Hankook Tire im dritten Jahr in Folge im DJSI vertreten

Dienstag, 18 September, 2018 - 09:00
Im dritten Jahr in Folge ist Hankook im Dow Jones Sustainability Index World (DJSI World) vertreten.

Der Reifenhersteller Hankook ist im dritten Jahr in Folge im Dow Jones Sustainability Index World (DJSI World) vertreten. Für den DJSI wurden rund 2.500 Unternehmen der Automobilzulieferindustrie beurteilt, Hankook Tire zählt dabei zu den bestbewertesten Unternehmen. Besonders gilt dies Unternehmensangaben zufolge für die Bereiche Umweltpolitik & Umweltmanagementsysteme, Supply Chain Management, soziale Verantwortung und gesellschaftliches Engagement.

Auch beim Verhaltenskodex im Geschäftsverkehr habe der Reifenhersteller große Fortschritte gemacht. Hankook Tire schnitt vor allem in den drei Kategorien Wirtschaft, Umwelt und Soziales „ausgezeichnet“ ab.

2018 hat Hankook Tire einen mittel- bis langfristigen Strategieplan für die Nachhaltigkeitsforschung aufgestellt, der sich auf erneuerbare Energien, Recycling, Wiederverwertung und die Emissionsreduktion konzentriert. Durch die Nutzung seiner Produkte will der Reifenhersteller aktiv zum Umweltschutz beitragen. Das oberste Ziel dieser Strategie sei es, bis 2045 Reifen aus vollständig nachhaltigen Rohstoffen zu entwickeln. „Das dritte Jahr in Folge in den DJSI World aufgenommen zu werden ist für uns eine große Ehre. Dieser Erfolg zeigt auch, dass Hankook Tire mit seinen Nachhaltigkeitsbestrebungen den richtigen Weg eingeschlagen hat‟, so Hyun Bum Cho, Präsident & CEO von Hankook Tire. „Uns ist vollkommen bewusst, dass es kontinuierlicher Leistungssteigerungen in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft bedarf, um sich in diesem schnelllebigen Umfeld als global führendes Unternehmen zu behaupten. Hankook Tire wird seinen Weg fortsetzen und mit Innovationen inner- und außerhalb des Unternehmens positives Wachstum überall auf der Welt fördern.‟

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook Tire wird exklusiver Reifenpartner für den Formel-Renault-Eurocup.

    Hankook Tire wird exklusiver Reifenpartner des Formel-Renault-Eurocup. Die Partnerschaft sichert den Koreanern Präsenz in der europaweiten Rennserie. Motorsport-Direktor Manfred Sandbichler blickt voraus: „Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Renault Sport Racing. Sie ist ein weiteres Highlight in Hankooks europäischem Motorsport-Engagement.“

  • Der Reifenhersteller Bridgestone wird das dritte Jahr in Folge in den Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World) aufgenommen.

    Bridgestone wird das dritte Jahr in Folge in den Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World) aufgenommen. Das Unternehmen erreichte nach den ökologischen Kriterien des DJSI erneut das höchste Ranking der Automobilindustrie sowie die volle Punktzahl 100 in Bezug auf die Umweltberichterstattung.

  • Hankook lud im September in seinem globalen Forschungs- und Entwicklungszentrum, dem Technodome in Daejeon, zum "Design Insight Forum".

    Hankook lud im September in seinem globalen Forschungs- und Entwicklungszentrum, dem Technodome in Daejeon, zum "Design Insight Forum". Im Rahmen der Veranstaltung wurden Themen wie die Zukunft der Mobilität und der Reifenindustrie diskutiert.

  • Der frischgebackene FIA Formel-3-Europameister Mick Schumacher lobt die Hankook-Gummis.

    Hankook belieferte auch im Jahr 2018 prestigeträchtige Serien wie die DTM, die FIA Formel-3-Europameisterschaft oder die VLN-Langstreckenmeisterschaft und die 24H Nürburgring mit seinem Markenprodukt Ventus Race. An den Rennstrecken sorgten die Koreaner außerdem mit Mechanikern und Ingenieuren Support, um bei unterschiedlichsten Bedingungen auf den Rennstrecken die Leistungsgrenzen auszuschöpfen.