Hankook zeigt passende Reifen für Tuningbereich

Freitag, 17 November, 2017 - 10:45
Neben Reifen sind auch Showcars am Messestand von Hankook auf der Essen Motor Show zu sehen.

Hankook präsentiert sich bereits zum 13. Mal in Folge auf der Essen Motor Show. Über 300 Quadratmeter groß ist der Messestand, auf dem der Reifenhersteller die Ventus-Linie, S1 evo², S1 evo² SUV und V12 evo² sowie S1 evo in Szene setzt. Ebenso am Stand C100 in Halle 10 zu sehen sind die futuristischen Konzeptreifen, die Hankook auch auf der IAA in Frankfurt präsentierte.

„Die Essen Motorshow bietet als zweitgrößte Messe nach der IAA für Autofans einen Anlaufpunkt mit einzigartiger Atmosphäre. Als einer der fünf volumenstärksten Reifenproduzenten weltweit und Reifenpartner für internationale Rennserien ist für Hankook die Essen Motor Show der richtige Ort, um unseren Händlern, Kunden und allen Automobilfans das breite Spektrum unserer hochleistungsorientierten Reifen zu präsentieren“, so Dietmar Olbrich, Hankooks Vizepräsident für Vertrieb und Marketing in den deutschsprachigen Märkten.

Neben den Produkten will Hankook auch für Unterhaltung am Messestand sorgen. So wird zum Beispiel eine Messestandrallye angeboten, bei der Preise verlost werden. Außerdem lässt sich auf dem Stand ein Autogramm oder Selfie mit BVB-Spielern oder dem TV Moderator Sidney Hoffmann von den PS-Profis ergattert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Am Messestand der Wheelscompany waren namhafte Räder- und Reifenhersteller vertreten.

    Noch bis zum 10. Dezember 2017 wollen die über 500 Aussteller der diesjährigen Jubiläumsausgabe der Essen Motor Show die Tuningfans für ihre Produkte begeistern. Den Besuchern wird von sportlichen Serienfahrzeugen, Tuning, Motorsport bis hin zu Classic Cars einiges geboten. Mit dabei sind zum Beispiel seitens der Reifenhersteller Continental, Hankook und Toyo. Aber auch Räderhersteller wie BBS, Borbet, Brock, Ronal, Tomason oder Tech Speedwheels sorgen mit ihren Neuheiten für Aufmerksamkeit unter den Besuchern.

  • In Hannover zu sehen: Der Reifen Aeolus AE74.

    Auf der Agritechnica 2017 zeigt der Agrarspezialist Heuver Reifengroßhandel einige Reifenneuheiten. Im Fokus stehen die Marken Aeolus, Alliance, Barkley, MRL und Pirelli-Profile aus dem Agrarsegment.

  • Hankook Tire hat den Start seines „2018 Design Innovation“-Projektes bekannt gegeben.

    Hankook Tire hat den Start seines „2018 Design Innovation“-Projektes bekannt gegeben. Das Projekt Design Innovation findet alle zwei Jahre statt. Mit der Entwicklung von kreativen und realistischen Alternativen über das Fahren hinaus soll das Projekt die Möglichkeiten von Reifen verdeutlichen.

  • Hankook steigert operativen Gewinn um 4,6 Prozent.

    Hankook hat die Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2017 veröffentlicht. Das Unternehmen erzielte im Berichtszeitraum einen globalen Umsatz von 1,824 Billionen KRW (umgerechnet etwa 1,371 Mrd. Euro) und ein operatives Ergebnis von 214,1 Milliarden KRW (umgerechnet etwa 161 Mio. Euro).