Hankook stellt erneut auf Auto Zürich aus

Dienstag, 23 Oktober, 2018 - 10:00
Zum siebten Mal zeigt Hankook auf der Auto Zürich Präsenz und stellt sein komplettes Line-up aus.

Hankook zeigt auch 2018 wieder sein gesamtes Line-Up auf der Auto Zürich und präsentiert sich damit zum siebten Mal auf der Schweizer Automobilmesse. Mit besonderem Fokus auf das Winterreifenprogramm werden der Winter i*cept RS2, Winter i*cept evo2 und evo2 SUV ausgestellt. Wie bereits im Vorjahr wird es auch diesmal eine separate Ausstellungsfläche der Zweitmarkenreifen Laufenn geben.

„Die Auto Zürich bietet uns eine Plattform, unsere Vertriebskontakte in dem für uns strategisch wichtigen Markt Schweiz weiter auszubauen. Wir zeigen auf der Auto Zürich unser breites Produktportfolio und möchten mit der Teilnahme unsere Markenbekanntheit in der Schweiz noch weiter ausweiten. Wir freuen uns auf interessante Gespräche“, so Andreas Wirth, Hankooks Sales Manager für den Schweizer Markt. In Halle 5, Standnummer A28, bietet Hankook neben seinen reifenseitigen Ausstellungsprodukten weitere Highlights. Besonderes Augenmerk bildet das original DTM Showcar auf Hankook Ventus Race Rennreifen, der den Fans und Zuschauern eine PS-geladene Motorsportsaison 2018 bot.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Bridgestone Messestand befindet sich in Pavillon 36, C9.

    Bridgestone stellt erneut auf der EIMA International aus. Seinen ersten internationalen Auftritt Premiere feiert in Bologna der VX-TRACTOR.

  • Hankook Tire wird exklusiver Reifenpartner für den Formel-Renault-Eurocup.

    Hankook Tire wird exklusiver Reifenpartner des Formel-Renault-Eurocup. Die Partnerschaft sichert den Koreanern Präsenz in der europaweiten Rennserie. Motorsport-Direktor Manfred Sandbichler blickt voraus: „Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Renault Sport Racing. Sie ist ein weiteres Highlight in Hankooks europäischem Motorsport-Engagement.“

  • Der „Aeroflow“ ist ein für den Einsatz im Motorsport konzipierter Reifen.

    Hankook Tire zeigt auf der Essen Motorshow zwei futuristische Konzeptreifen, den Aeroflow und den Hexonic. Das im Rahmen der Hankook „Design Innovation“ in diesem Jahr mit dem Londoner Royal College of Art initiierte Innovationsprojekt wurde unter dem Motto „Extending Future Life beyond Mobility“ aufgesetzt. Die Aufgabe an die teilnehmenden Studenten war es, ein neues Reifenkonzept für autonome Fahrzeuge zu entwickeln.

  • Hankook reist mit einem weit gefassten Reifenportfolio zur AutoZum nach Salzburg.

    Hankook reist mit einem weit gefassten Reifenportfolio zur AutoZum nach Salzburg. Als Highlight zeigt die Marke den Ventus S1 evo 3. Die Entwickler richteten einen besonderen Fokus auf die Reduzierung des Rollwiderstandes bei gleichzeitiger Beibehaltung einer hohen Kilometer-Laufleistung. Die Messebesucher bekommen außerdem eine Auswahl an Lkw- und Bus-Profilen zu sehen.