Handel

Deldo favorisiert Eurowin, Wanli und Sunny

Mit den exklusiven Fabrikaten Eurowin, Wanli und Sunny grenzt sich der belgische Parallelhändler Deldo in der Wintersaison vom Wettbewerb ab. Deldo hat bereits jetzt für das Wintergeschäft eine Gesamtmenge von 450.000 Reifen von einer Ordermenge von 550.000 Pneus verkauft. Rund 60 Prozent sind schon an den Handel ausgeliefert. Von seinem chinesischen Produktionspartner hat Deldo im Jahr 2005 bereits 300.000 Winterreifen geliefert bekommen.

Rubrik: 

Top Service Team tagt in Köln

Die Jahrestagung von Top Service Team findet am 5. März 2004 im Martitim Hotel in Köln statt. Austragunsort für die mit der Jahrestagung verbundenen Messe ist das Palladium. Beginn ist 10 Uhr.

Rubrik: 

Reiff-Gruppe verzeichnet Umsatzwachstum

Gegen ein weiterhin stagnierendes Wirtschaftswachstum in Deutschland und in Baden-Würtemberg erzielte die Reiff-Gruppe (bestehend aus der Reiff-Reifen- +Autotechnik GmbH und der Reiff-Technische Produkte GmbH) im Jahr 2003 einen Umsatz von 259 Millionen Euro, prozentual ein Zuwachs von 6,8 Prozent. Im Reifengeschäft erlangte Reiff eine Umsatzsteigerung von 8,7 Prozent auf 150 Millionen Euro.

Rubrik: 



Autofahrer-Handbuch neu aufgelegt

Eine Übersicht über bundesweit rund 4 500 freie Mehrmarken-Werkstätten bietet das neu aufgelegte Autofahrer-Handbuch 2004/2005. Das Handbuch ist kostenlos gegen Zusendung eines mit 1,44 Euro frankierten Rückumschlags erhältlich bei Mister ATZ, Postfach 11 51, 58301 Herdecke.

Rubrik: 

ZARE gegen schwarze Schafe

Die neu gegründete Arbeitsgemeinschaft ZARE (Zertifizierte AltReifenEntsorger, eine Arbeitsgruppe innerhalb des BRV Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e. V. in Bonn) will mit vereinten Kräften, den schwarzen Schafen in der Entsorgung das Handwerk legen.

Rubrik: 

Ein weiteres Umsatzplus für Delticom

Mit einem Umsatz in Höhe von 11.Mio.Euro erzielte das Online-Handelsunternehmen Delticom im dritten Quartal ein weiteres Umsatzplus von rund 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In den ersten neun Monaten 2003 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 33. Mio. Das sind 10. Mio. Euro mehr als in den ersten drei Quartalen 2002. Dabei verdoppelte sich der Umsatz im E-Commerce von 9,8 Mio. Euro im Jahr 2002 auf 19,7 Mio. Euro in 2003. Das Unternehmen rechnet mit einem Gesamtumsatz von 45 Mio. Euro in 2003. Aufgrund des Winterreifengeschäfts ist in der Reifenbranche das vierte Quartal das Umsatzstärkste. (mk)

Rubrik: 

pointS: Franz Duregger verabschiedet

Fritz Duregger, ein Mann der ersten Stunde, wurde während der Jahreshauptversammlung in Frankfurt am Main nach Erreichen der Altersgrenze aus dem Gesellschafterrat verabschiedet. Moderator Wolfgang Wenzel (Lilienthal) präsentierte im Zeitraffer die 20-jährige Geschichte der Partner GmbH, die eng mit Fritz Duregger verbunden war und ist.

Rubrik: 

Reifen John jetzt bei Team

Die Top Service Team KG ist jetzt auch in Österreich stark vertreten. Mit dem Reifenfachhandelsunternehmen John mit Sitz in Salzburg hat Top Service Team einen Kooperationspartner, der das komplette Top Service Team-Leistungspaket in Österreich anbietet. Reifen John hat insgesamt 28 Niederlassungen - 18 in Österreich, zehn weitere in Bayern. Die Stärkung des Service-Netzes in Österreich ist die konsequente Weiterführung der Erfolgsstrategie der Top Service Team KG mit Sitz im niedersächsischen Bad Zwischenahn.

Rubrik: 

Autoteile: Mit TecDoc können Großhändler eigene Kataloge erstellen

Ohne großen Aufwand aus dem TecDoc-Katalog heraus einen eigenen Katalog erstellen, diese Möglichkeit bietet die TecDoc Informations System GmbH ab sofort allen Großhändlern. Mit der Funktion MY-CAT („My Catalogue") werden Informationen, die sich im TecDoc-Katalog finden, mit eigenen Daten der Händler ergänzt, beispielsweise Preise – Brutto und Netto – und wahlweise Artikelnummern. Außerdem können in den personalisierten Katalogen Teilelieferanten bevorzugt eingeblendet werden.

Rubrik: 

Wenig Wirbel um Viborg: Interview mit Michelin Vertriebsleiter Grün

Auto Räder Reifen - Gummibereifung Chefredakteur Karlheinz Mutz sprach mit dem Sprecher der Vertriebsleitung Matthias Grün zu aktuellen Themen. Das komplette Interview erscheint in der nächsten Heftausgabe.

Rubrik: 

Seiten