Hankook verlängert Zusammenarbeit mit Truck Racer Jochen Hahn

Dienstag, 6 März, 2018 - 09:30
Seit vielen Jahren arbeiten Hankook und Jochen Hahn zusammen. Nun haben sie ihre Partnerschaft um weitere zwei Jahre verlängert.

Hankook und das Team Hahn Racing wollen ihre Kooperation für weitere zwei Jahre fortsetzen. Bei diversen Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten des Reifenherstellers im deutschsprachigen Raum wird Jochen Hahn als Markenbotschafter auftreten.   

Jochen Hahn wird beim Truck Grand-Prix auf dem Nürburgring vom 29. Juni bis zum 1. Juli mit Hankook-Branding sowohl auf seinem Renntruck als auch auf seinem Overall dabei sein. In der Rennhospitality und in der Lounge von Team Hahn-Racing am Nürburgring präsentiert Hankook darüber hinaus seine Lkw-Reifen. „Hankook ist ein sehr innovatives Unternehmen mit tollen Produkten und wie ich auch sehr ambitioniert. Daher freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit und mein Engagement als Hankook Markenbotschafter“, so Jochen Hahn. „Der Truck Grand Prix auf dem Nürburgring und die IAA Nutzfahrzeuge sind etablierte Branchenevents im Truck-Segment. Als Hersteller von Premium-Lkw-Reifen erreichen wir bei diesen Veranstaltungen genau die richtigen Zielgruppen – also sowohl die Flottenkunden als auch unsere Kunden im Erstausrüstungsgeschäft. Einen Markenbotschafter wie Jochen Hahn an uns gebunden zu haben, ist für uns ein weiterer Erfolg“, so Manfred Zoni, Hankook Lkw-Vertriebsdirektor für die deutschsprachigen Märkte.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Norbert Kiss war begehrt bei den Fans beim Truck Grand Prix am Hungaroring.

    Vom 14. bis 16. Juni fand das zweite Rennen in der diesjährigen Saison der FIA European Truck Racing Championship statt. Das SPEEDLINE TRUCK Team war beim Truck Grand Prix am Hungaroring in der Nähe von Budapest mit seinen regionalen Handelspartnern präsent. Gemeinsam feuerten sie Lokalmatador Norbert Kiss an.

  • (v.l.n.r): Jim Danahy, Executive Director (Chassis Engineering of General Motors), HJ Kim (Vice President, North America OE Sales of Hankook Tire), Hyun-Jun Cho (Vice President, Head of OE Division of Hankook Tire), Eric Shirley, Director (North America OE Sales of Hankook Tire) und Wade Sheffer (Executive Director, Chassis Purchasing of General Motors).

    Auch Hankook meldet, von General Motors als "Supplier of the Year" ausgezeichnet worden zu sein. Im Rahmen der 26. Preisverleihung „Supplier of the Year“ Mitte April in Florida, verlieh General Motors 132 seiner besten Lieferanten aus 17 Ländern den Preis. Bridgestone wurde ebenfalls mit der Auszeichnung bedacht.

  • Regenschirme gegen die Hitze: Grid-Girls bei der Startaufstellung.

    Zum 33. Mal sorgte der Internationale ADAC Truck Grand-Prix für gewaltige Stimmung auf und abseits der Strecke am Nürburgring. Bei heißem Sommerwetter wurde das PS-Festival auch zum Truck-Rock-Open-Air-Festival. Truck-Racing gehört nach der Formel 1 zu den populärsten Motorsportserien Europas. Rund 20 Racetrucks fuhren am Nürburgring um den Wochenendsieg und damit wichtige Punkte in der Europameisterschaftswertung.

  • Auch dieses Jahr zeigt Hankook wieder einige seiner Produkte beim Truck Grand Prix am Nürburgring.

    Hankook ist wieder groß beim Truck Grand Prix vom 29. Juni bis zum 1. Juli auf dem Nürburgring vertreten. Neben einer eigenen Kunden-Hospitality direkt an der Strecke ist Hankook auch mit einer großen Markenwelt, der „Hankook Brand World“ vor Ort und zeigt eine Auswahl aus seinem Lkw-und Busreifen-Sortiment.