Haweka AG präsentiert Produktspektrum in Bologna

Freitag, 29 März, 2019 - 10:30
Die Haweka AG präsentiert ihre neuen Produkte auf der Autopromotec in Bologna. Bildquelle: Haweka.

Die Haweka AG präsentiert im Rahmen der diesjährigen Messe „Autopromotec“, die vom 22. bis 26.05.19 in Bologna stattfindet, auf über 100 m² Ausstellungsfläche ein breites Spektrum an Produkten. Im Fokus steht AXIS2000, das neue Laser-Achsmesssystem für Nutzfahrzeuge, welches als elektronischer Einstieg speziell für kleine und mittlere Betriebe konzipiert wurde.

Das neue Gerät ist eine Weiterentwicklung des bekannten AXIS500 und dient zur digitalen Datenerfassung. Die generierten Messdaten werden elektronisch ausgewertet und anschließend automatisch protokolliert. Des weiteren werden innovative Zentrier- und Spannvorrichtungen sowie Systeme für die Achs- und Rahmenvermessung gezeigt wie beispielsweise die beiden mobilen LKW-Achsmessgeräte AXIS4000 und das für alle Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Servicebetriebe offiziell freigegebene AXIS4000MB, CMC4000 für die LKW-Rahmenvermessung und SAD4000, ein elektronisches Prüfsystem für Fahrerassistenzsysteme im Nutzfahrzeugbereich. Auch die Mittenzentrierung „QuickHub“ mittels derer Räder von PKW, Nutzfahrzeugen, Leicht-LKW und Off-Road-Fahrzeugen stufenlos und äußerst präzise zugunsten einer höheren Laufruhe zentriert werden können, wird vorgestellt. Die beiden Haweka-Messestände befinden sich in Halle 19, Stand C70 sowie auf dem Außengelände 42, Stand B60.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der kanpp 100 Seiten starke Produktkatalog 2019/2020 von HAWEKA. Bildquelle: HAWEKA.

    Ab sofort erhältlich ist der neue Produktkatalog 2019/2020 der HAWEKA Werkstatt-Technik Glauchau GmbH. Auf knapp 100 Seiten präsentiert HAWEKA eine Fülle innovativer Produkte und umfangreichen Zubehörs.

  • Die Haweka JET ALLIANCE ermöglicht ein leichteres Montieren und bietet zugleich Sicherheit für Felge und Reifen. Bildquelle: Haweka.

    Die neue Reifenmontiermaschine JET ALLIANCE ist für Pkw-/ SUV- sowie Transporterräder geeignet und ab sofort bei Haweka Werkstatt-Technik erhältlich. Das Rad wird zunächst pneumatisch angehoben und auf dem Spannflansch arretiert. Die beiden Abdrückrollen lösen den Reifen aus dem Wulstsitz und der automatische Demontagefinger hebt den Reifenwulst auf den Montagekopf.

  • Noch ist über ein Jahr Zeit bis zum Start der zweiten THE TIRE COLOGNE, doch die neue Leitmesse der internationalen Reifen- und Räderbranche wirft bereits ihre Schatten voraus. Bildquelle: Lehmkuhl

    Noch ist über ein Jahr Zeit bis zum Start der zweiten THE TIRE COLOGNE, doch die neue Leitmesse der internationalen Reifen- und Räderbranche wirft bereits ihre Schatten voraus: Zum Ablauf der ersten Frühbuchungsphase Ende Januar sind schon deutlich über 50 Prozent der Ausstellungsfläche der THE TIRE COLOGNE ausgebucht. Der Anmeldestand überzeugt dabei nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ, freut sich Ingo Riedeberger, verantwortlicher Direktor bei der Koelnmesse: „Zahlreiche namhafte nationale und internationale Branchenplayer haben bereits fest zugesagt.“

  • Mit ATEQ VT Truck lassen sich Sensoren auslesen und aktivieren, auch in Zwillingsrädern.

    ATEQ bietet mit dem VT Truck ein Gerät für die Wartung von Lastkraftwagen und Bussen an. Das Gerät kann Sensoren auslesen – sogar in Zwillingsrädern – und ist in der Lage, bis zu 22 Räder zu verwalten. VT TRuck ist mit den gängigen RDKS-Sensoren von Lastkraftwagen und Bussen kompatibel und kann regelmäßig mit neuen Schwerlastfahrzeugen aktualisiert werden, sobald diese eingeführt werden.