Huf Group installiert neue Management-Spitze

Mittwoch, 5 Dezember, 2018 - 15:15
Die neue Huf -Geschäftsführung (v.l.): Michael Supe (COO Huf Group), Thomas Tomakidi (CEO Huf Group), Tom Graf (CFO Huf Group).

Der Automobilzulieferer Huf startet in das Jahr 2019 mit einem neuen Management-Team. Ab Januar werden Michael Supe (als COO) und Tom Graf (als CFO) zusammen mit CEO Thomas Tomakidi die Geschäftsführung bilden. Der bisherige CFO Dr. Florian Hesse und der bisherige COO Johann Palluch werden das Unternehmen Ende des Jahres verlassen.

Ulrich Hülsbeck, Vorsitzender des Beirats, erläutert. „Um unsere Gruppe in die nächste Wachstumsphase zu steuern, haben wir uns entschlossen, ein frisches, aber gleichzeitig sehr erfahrenes Management-Team zu berufen.“ Der neue CFO Tom Graf hat langjährige Erfahrung in der Geschäftsführung mittelständischer Unternehmen, insbesondere auch bei Automobilzulieferern. So bringt er insbesondere spezielle Kenntnisse im Bereich von Verbesserungsprozessen in global arbeitenden Unternehmen mit. Michael Supe gehört seit 17 Jahren zu Huf und hat Kenntnisse im Bereich der Fertigung. Zurzeit leitet er die Business Unit Exterior Solutions, davor hat er Huf-Tochtergesellschaften in Großbritannien, den USA und Mexiko geleitet. „Das neue Management-Team vereint strategische Kontinuität mit sehr speziellem Fachwissen und einem neuen Blick auf das Unternehmen“, sagt Hülsbeck. „Dies ist die richtige Mischung, um unseren Erfolg für die nächsten Jahre zu festigen.“ Im Jahr 2018 erwirtschaftet die Huf Group, in der rund 7.800 Mitarbeiter in weltweit 24 Gesellschaften tätig sind, voraussichtlich einen Umsatz von 1,49 Milliarden Euro.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das neue Vertriebsteam bilden Sebastian Warncke (l.), Alexander Hild und Nico Spirito.

    Die Prometeon Tyre Deutschland GmbH hat personelle Veränderungen in der Vertriebsorganisation vorgenommen. Alexander Hild (44) steht seit 01.07.2019 als Geschäftsführer an der Spitze der Prometeon Deutschland Organisation. Nico Spirito (40) hatte bereits zum 01. December 2018 die Vertriebsleitung Deutschland übernommen. Zusätzlich wurde das deutsche Team jetzt um Sebastian Warncke (30) verstärkt. Warncke ist in die Prometeon Deutschland zum 01. August 2019 als Business Development Manager - Fleet eingetreten.

  • Ronal ist beim 24h-Rennen wieder mit dem Zetti“ BMW Z4 GT3 der PP Group vertreten. Bildquelle: Swoosh Motorsport Communications.

    Vom 20. bis 23. Juni findet die 47. Auflage des ADAC TOTAL 24h-Rennens statt. Die Ronal Group schickt gemeinsam mit Reifenhersteller Pirelli das neue Team „Speedline Racing“ auf die Strecke.

  • Die überarbeitete Händlerpreisliste der Wenzel Industrie GmbH ist ab dem 01. August 2019 gültig. Bildquelle: Wenzel Industrie GmbH.

    Die Firma Wenzel Industrie GmbH hat ihre überarbeitete, ab dem 01. August 2019 gültige Händlerpreisliste vorgelegt. Die Anpassung der Preisliste erfolgt im Rahmen des von der Firma Marangoni im Jahre 2017 getätigten Gesamtverkaufes ihrer Industriereifenaktivitäten an die ONYX Group.

  • Mit der SC1-Motorismo-Felge erweitert die Ronal Group ihr Speedline Corse-Programm: Bildquelle: Ronal Group.

    Ab sofort führt die Ronal Group ein neues Produkt in ihrem Speedline Corse-Programm: Die SC1 Motorismo-Felge in den zwei Ausführungen „racing black-matt-hornkopiert“ und „racing gold-hornkopiert“.