H&R Sportfedern für Suzuki Jimny

Donnerstag, 13 Dezember, 2018 - 11:45
H&R macht aus dem Suzuki Jimny ein stadttaugliches Geländefahrzeug.

Das Kompakt-SUV Suzuki Jimny überzeugt auch in seiner neuesten Modellvariante mit Geländetauglichkeit. Doch da einige mit diesem Fahrzeug auch in der Großstadt unterwegs sein werden, haben die H&R Ingenieure bereits jetzt einen Satz Sportfedern entwickelt, die den urbanen Jimny-Einstieg erleichtern sollen.

45 Millimetern wandern Bodenfreiheit und Fahrzeugschwerpunkt nach unten. Zudem wird das neue Komplett-Fahrwerk mit H&R Sportfedern und KONI-Dämpfern angeboten. Zur weiteren Reduzierung der Karosserie-Rollbewegung empfehlen die H&R Ingenieure die dreifach verstellbaren H&R Stabilisatoren für die Vorderachse mit 30 Millimeter Durchmesser.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Novitec bietet für den Ferrari 812 Superfast passende Schmiederäder an, die vorne in 21 und hinten in 22 Zoll angebracht werden.

    Der neue Ferrari 812 Superfast steht im Fokus der neuesten Entwicklungen von NOVITEC. Neben Carbon-Aerodynamikkomponenten, Sportfedern und Leistungssteigerungen, stehen Schmiedefelgen in 21 Zoll vorne und 22 Zoll hinten zur Verfügung. Die Räder wurden in Kooperation mit der amerikanischen Radmanufaktur Vossen entwickelt.

  • Die neue Mercedes G-Klasse kann mit Fahrwerkskomponenten von H&R bestückt werden. Bildquelle: H&R.

    Von 1979 bis 2018 wurde die Technik der G-Klasse immer wieder angepasst, doch es blieb beim Ur-Modell. Nun hat sich Mercedes doch zu einem grundlegenden Neubau durchgerungen – und den haben dann die H&R Techniker angepasst. Mit neuen Federn der Fahrwerksspezialisten aus Lennestadt lässt sich die kantige Karosse des exklusiven Offroaders wahlweise um bis zu 30 Millimeter absenken oder um bis zu 40 Millimeter höherlegen.

  • Über 200 Freigaben für Bikes neuerer und älterer Modellgenerationen wurden für CRUISETEC erstellt. Bildquelle Metzeler

    Das Metzeler Test-Team hat für die Reifenneuheit CRUISETEC bereits über 200 Freigaben herausgefahren. Die Liste wird ständig erweitert: Mit dabei sind über 150 Modelle von Harley-Davidson, die Bandbreite reicht von echten Klassikern wie einer 1976er Electra Glide bis zu modernen Bikes wie der extra-kraftvollen CVO Pro Street Breakout. Aber auch Modelle von Honda, Indian, Kawasaki, Suzuki, Triumph oder Yamaha können ab sofort mit dem CRUISETEC ausgestattet werden.

  • Die Ronal R65 ist jetzt auch in den Größen 17 und 18 Zoll erhältlich. Bildquelle: Ronal Group.

    Auf der Tire Cologne 2018 präsentierte die Ronal Group als besonderes Highlight aus ihrem umfangreichen Sortiment die Ronal R65 Felge. Ab sofort ist diese auch in 17 und 18 Zoll erhältlich.