Handel

Fiege: Ausbildungsplatz für sechs afghanische Flüchtlinge

Sechs Flüchtlinge aus Afghanistan haben bei Fiege Logistik in der Niederlassung in Dieburg Anfang September ihre Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik begonnen.

Sechs Flüchtlinge aus Afghanistan haben bei Fiege Logistik in der Niederlassung in Dieburg Anfang September ihre Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik begonnen. Zuvor haben sie seit Februar dieses Jahres ihre sechsmonatige Einstiegsqualifizierung im Betrieb erfolgreich gemeistert und wurden sukzessive auf die Ausbildung vorbereitet.

Rubrik: 

22 Jugendliche starten Ausbildung bei Pneumobil

Die Gruppe der Auszubildenden besuchte das Driver Center Frankfurt, den von Pneumobil betriebenen Flagship-Store.

Die Pneumobil Reifen und KFZ Technik GmbH freut sich im Ausbildungsjahr 2017 über 22 Jugendliche, die zum Kfz-Mechatroniker/in, Einzelhandelskauffrau/-mann und Fachinformatiker ausgebildet werden. Während das Gros der neuen Auszubildenden bei Pneumobil ins Berufsleben startete, übernahm das Unternehmen auch einige junge Frauen und Männer im zweiten oder dritten Lehrjahr. Deren ursprüngliche Ausbildungsbetriebe hatten schließen müssen oder anderweitige Schwierigkeiten.

Rubrik: 

Fünf neue "MobileMech"-Partner

Fünf neue MobileMech-Partner nahmen am 29. September 2017 ihre voll ausgestatteten mobilen Montage-Fahrzeuge in Empfang.

Fünf neue Partner gehören dem mobilen Reifen- und Autoservicenetzwerk „MobileMech“ vom Online-Reifenhändler Delticom an. Ende September fuhren die Montage-Fahrzeuge erste Touren. Die Fahrzeug-Einheiten sind ausgestattet mit dem ECUBEWerkstattsystem, das exklusiv für MobileMech entwickelt wurde.

Rubrik: 



Neue Werkstattersatzwagen für Reifen Lorenz

Reifen Lorenz Geschäftsführer Hermann Lorenz überreicht Kundin Nancy Sillack den Schlüssel für einen Opel Adam Jam in der Filiale Lauf an der Pegnitz. Links im Bild Stephan Stüwert (Key Account Manager D-A-CH Division Reifen der Continental GmbH), rechts außen Peter Bartsch (Bezirksleiter Pkw-Reifen der Continental GmbH).

Um die durchgehende Mobilität seiner Kunden während eines Werkstatt-Aufenthalts zu gewährleisten, bietet Reifen Lorenz ab sofort an drei Standorten einen weiteren Servicebaustein an: In Kooperation mit der Reifenmarke Matador hat das Unternehmen für die Filialen Lauf Nürnberger Straße, Nürnberg-Rollnerstraße und Leipzig-Lützner Straße drei Werkstattersatzwagen angeschafft.

Rubrik: 

Reifen Krieg startet „Kunde wirbt Kunde“ Programm

Reifen Krieg will Kunden für Weiterempfehlungen belohnen.

Die Reifen Krieg GmbH bietet seinen Kunden nun ein „Kunde wirbt Kunde“ Programm an. Dies beinhaltet, dass jeder Kunde nun bis zu 1.000 Treuepunkte gutgeschrieben bekommen kann, wenn durch seine Empfehlung der Neukunde bei Reifen Krieg bestellt.

Rubrik: 

Reifen Nabholz bringt Kinder-Bilderbuch auf den Markt

Reifen Nabholz verteilt an Kunden das „Drachenbär-Set“, das aus dem 24-seitigen Bilderbuch im  Format 21cm x 21cm und einer Aktions-Kinderwarnweste besteht.

