Hankook Tire im dritten Jahr in Folge im DJSI vertreten

Dienstag, 18 September, 2018 - 09:00
Im dritten Jahr in Folge ist Hankook im Dow Jones Sustainability Index World (DJSI World) vertreten.

Der Reifenhersteller Hankook ist im dritten Jahr in Folge im Dow Jones Sustainability Index World (DJSI World) vertreten. Für den DJSI wurden rund 2.500 Unternehmen der Automobilzulieferindustrie beurteilt, Hankook Tire zählt dabei zu den bestbewertesten Unternehmen. Besonders gilt dies Unternehmensangaben zufolge für die Bereiche Umweltpolitik & Umweltmanagementsysteme, Supply Chain Management, soziale Verantwortung und gesellschaftliches Engagement.

Auch beim Verhaltenskodex im Geschäftsverkehr habe der Reifenhersteller große Fortschritte gemacht. Hankook Tire schnitt vor allem in den drei Kategorien Wirtschaft, Umwelt und Soziales „ausgezeichnet“ ab.

2018 hat Hankook Tire einen mittel- bis langfristigen Strategieplan für die Nachhaltigkeitsforschung aufgestellt, der sich auf erneuerbare Energien, Recycling, Wiederverwertung und die Emissionsreduktion konzentriert. Durch die Nutzung seiner Produkte will der Reifenhersteller aktiv zum Umweltschutz beitragen. Das oberste Ziel dieser Strategie sei es, bis 2045 Reifen aus vollständig nachhaltigen Rohstoffen zu entwickeln. „Das dritte Jahr in Folge in den DJSI World aufgenommen zu werden ist für uns eine große Ehre. Dieser Erfolg zeigt auch, dass Hankook Tire mit seinen Nachhaltigkeitsbestrebungen den richtigen Weg eingeschlagen hat‟, so Hyun Bum Cho, Präsident & CEO von Hankook Tire. „Uns ist vollkommen bewusst, dass es kontinuierlicher Leistungssteigerungen in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft bedarf, um sich in diesem schnelllebigen Umfeld als global führendes Unternehmen zu behaupten. Hankook Tire wird seinen Weg fortsetzen und mit Innovationen inner- und außerhalb des Unternehmens positives Wachstum überall auf der Welt fördern.‟

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook Tire wird exklusiver Reifenpartner für den Formel-Renault-Eurocup.

    Hankook Tire wird exklusiver Reifenpartner des Formel-Renault-Eurocup. Die Partnerschaft sichert den Koreanern Präsenz in der europaweiten Rennserie. Motorsport-Direktor Manfred Sandbichler blickt voraus: „Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Renault Sport Racing. Sie ist ein weiteres Highlight in Hankooks europäischem Motorsport-Engagement.“

  • Der „Aeroflow“ ist ein für den Einsatz im Motorsport konzipierter Reifen.

    Hankook Tire zeigt auf der Essen Motorshow zwei futuristische Konzeptreifen, den Aeroflow und den Hexonic. Das im Rahmen der Hankook „Design Innovation“ in diesem Jahr mit dem Londoner Royal College of Art initiierte Innovationsprojekt wurde unter dem Motto „Extending Future Life beyond Mobility“ aufgesetzt. Die Aufgabe an die teilnehmenden Studenten war es, ein neues Reifenkonzept für autonome Fahrzeuge zu entwickeln.

  • Reifenhersteller Hankook präsentierte seine komplette Reifenpalette und mehrere getunte Renner.

    Zum 14. Mal in Folge war die Reifenmarke Hankook auf der Essen Motor Show vertreten. Traditionell liegt der Fokus des Herstellers bei diesem Event auf den Ultra-High-Performance Reifen.

  • Seitens der Redaktion Autoflotte übergab der designierte Chefredakteur Michael Blumenstein (r.) den Preis an Bernd Weishaupt (l.), Key-Account Manager Flottenkunden der Pneuhage Service GmbH. Quelle: Peter Jost/ PJ-Photography für Autoflotte.

    Bei der diesjährigen Umfrage der Zeitschrift Autoflotte erhielt Pneuhage zum dritten Mal in Folge die Wertung als bester Reifenservice. Im Rahmen der Veranstaltung „Fuhrparkmonitor“ erhielten die Preisträger in der Union Halle in Frankfurt die Auszeichnungen „Autoflotte TopPerformer2018“.