahrzeuge repariert und wartet muss auf Teile und Verbrauchsmaterialien zugreifen können, die optimal auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt sind. Gleiches gilt für den Versicherungsschutz, mit dem sich die Werkstattinhaber gegen mögliche Risiken absichern. Doch die dafür notwendigen Verträge, die aufgrund unterschiedlicher Anforderungen oftmals bei verschiedenen Anbietern abgeschlossen werden, sorgen für viel Aufwand und nicht selten zu hohen Prämienzahlungen.

Rubrik: 

Bohnenkamp eröffnet Logistikzentrum

Die Bohnenkamp AG hat das neue Logistikzentrum in Osnabrück eröffnet.

Die Fertigstellung des neuen Logistikzentrums der Bohnenkamp AG an der Dieselstraße 22 in Osnabrück ist der erste große Schritt in Richtung weiterer Expansion des Unternehmens. Knapp 5 Millionen Euro investierte der Großhändler in das Logistikzentrum NeLos, als Abkürzung für Neues Lager Osnabrück. Damit unterstreicht das Unternehmen die zentrale Bedeutung des Osnabrücker Standortes für die gesamte Unternehmensgruppe und seine Marktstellung im europäischen Reifenhandel. Die Bauphase dauerte vom ersten Abbruch im Februar dieses Jahres bis zum letzten Feinschliff beim Innenausbau nur neun Monate.

Rubrik: 

4Fleet Group vermeldet mehr als 1.000 Partnerbetriebe in Deutschland

Christian Fischer ist der Leiter der 4Fleet Group.

Die 4Fleet Group ist der Spezialist der GD Handelssysteme im Bereich Reifenmanagement, speziell für Fahrzeugflotten und Leasingfirmen. Bedient werden alle Flotten bei Anfragen rund um das Thema „Reifen und Räder“, vom Pkw über den Transporter bis hin zum Nutzfahrzeug. Seit Oktober 2012 verfügt die Gruppe über ein bundesweites Netz von mehr als 1.000 Partnerbetrieben. Mit FleetOnlineSolutions (FOS), dem internetbasierten Reifenmanagementsystem für alle Produkte und erforderlichen Services im Flottengeschäft, wird den GDHS-Partnern für die Abwicklung der 4 Fleet-Aufträge seit Jahren eine europäische Abrechnungsplattform angeboten.

Rubrik: 

Reifen- und Auto-Service Vianor eröffnet 1.000ste Filiale in Deutschland

Dieter Köppner, Nokian Tyres Managing Director Central Europe (r.), und Eugen Straub, Vianor Master Franchisee und Inhaber von Reifen Straub, wollen stark mit dem neuen Outlet in Friedrichshafen weiter wachsen.

Die Reifen- und Auto-Servicekette Vianor hat ihre 1.000ste Filiale in Deutschland eröffnet. Die Handelskette von Nokian Tyres hat Verkaufsstellen in 24 Ländern. Zusätzlich zu Reifen und Reifen-Service bieten die Filialen auch Auto-Service an. Vianor Master Franchise in Bayern und Baden-Württemberg ist die Reifen Straub GmbH mit ihrem Eigentümer Eugen Straub. Das Vianor-Outlet Friedrichshafen gehört nun Reifen Straub.

Rubrik: 

Dominik Schwarz ist neuer Bereichsleiter bei Euromaster

Dominik Schwarz (36) verantwortet jetzt den deutschlandweiten Nutzfahrzeug-Bereich von Euromaster.

Dominik Schwarz (36) verantwortet jetzt den deutschlandweiten Nutzfahrzeug-Bereich des Reifen- und Autoservice-Experten Euromaster. Unternehmensangaben zufolge sind seine Aufgaben die Entwicklung und Planung von Strategien für das Geschäft der Schwertransporte und hochkomplexen Spezialfahrzeuge wie Ackerschlepper, Erdbewegungsmaschinen oder Industriefahrzeuge. Ein weiterer Schwerpunkt seiner neuen Position soll die Betreuung der Unternehmenskunden sein.

Rubrik: 

Erneutes BRV-Seminar zu Unternehmensbewertung und Unternehmensnachfolge

Auf Anregung des BRV-Arbeitskreises Betriebswirtschaft wiederholt der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) das bereits am Rande der Reifenmesse 2012 in Essen durchgeführte Seminar „Unternehmensbewertung und Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten“. Es findet am 26. und 27. Februar 2013 in Rösrath bei Köln statt. Der Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2013.

Rubrik: 

Bohnenkamp AG unterstützt Reifenhandel beim EU-Reifenlabel

Die Bohnenkamp AG unterstützt seit dem Inkrafttreten des EU-Reifenlabels den Handel mit Informationen.

Die Bohnenkamp AG unterstützt seit dem 01. November den Reifenhandel mit Informationen zum EU-Reifenlabel. „Das EU-Reifenlabel soll dem Käufer mehr Transparenz bieten. Diesen Anspruch haben wir bei der Bohnenkamp AG wörtlich genommen und alles möglich gemacht, um unseren Partnern im Fachhandel auch bei diesem Thema einen perfekten Service zu bieten. Das erleichtert ihm die Kaufentscheidung und seine Arbeit“, so Karsten Krückeberg, Verkaufsleiter Reifenfachhandel bei der Bohnenkamp AG.

Rubrik: 

Seiten