Hella sucht „Meister am Werk“

Montag, 23 Oktober, 2017 - 15:30
Hella hat das Gewinnspiel „Meister am Werk“ gestartet.

Hella sucht bis zum 20. November 2017 die „Meister am Werk“, also Werkstätten, die sich durch ihr Team, ihren Standort oder besondere Fahrzeugreparaturen auszeichnen. Zur Teilnahme an der Aktion sind Werkstätten in Australien, Indien, den USA, Mexiko, Brasilien, Südafrika, Russland, UK, Frankreich, Polen, Spanien, den Niederlanden und Deutschland aufgerufen.

Sie bewerben sich entweder direkt über die Aktionswebseiten oder können von ihren Kunden für den Wettbewerb vorgeschlagen werden. Alles was Werkstätten dann tun müssen, ist ein kurzes Motivationsschreiben inklusive Fotos einzureichen. Unter allen Teilnehmern bestimmt eine Hella Jury anschließend 13 Gewinner, die ein exklusives Fotoshooting mit Rafael Neff erhalten. Der Fotograf hatte unter anderem für den Automechanika 2016 Kalender Autoteile in Szene gesetzt. Die „Meister am Werk“-Bilder werden im Werkstattkalender 2019 veröffentlicht. Daneben winken den Gewinnern ein Award sowie ein Paket im Wert von 500 Euro. Unter allen Teilnehmern und Tippgebern werden darüber hinaus weitere Preise verlost.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Baumaßnahmen für das neue Besucher-, Verwaltungs- und Ausstellungszentrum werden voraussichtlich Mitte 2018 starten, die Eröffnung ist für Mitte 2019 geplant.

    Der Licht- und Elektronikspezialist HELLA investiert in den Standort Lippstadt. So entsteht in direkter Nachbarschaft zur historischen Unternehmenszentrale ein neues Besucher-, Verwaltungs- und Ausstellungszentrum. Zugleich ist ein städtebaulicher Wettbewerb für die zukünftige Nutzung des ehemaligen Werksgeländes an der Steinstraße geplant.

  • Die Reifen Krieg GmbH startet den General Tire Marathon und sucht Mitläufer.

    Die Reifen Krieg GmbH hat ein Aktionspaket um die Marke General Tire aus dem Hause Continental geschnürt. Der Großhändler aus Neuhof sucht Partner für das Projekt "General Tire Marathon", die die traditionsbehaftete Marke aktiv und langfristig vermarkten möchten. Laut den Verantwortlichen besteht aufgrund der generellen Vertriebsstruktur im Markt für Partner eine große Chance, "überdurchschnittliche Margen im Hofgeschäft" zu erzielen.

  • Hella bietet drei Jahre Garantie auf die pfandfreie Aggregate ab Kaufdatum 1. Oktober 2017.

    Defekte Generatoren und Starter gehören in der Werkstatt zum Arbeitsalltag. Um das betroffene Auto schnellstmöglich zu reparieren und wieder auf die Straße zu bringen, will der Licht- und Elektronikspezialist HELLA jetzt mit dem neuen Produktportfolio „Neuteile ohne Pfand“ unterstützen. Werkstätten können damit auf die Altteilrückführung verzichten.

  • (v.l.n.r.) Landrat Bernd Lange, Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Michael Kretschmer und Peter Wilhelm Borbet bei der offiziellen Einweihung des neuen Werks der Borbet Sachsen GmbH.

    Nach dem ersten Spatenstich im Mai und dem Richtfest im Oktober 2015, wurde nun das neue Werk der Borbet Sachsen GmbH am 20. Oktober 2017 feierlich eingeweiht. Zur offiziellen Eröffnung waren zahlreiche Gäste angereist, zum Beispiel der Ministerpräsident von Sachsen, Stanislaw Tillich.