Handelsplattform „classicparts4you“ startet

Donnerstag, 18 Januar, 2018 - 15:30
Von links: Prof. Dr. Mario Theissen (Vice President FIVA), Mario Zimmermann (Geschäftsführender Gesellschafter b2planet), Patrick Rollet (President FIVA)

Das von Jürgen Benz und Mario Zimmermann gegründete Unternehmen b2planet präsentierte während des Weltkongresses der FIVA in Bukarest eines seiner ersten Projekte, die Handelsplattform „classicparts4you“. Benz und Zimmermann suchen mit Produkten der Automotive-, Ersatzteil- und Reifenbranche ihr geschäftliches Glück im Bereich eCommerce.

FIVA Senior Vice President Dr. Mario Theissen kommentiert: „Dieses ambitionierte und aufregende Projekt wird weitreichenden Nutzen für eine riesige Zahl von Oldtimerenthusiasten weltweit haben. Unser Hauptziel ist es sicherzustellen, dass hochqualitative Fahrzeugteile leicht erhältlich sind für die größtmögliche Abdeckung an Oldtimern, Motorrädern und Nutzfahrzeugen.“ Am Rande des Kongresses wurden eine Zusammenarbeit vertraglich fixiert. Zur weiteren Ausrichtung des Unternehmens fügt Mario Zimmermann an: „b2planet versteht sich als Dienstleister für die Digitalisierung oder allgemeiner IT- und Softwareberatung für Kunden mittlerer und großer Unternehmen verschiedenster Branchen.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Zum Einsatz kommen unter anderem Großflächenplakate in ausgewählten Städten, darunter Bremen, Kiel, Koblenz, Osnabrück und Nürnberg.

    Vergölst startet im Herbst eine neue Recruiting-Kampagne. Mit dieser will der Reifen- und Autoservicedienstleister dem Fachkräftemangel begegnen. „Qualifizierte Mitarbeiter zu finden, gestaltet sich zunehmend schwieriger. Der Fachkräftemangel macht auch vor Vergölst nicht halt“, erklärt Personalleiterin Regina Brendecke.

  • Das BRV Lehrgangsjahr 2019 startet mit dem Kurs „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“.

    Anfang 2019 startet der BRV in das neue Weiterbildungsjahr. Den Auftakt macht am 15. Januar 2019 der Lehrgang „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“. Der Lehrgang schließt am 24. Januar 2019 mit einer schriftlichen Prüfung und einem Rollenspiel ab.

  • Die Aussteller der Essen Motor Show bieten einige Neuheiten.

    Die Essen Motor Show ist gestartet. Über 130.000 Besucher kamen am Preview Day und ersten Wochenende in die Messehallen der Messe Essen. „Das war ein toller Start“, resümiert Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. „Die Essen Motor Show ist eine bunte Erlebniswelt, ein Themenpark für Autofans. Das hat der diesjährige Auftakt eindrucksvoll bewiesen. Die Besucher strömen nach Essen, weil sie hier etwas erleben, was es so nirgendwo anders gibt.“

  • Die „Falken sagt Tanke“-Aktion wird auch in dieser Wechselsaison fortgeführt.

    Im achten Jahr in Folge bietet Falken den Kunden zur Wechselsaison spezielle Verkaufsförderungsmaßnahmen: Vom 15. September bis zum 30. November 2018 erhalten Kunden im teilnehmenden Handel beim Kauf von Falken-Winterreifen eine Shell Prepaid Card zum Tanken und Shoppen im Wert von 20 Euro.