Handel

Arbeitszeitverlängerung im Reifenfachhandel vom 1. Oktober bis 30. November

Paragraph 3 des Arbeitszeitgesetzes bestimmt, dass die werktägliche Arbeitszeit acht Stunden nicht überschreiten darf, eine Verlängerung bis zu 10 Stunden ist nur möglich, wenn innerhalb von sechs Monaten oder 24 Wochen die Regelarbeitszeit nicht überschritten wird. Jedoch kann die Aufsichtsbehörde nach § 15 Abs. 1 Ziffer 2 ArbZG längere tägliche Arbeitszeiten für Saisonbetriebe bewilligen. Es ist nun die Frage an den Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) herangetragen worden, ob der Reifenfachhandel in der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November als Saisonbetrieb gelten könnte.

Rubrik: 

Neuer Europart-Katalog verfügbar

„Produktmanager Lars Meißner war bei der Katalogentwicklung „Verschraubungen für Nfz“ von der Stunde Null an dabei.

Mit rund 110 Seiten hat Europart im Juli ein neues Kompendium rund um Verschraubungssysteme im Druckluft- und Hydraulik-Bereich am Nutzfahrzeug vorgelegtneben metrischen Verschraubungen sind auch die wichtigsten zölligen Verschraubungen integriert. Der Katalog listet Raufoss- wie Voss-Steckverbindungen auf. Fündig werden allerdings ebenfalls die Leser, die die Vorzüge von Sortimentskästen zu schätzen wissenAlle im Katalog aufgeführten Produkte können auch über das Europart Werkstatt-Online-System (EWOS) rund um die Uhr bestellt werden.

Rubrik: 

Ehrhardt Reifen + Autoservice spendet "Marketing Award"-Scheck über 2000,- Euro

Margot Zöpfgen (links), Leiterin des Kindergartens “Regenbogen“ wurde am 2. Juli ein Scheck über 2.000,- Euro von Ralf Strelen (Geschäftsführer Marketing/Vertrieb), Julia Schramm (Leitung Marketing) und Rolf Ehrhardt (Inhaber) überreicht.

Für ihre Anstrengungen wurden die Mannen von Ehrhardt Reifen + Autoservice in diesem Jahr mit dem 2. Platz beim Marketing Award der Reifenbranche belohnt. Die für den 2. Platz beim Marketing Award ausgeschütteten 2000,- Euro gaben die Verantwortlichen von Ehrhardt Reifen + Autoservice Anfang Juli an den Kindergarten "Regenbogen" in Wulfen im Harz weiter. Der Kindergarten beabsichtigt hiervon einen permanenten Sonnenschutz für den Spielplatz zu bauen. „Gerade in den Zeiten, in denen öffentliche Mittel immer knapper werden, sehen wir es als unseren Auftrag, der Region etwas zurückzugeben“, begründet Rolf Ehrhardt.

Rubrik: 



Reifendruck-Tage bei Euromaster

Bis Ende August 2012 ist bei EUROMASTER jetzt jeder Tag ein „Reifendruck-Tag“. Autofahrer können jederzeit während der Öffnungszeiten an einer Filiale in ihrer Nähe anhalten und den Druck ihrer Fahrzeugreifen messen lassen. „Gerade hat eine große Auto-Zeitung* einen Test mit 100 Autofahrern durchgeführt. 39 von ihnen fuhren mit dem falschen Reifendruck und riskierten damit ihre Sicherheit und Schäden an Reifen und Fahrzeug. Das muss nicht sein. Deshalb wollen wir als Reifen-Experten den deutschen Autofahrern gerade in der Hauptferienzeit jederzeit schnell helfen“, sagt EUROMASTER-Chef Dr. Matthias Schubert.  Während der Urlaubszeit sind viele Autofahrer auf langen Strecken mit schwer beladenen Fahrzeugen unterwegs. Der Luftdruck der Reifen muss vor Fahrtantritt immer der Beladung angepasst werden, um Schäden am Fahrzeug und an den Reifen zu verhindern.

Rubrik: 

Delticom legt vorläufige Zahlen für erstes Halbjahr 2012 vor

Delticom hat vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2012 veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres erlöste das Unternehmen in einem schwachen Sommerreifenmarkt einen Umsatz von 193,3-Mio.-€, ein Minus von 2,5-Prozent. Das EBIT betrug 13,2-Mio.-€. Nach einem wetterbedingt schwachen Saisonauftakt sei das Sommerreifengeschäft nach Aussage der Verantwortlichen auch im zweiten Quartal europaweit deutlich hinter den Erwartungen des Reifenhandels zurückgeblieben. Auch in Deutschland sei das Geschäft mit Sommerreifen stark rückläufig. Gemäß der ersten Tendenzauswertung einer Händlerbefragung durch den BRV (Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.-V.) muss für die ersten fünf Monate des laufenden Jahres mit einem Umsatzrückgang bei Sommerreifen von etwa 15-Prozent gerechnet werden.