Spielerisch und anschaulich die Wichtigkeit des Reifens für die Sicherheit im Straßenverkehr vermitteln. Dieser Aufgabe hat sich Reifen Nabholz gemeinsam mit seinem Partner, dem Reifenhersteller Continental, und einem jungen Autorenteam angenommen. Gemeinsam entwickelten sie eine Idee, wie Kindern aber auch Erwachsenen das Thema Reifen und Werkstatt unterhaltsam nahe gebracht werden kann. Entstanden ist ein Bilderbuch.

Rubrik: 

Premio Reifen + Autoservice für "beste Servicequalität" ausgezeichnet

Premio Reifen + Autoservice wird von TESTBILD und Statista für beste Servicequalität ausgezeichnet.

TESTBILD und Statista attestierten Premio Reifen + Autoservice "beste Servicequalität". Insgesamt wurden vom 21. Juni 2017 bis zum 24. Juli 2017 Bewertungen zu 2.300 Unternehmen eingeholt. Bewertet wurden die Kategorien Erreichbarkeit, Kundenorientierung, Kommunikation, fachliche Kompetenz und Serviceumfang. Als übergeordnete Bewertungsdimension wurde außerdem zur Weiterempfehlungsbereitschaft gefragt, welche mit dem höchsten Gewicht in die Gesamtnote einfloss.

Rubrik: 

Heuver liefert MRL Flotation-Reifen jetzt auch in 600/55R26.5

Heuver Reifengroßhandel kann den neuen Flotation-Reifen von MRL ab sofort in der Größe 600/55R26.5 ab Lager in Hardenberg liefern.

Die Reifenmarke MRL gehört seit 2017 zum Heuver-Sortiment. Der neue 600/55R26.5 Flotation-Reifen ist jetzt ab Lager in Hardenberg lieferbar. Dieser Reifen ist ein schlauchloser Flotation-Radialreifen mit dem MRL Z-Power FLR339 Profil, der für eine maximale Geschwindigkeit von 65 km/h zugelassen und mit dem Last-/Geschwindigkeitsindex 176A8/165D gekennzeichnet ist.

Rubrik: 

Point S will "erster globaler Reifenhändler" werden

Point S baut seine weltweite Präsenz aus.

Point S Development zeigt ab sofort auch in Malaysia Präsenz. Der erste Betrieb wurde nun in Petaling Jaya eröffnet, etwa eine 30-minütige Autofahrt vom Stadtzentrum Kuala Lumpurs entfernt. Vor gut einem Jahr hatte Malaysias börsennotierte GIIB-Gruppe eine Vereinbarung über ein Master-Franchise von Point S Malaysia unterzeichnet.

Rubrik: 

Gewinner der Reifen Lorenz Go Kart Challenge stehen fest

Gesamtsieger Max Bohne (3. V.l.) bei der Gewinn-Übergabe in der Reifen Lorenz Filiale Erfurt. Links daneben der Zweitplatzierte Justin Brückner, rechts daneben Paul Ullrich (3. Platz). Ganz vorne die Siegerin der Kinderwertung, Leonie Klein, 2. von rechts in Vertretung von Tim Störmer sein Vater Dietmar Kramer, Ole Bauer (Dritter der Kinderwertung) fehlte. Links außen Reifen Lorenz Filialleiter Werner Bettermann, rechts außen Marketingleiter Martin Lederer.

In den vergangenen beiden Wochen war Reifen Lorenz mit einem Pop Up Store im T.E.C. Einkaufszentrum Erfurt vertreten und hat dort Kunden rund um die Themen Reifen, Felgen und Kfz-Service beraten. Parallel dazu fand an vier Aktionstagen im Außenbereich des Einkaufszentrums die „Reifen Lorenz Go Kart Challenge“ statt, in der es darum ging, mit einem Kettcar auf einer mobilen Go Kart Bahn zehn Runden auf Zeit zu drehen.

Rubrik: 

Seiten