Handelsplattform „classicparts4you“ startet

Donnerstag, 18 Januar, 2018 - 15:30
Von links: Prof. Dr. Mario Theissen (Vice President FIVA), Mario Zimmermann (Geschäftsführender Gesellschafter b2planet), Patrick Rollet (President FIVA)

Das von Jürgen Benz und Mario Zimmermann gegründete Unternehmen b2planet präsentierte während des Weltkongresses der FIVA in Bukarest eines seiner ersten Projekte, die Handelsplattform „classicparts4you“. Benz und Zimmermann suchen mit Produkten der Automotive-, Ersatzteil- und Reifenbranche ihr geschäftliches Glück im Bereich eCommerce.

FIVA Senior Vice President Dr. Mario Theissen kommentiert: „Dieses ambitionierte und aufregende Projekt wird weitreichenden Nutzen für eine riesige Zahl von Oldtimerenthusiasten weltweit haben. Unser Hauptziel ist es sicherzustellen, dass hochqualitative Fahrzeugteile leicht erhältlich sind für die größtmögliche Abdeckung an Oldtimern, Motorrädern und Nutzfahrzeugen.“ Am Rande des Kongresses wurden eine Zusammenarbeit vertraglich fixiert. Zur weiteren Ausrichtung des Unternehmens fügt Mario Zimmermann an: „b2planet versteht sich als Dienstleister für die Digitalisierung oder allgemeiner IT- und Softwareberatung für Kunden mittlerer und großer Unternehmen verschiedenster Branchen.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • ATG stellte die neue Kampagne auf der Pre-Intermat in Paris vor.

    Die Alliance Tire Group hat auf der Pre-Intermat in Paris ihre neue Kampagne für die Industrie- und OTR-Marke Galaxy vorgestellt. Die neue Kampagne soll Investitionen in den Segmenten Bau und Materialhandling signalisieren.

  • Hankook Tire hat den Start seines „2018 Design Innovation“-Projektes bekannt gegeben.

    Hankook Tire hat den Start seines „2018 Design Innovation“-Projektes bekannt gegeben. Das Projekt Design Innovation findet alle zwei Jahre statt. Mit der Entwicklung von kreativen und realistischen Alternativen über das Fahren hinaus soll das Projekt die Möglichkeiten von Reifen verdeutlichen.

  • Die neue Webseite von Motul soll die täglich Arbeit der Servicepartner erleichtern.

    Die von Motul neu aufgesetzte, fahrzeugspezifische Datenbank erweitert den Funktionsumfang der MotulEvo-Website und soll die Arbeit aller Servicepartner in der täglichen Anwendung unterstützen. Eine personalisierte Oberfläche im Datenzentrum ermöglicht den Nutzern, auf die benötigten Informationen und Dokumente zuzugreifen.

  • „Wer Branchenkollegen TyreSystem weiterempfiehlt, kann 50 Euro verdienen”, erklärt Markus Kaufmann, Marketingleiter der RSU GmbH.

    Die Empfehlungsaktion von TyreSystem geht in die zweite Runde. Kunden, die bis zum 30. März 2018 die Großhandelsplattform rund um Reifen, Felgen und Reifendruckkontrollsysteme erfolgreich an Branchenkollegen weiteremp­fehlen, erhalten ab sofort wieder für jede geworbene Person eine "50-Euro-Dankeschön-Gutschrift". Zusätzlich bekommen die Geworbenen eine Gutschrift in Höhe von 10 Euro überwiesen.