Rubrik: 

Reiff baut Service-Netz für Nutzfahrzeuge weiter aus

Vor Ort können die Reifen nicht nur montiert, sondern auch nachgeschnitten werden.

Reiff Reifen und Autotechnik baut sein Service-Netz für Nutzfahrzeugkunden weiter aus - verstärkt wird der mobile Service. Mit 34 Niederlassungen und einem auf Nutzfahrzeugkunden zugeschnitten Service bietet Reiff Reifen und Autotechnik in Baden-Württemberg ein flächendeckendes Service-Netz. In einer Branche, in der Zeit immer knapper wird und Kosten immer weiter gesenkt werden müssen, soll der mobile Service dazu beitragen, kostspielige Stillstände der Fahrzeuge zu vermeiden.

Rubrik: 

Quick Reifendiscount startet mobile Website

Die Quick-Präsenz ist auch auf mobilen Geräten abrufbar.

Quick reagiert auf die wachsende Verbreitung von Smartphones und hat nun eine mobile Website eingerichtet, über die das Service-Angebot auch von unterwegs 24 Stunden am Tag abrufbar ist. Egal ob Händlersuche, Terminplaner oder die Suche nach den passenden Reifen und Felgenauf der mobilen Website finden Quick-Kunden das Angebot, das sie auch am heimischen Rechner abrufen können. Für die mobile Version von quick.de wurde das Angebot entsprechend entschlackt. Abrufbar ist das Angebot über alle mobilen Geräten und moderne Tablets.

Rubrik: 

Champion Jochen Hahn begeistert Gäste der Top Service Team KG

Trotz des Dauerregens konnte Jochen Hahn seine Führung in der Gesamtwertung der Europameisterschaft ausbauen.

Bei den harten Kämpfen um den Truck Grand Prix 2012 auf dem Nürburgring saßen die Kunden, Freunde und Gäste der team Reifen-Union GmbH & Co. TOP SERVICE TEAM KG in der ersten Reihe. Dass „ihr“ Truck Racer Jochen Hahn nach vier Wertungsläufen am 14. und 15. Juli seine Führung in der Gesamtwertung der Europameisterschaft nicht nur behaupten, sondern auch ausbauen konnte, setzte dem gelungenen Auftritt auf dem legendären Kurs in der Eifel die Krone auf.

Rubrik: 

Neuer Gesellschafter der RTC Reifen-team GmbH & Co KG

Die RTC Reifen-team GmbH & Co KG hat einen neuen Gesellschafter in ihre Kooperation aufgenommen. Felgen Wolf aus Rottenburg am Neckar, Spezialist für Felgen, Reifen und Fahrzeugtechnik, wird sich zukünftig als RTC Standort präsentieren. Das Unternehmen sieht als neues Kooperationsmitglied zusätzliche Möglichkeiten den Standort und das Geschäft in den kommenden Jahren weiter zu entwickeln und auszubauen. Die RTC verstärkt ihre Kooperation durch einen neuen Standort in der TEAM Organisation.

Rubrik: 

Vergölst-Auszubildende siegt beim ATR-Trainingscamp

Die angehende Kfz-Mechatronikerin Sandra Reinbold hat beim Finale des ATR-Trainigscamps in Hamburg den Pokal für den Gesamtsieg ergattert.

In einer Woche steht für die angehende Kfz-Mechatronikerin Sandra Reinbold der letzte Teil ihrer Abschlussprüfung an. Grund zum Feiern hat die 23-jährige Auszubildende von der Offenburger Filiale des Autoservice-Dienstleisters Vergölst in Offenburg aber schon jetzt: Sie setzte sich im Finale des „Trainingscamps“ der ATR-Akademie in Hamburg gegen elf männliche Konkurrenten durch und kehrte mit dem Siegerpokal aus der Hansestadt zurück. Die ATR-Akademie vom Autoteilering der Gesellschafter Matthies, Stahlgruber und Wessels&Müller gehört zu den führenden deutschen Weiterbildungseinrichtungen für die Kfz-Branche. Einmal im Jahr organisiert sie ihre Trainingscamps, an denen Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr aus dem gesamten Bundesgebiet teilnehmen, die ihre Kenntnisse in den Bereichen Elektrik und Elektronik, Benzintechnik, Dieseltechnik sowie Klimatechnik vertiefen wollen, um sich noch intensiver auf die wachsenden Anforderungen der Kfz-Branche vorzubereiten.

Rubrik: 

Seiten