Happening der Tuning-Branche

Montag, 28 Mai, 2018 - 09:45
Yokohama ist von Anfang an auf der Tuning World als Aussteller dabei.

Die 16. Auflage der Tuningmesse in Friedrichshafen zeigte die eigentlichen Erfolgsfaktoren der Branche: die Kombination aus stationärem Handel und eigenem Online-Shop. Zufriedene Aussteller, begeisterte wie interessierte Zuschauer und Fans – rund 100.000 kamen in die Messehallen unweit des „schwäbischen Meeres“ im Dreiländer-Eck Deutschland, Österreich, Schweiz. Sie konnten mehr als 1.000 individualisierte Boliden, mehr als 200 Aussteller, 155 Clubstände, 64 Teilnehmer des European Tuning Awards, 12 Miss Tuning Kandidatinnen und zahlreichen Promis wie Ken Block persönlich treffen.

Die Investitionsbereitschaft für Tuning und Zubehör ist nach wie unverändert hoch. Dabei haben die Tuner mit rund 53 Prozent die Nase gegen den OEM mit 43 Prozent die Nase vorn. Erforderlich dafür ist aber, dass der stationäre Handel bzw. der Tuner einen eigenen gut organisierten Onlineshop für ihre Klientel bereithalten. Diese Kombination ist der Erfolgsfaktor. In einer Umfrage, wo überwiegend gekauft wird, antworteten 2017: Beim Händler 29,6 Prozent, Tuner-Onlineshop 32,2 , Prozent,  ebay 13,2 Prozent, Messe 10,3  Prozent und 1,8  Prozent via Katalog.

Lesen Sie einen ausführlichen Messebericht mit Fotostrecke in der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

bs/kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Laura Fietzek ist MISS TUNING 2018. Foto: Messe Friedrichshafen

    Laura Fietzek aus Saarlouis ist die MISS TUNING 2018. Im kommenden Jahr vertritt Fietzek die Tuning-Branche bei Messen und Veranstaltungen in ganz Europa. Die 24-Jährige übernimmt damit die Krone von Vorgängerin Vanessa Schmitt.

  • Ein umfangreiches Tuning-Programm gibt es jetzt für den BMW X3 von AC Schnitzer.

    Der BMW-Tuning-Spezialist AC Schnitzer bietet ein umfassendes Programm für die dritte Auflage des BMW X3 (G01). Die AC Schnitzer Leistungssteigerungen heben beim X3 xDrive20d die Leistung von 140 kW/190 PS auf 163 kW/222 PS an und bei der 30d Version von 195 kW/265 PS auf 232 kW/315 PS.

  • Auch 2003 standen am Messestand von Yokohama schon Fahrzeuge im Fokus.

    Im Jahre 2003 wurde die Tuning World Bodensee erstmals eröffnet. Heute, 15 Jahre später, ist sie für Tuner nach wie vor einer der wichtigsten Fixpunkte im Messekalender. Der japanische Reifenhersteller Yokohama ist bereits doppelt so lange in Deutschland vertreten und zählt in Friedrichshafen zu den Ausstellern der ersten Stunde.

  • Laura Fietzek wird die Monatsblätter des Miss Tuning Kalenders 2019 schmücken.

    Das Fotoshooting für den Miss Tuning Kalender 2019 findet Ende Juli in Schweden statt. Dort wird die amtierende Miss Tuning Laura Fietzek vor der Kamera von Playboy Fotograf Andreas Reiter für den Kalender posieren.