Handel

Euromaster mit neuem Internet-Auftritt

Euromaster will mit einem neuen Internet-Auftritt noch mehr online Service bieten.

Der Reifen- und Autoservice-Experte Euromaster will online mehr Service bieten: Dank eines neuen Internet-Auftritts und einer mobilen Website können sich Autofahrer am Computer und von unterwegs mit ihrem Smartphone einen Überblick über das Angebot ihrer nächsten Euromaster-Filiale verschaffen. Mit Hilfe einer GPS-Lokalisierung werden die Servicecenter in der lokalen Umgebung angezeigt.

Rubrik: 

Kfz-Meisterbetrieb Wolf gewinnt KAGUMA-Tombola-Preis

Kfz-Meisterbetrieb Wolf gewinnt den KAGUMA-Tombola-Preis.

Auf der 21. Fachtagung „Freie Werkstätten und Servicebetriebe“, die Ende Oktober 2012 in Würzburg stattfand, informierten sich 350 Teilnehmer über Fachvorträge und Praxistipps im Servicemarkt. Die Reifen- und Service-Plattform KAGUMA nahm diese Veranstaltung zum Anlass, um ihren neuen Service vorzustellen: genannt seien unter anderem die KAGUMA PREMIUM-Lieferung, die Reifen- und Felgensuche über HSN (Herstellerschlüsselnummer) und TSN (Typschlüsselnummer), die Reifenversicherung in Kooperation mit der Technology Content Services GmbH sowie das KAGUMA Einlagerungs-Tool.

Rubrik: 

Mit Räder-Paternoster Effizienz steigern

Die demontierten Räder werden nach der Demontage direkt in den Paternoster gestellt und in die entsprechende Ebene gefahren.

PPS Lagertechnik hat die ersten Räder Paternostersysteme als Kommissioniergerät für Kompletträder bei Quick Reifendiscount in Hamburg sowie bei QTire in Katar eingeführt. Bisher wurde in diesen Betrieben der Transport von Rädern in die oberen Etagen von mehrgeschossigen Reifenlagersystemen durch Stapler, Reifenaufzüge oder von Hand durchgeführt. Mit dem Paternoster besteht nun die Möglichkeit, mehr Räder in einem Arbeitsgang in die oberen Etagen der mehrgeschossigen Lageranlage zu transportieren.

Rubrik: 



Präventionspreis des BGHW für Vergölst

Die Gewinner des Präventionspreises 2012 mit Rainer Trinkaus (erste Reihe, dritter von links) und Horst Gerhardt (zweite Reihe, dritter von links) von Vergölst.

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) hat Vergölst mit dem „Präventionspreis 2012“ ausgezeichnet. Damit würdigt die Trägerin der Gesetzlichen Unfallversicherung mit ihren ca. 4,1 Millionen Versicherten in rund 410.000 Unternehmen mehrere Maßnahmen, die der bundesweit präsente Autoservice-Dienstleister getroffen hat, um die Arbeit seiner Lkw-Pannenhelfer zu erleichtern und Unfällen vorzubeugen. Rainer Trinkaus, Sicherheitsfachkraft, und Horst Gerhardt von der Vergölst-Abteilung FB-Technik nahmen den Preis kürzlich im „Colosseum“ in Essen in Empfang.

Rubrik: 

GDHS kürt den Top-Performer des 4. Quartals

Die W. Johann GmbH ist GDHS Top-Performer des 4. Quartals.

Viermal im Jahr kürt die GDHS (Goodyear Dunlop Handelssysteme) unter den 1000 Handelspartnern einen Top-Performer. Die Auszeichnung wird an Unternehmer vergeben, die außergewöhnliche Ideen und Konzepte umsetzten. Zum Ende des Jahres 2012 wurde nun der Premio Reifen + Autoservice in Leverkusen-Opladen benannt, ausschlaggebend war die Umsetzung der Strategie: „Das Prinzip Familienunternehmen“. Das Marketing-Konzept, in dem Anne Johann-Kohnen das „Prinzip Familienunternehmen“ als Strategie aufgestellt hat, wurde bereits auf der Reifenmesse 2012 mit dem vom BRV und dem Reifenfachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung ausgelobten Marketing Award ausgezeichnet.

Rubrik: 

Automeister in Österreich mit neuen Leistungen

Das unabhängige Werkstattsystem Automeister hat seinen österreichischen Partnern die neuen Leistungsbausteine vorgestellt. Zweimal jährlich treffen sich die österreichischen Automeister-Partner, um sich gemeinsam mit der Systemleitung zu beraten und ihre Erfahrungen austauschen. Neben der Information über aktuelle Themen, wurden beim vergangenen Treffen die neuen Systembestandteile vorgestellt. So haben jetzt auch die österreichischen Automeister, genau wie ihre deutschen Kollegen, Zugriff auf die eigene Reifenhandelsplattform Automeister24.

Rubrik: 

Neue AGB-Empfehlungen des BRV

Seit vielen Jahren gibt der BRV für seine Mitglieder Muster-AGB heraus, die der BRV-Justiziar in regelmäßigen Zeitabständen mit der aktuellen AGB-Rechtsprechung abgleicht. Lange Zeit waren keine Änderungen mehr erforderlich, da bereits bei der gemeinsamen Entwicklung der Muster-AGB durch die damaligen Hinweise des Bundeskartellamtes einige Entwicklungen vorweggenommen worden waren. Nun hat jedoch eine Überprüfung der AGB-Muster ergeben, dass einige kleinere Korrekturen erforderlich sind.

Rubrik: 

HUK-Coburg warnt: Fehlende Winterreifen können in der Kfz-Versicherung eine Rolle spielen

Fehlende Winterreifen können in der Kfz-Versicherung eine Rolle spielen (Quelle_ HUK-Coburg).

Auch wenn es in Deutschland keine verbindliche Winterreifenpflicht gibt, sollten Autofahrer in der kalten Jahreszeit ihre Bereifung nicht außer Acht lassen, rät die HUK-Coburg. Denn die Straßenverkehrsordnung (§2 Absatz 3a der STVO) fordert von Verkehrsteilnehmern, dass „die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen“ ist. Was man sich unter dieser freien Formulierung vorzustellen hat, wurde von dem Gesetzgeber mittlerweile konkretisiert: Wer bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte mit dem Auto unterwegs ist, muss Winterreifen aufgezogen haben.

Rubrik: 

R.O.D. bietet den Kauf von Reifen-Restbeständen an

R.O.D. Leichtmetallräder bietet den Kauf von Reifen-Restbeständen an.

Das Reifengeschäft gleicht oftmals einer Lotterie-Saison und wetterbedingt steigt und fällt die Nachfrage abrupt. Daher ist eine optimale Bevorratung mit passenden Reifen nahezu unmöglich und Überkapazitäten belegen den benötigten Lagerraum. Aus diesem Grund bietet die R.O.D. Leichtmetallräder GmbH an, Lagerbestände aufzukaufen.

Rubrik: 

BRV-Unterlagen zur Sommerreifen-Disposition 2013 abrufbar

Aktuell befindet sich der Reifenfachhandel zwar noch im tiefsten Wintergeschäft, dennoch lenkt der BRV schon jetzt die Aufmerksamkeit auf die kommende Sommerumrüstsaison. In Zusammenarbeit mit der Continental stellt der Branchenverband bereits die Unterlagen zur Pkw-, 4x4- und Van-Sommerreifen-Disposition zur Verfügung.

Rubrik: 

Seiten